Gästehaus Heim Mathias

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Anfahrt

BESCHREIBUNG


PKW oder Zug

Anreise mit dem Auto
Das Kleinwalsertal liegt im Nord-Osten des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg und ist auf dem Straßenweg nur über Oberstdorf (Deutschland/Bayern) erreichbar. Für die Fahrt ins Tal benötigen Sie keine Autobahn-Vignette.
Bitte denken Sie im Winter an geeignete Bereifung. (mind. 4mm M+S Reifen). In Österreich gilt vom 1. November bis 15. April Winterreifenpflicht auf Schneefahrbahn.

Aus Deutschland:
Die meisten Anreisewege treffen in Ulm aufeinander und führen weiter auf der A7. Beim Autobahndreieck Allgäu über das Teilstück der A980 bis zur Anschlussstelle Waltenhofen und auf der 4-spurigen Bundesstrasse 19 über Sonthofen und Oberstdorf ins Kleinwalsertal. Fahren Sie durch Riezlern, Hirschegg und Mittelberg und bei der Abzweigung Baad in die Bödmerstraße (ca. 1,5 Km) bis zum Gästehaus Albert Heim, Bödmerstraße 81.

Aus Schweiz:
Über St. Gallen in Richtung Bregenz , von dort weiter über die Queralpenstrasse nach Oberstaufen, Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf weiter ins Kleinwalsertal. Im Sommer, wenn der Riedbergpass frei ist, können Sie auch über den Bregenzerwald (Hittisau) - Riedbergpass - Fischen - Oberstdorf ins Kleinwalsertal fahren. Dann weiter durch Riezlern, Hirschegg und Mittelberg und bei der Abzweigung Baad in die Bödmerstraße (ca. 1,5 Km) bis zum Gästehaus Albert Heim, Bödmerstraße 81.

Anreise mit dem Zug:
Sie müssen mit der DB bis Oberstdorf (Bayern) fahren. Von dort geht im Anschluß der Walserbus (direkt neben dem Bahnhof gelegen) die Linie 1 ins Kleinwalsertal. Fahren Sie bis Mittelberg-Bödmen, bei der Haltestelle "Gemse" steigen Sie direkt gegenüber am Haus aus. Die Fahrkarte können Sie im Bus lösen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü