Rund um Algerien  

Große Sahararundreise Jänner-März 2006

Unsere 13. Afrikareise führt uns durch Tunesien und Libyen in den Niger, wo wir die Ténéré durchqueren und je nach Sicherheitslage eine Fahrt durch das Air-Gebirge machen wollen. Durch Mali und Mauretanien fahren wir am Südrand der Sahara bis an die Atlantikküste und kehren über Marokko wieder nach Europa zurück. 

Unser besonderer Dank gilt wiederum all jenen, die uns bei den Reisevorbereitungen geholfen haben. Als Sicherheitspartner zu Hause vertrauen wir wieder auf meine Tochter Anna, die auch Haus und Katze hütet, und meine Schwester Eva. Besonderer Dank auch an Resi.

Mittlerweile sind unsere Reisevorbereitungen Routine und nehmen nur mehr wenige Wochen in Anspruch. Dennoch viel Zeit benötigt es, sich mit aktuellen Informationen über die Sicherheitslage in den bereisten Ländern zu versorgen. Vor allem aus dem Air erhalten wir teils widersprüchliche Berichte.

Die Suche nach Reisepartnern ist diesmal rasch erfolgreich: Zunächst melden sich Walter und Josef aus der Steiermark, die ihren Geländewagen in Agadez lassen und von dort nach Hause fliegen wollen. Durch einen lustigen Zufall lernen wir Wolfgang aus Salzburg kennen, der mit seinem Beifahrer Martin die ganze Runde mitfährt.

Zurück   Naglwitz   Weiter

Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX

Teil 1: Österreich-Italien
Teil 2: Tunesien
Teil 3: Libyen
Teil 4: Niger
Teil 5: Mali
Teil 6: Mauretanien
Teil 7: Westsahara-Marokko
Teil 8: Spanien-Österreich

Zurück   Reisen   Weiter