Unser Haus Winter Sommer Impressionen  Anfrage Anreise & Kontakt

Alpen Appartementhof

Ein Appartement für 2 Personen - bei uns bereits ab:


€ 40

Appartements & Preise:


Type A (2  Personen) Type A/0 (2 - 4 Personen) Type A/1 (2 - 4  Personen) Type A/2 (2 - 5  Personen) Type A/2 & C (4 - 6 Personen) Type Schlossalm (4 - 6  Pers.)

Skiwelt Gastein, Ski amadé, wandern und Therme

Skiwelt Gastein:


53 Seilbahnen und Lifte sowie 220 Pistenkilometer machen das Gasteinertal zu einem der größten und schönsten Skigebiete Österreichs. Damit ist die Skiregion Gastein für Skifahrer und Snowboarder ein Winter-, Schnee- und Erlebnisparadies. Hier bieten Familienpisten, Tiefschneepisten, Carvingstrecken, Freerides oder selbst wildeste Buckelpisten dem Wintersportler alles an Schneevergnügen, was er sich wünschen kann.


Die vier Gasteiner Skigebiete sind Dorfgastein-Großarl, Stubnerkogel-Angertal-Schlossalm, Graukogel und Sportgastein. Sie alle befinden sich in der Alpenwelt des Salzburger Lands und bilden zudem einen Teil des überregionalen Skiverbunds Ski amadé.


Neben großzügig ausgebauten Liftanlangen für unbesorgtes Skifahren, bietet die Bergwelt Gastein auch optimale Bedingungen für Freerider. Die 2011/12 eröffnete Freeride Info Base informiert über aktuelle Hinweise, Bedingungen sowie Warnungen und liefert damit einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherheit der Wintersportler. Wer weiterhin auf der Suche nach noch mehr Adrenalin ist, wird im Snowpark Gastein sicher fündig werden. Der Funpark mit Halfpipe liegt auf 1900 Metern und kann bei Bedarf auch künstlich beschneit werden.


Natürlich kommen in Gastein auch die Einsteiger nicht zu kurz. Erfahrene und zertifizierte Ski- wie auch Snowboardlehrer begleiten die Jüngsten und Anfänger von ihren ersten Schwüngen im Schnee bis zu alpinen Herausforderungen im freien Gelände. So macht Lernen und Skifahren Spaß!


Als besonderes Schmankerl unter den Skischulen sei die Ski Race Academy genannt, die den Nachwuchs der Rennläufer ausbildet, Neugierige mit Geschwindigkeit versorgt oder einfach nur Schaulustige anlockt.


Doch beim Wintersport soll es ja nicht nur um Geschwindigkeit und Ertüchtigung gehen. Mit den zahlreichen Hütten und Après Ski-Angeboten im Skigebiet Gastein wird dem Skifahrer auch nach der Abfahrt nicht langweilig. Das Angebot reicht von urig bis modern, von Alm- bis Gipfelhütte.


Skiwelt Ski amadé:


Der Skiverbund Ski amadé gehört mit seiner Lage in den österreichischen Bundesländern Steiermark und Salzburg und den über 270 Skiliften zu Europas größten Wintersportgebieten. Mit dem Erwerb eines Ski amadé Passes eröffnen Sie sich den Zugriff, neben dem Gasteinertal, auf so verschiedene, als auch bereichernde Skigebiete wie die Sportwelt St. Johann/Alpendorf,  Wagrain, das Großarltal, sowie das Hochköniggebiet. All diese Skiregionen sind für Sie bequem vom Alpenappartementhof aus via Auto zu erreichen.


Im Verbund erwarten Sie dann perfekt präparierte Pisten, modernste Skiliftanlagen wie auch eine beinahe hundertprozentige Schneesicherheit, da 90% der Pisten künstlich beschneibar sind. Dem Wintersportvergnügen steht also nichts im Wege. Pure Freude am Skifahren begegnet hier einem schier unendlich abwechslungsreichen Freizeitangebot, das jeden Hunger stillt. Verschiedene Events rund um die Bretter, die die Bergwelt bedeuten, bereichern jede Saison das unerschöpfliche Angebot Gasteins und des Verbunds Ski amadé. Starten Sie auf die Piste und erleben Sie hier die einmalige Kombination aus traumhafter Alpinsportwelt und Freizeitspaß.

Ihnen steht auch im Sommer der Sinn nach Aktivurlaub?


Dann ist im Sport- und Aktivitätenangebot des Gasteinertals sicher auch etwas nach Ihrem Geschmack dabei. Beim Wandern, Golfen, Biken, Klettern, Radfahren oder Paragliden können Sie den Adrenalinjunkie in sich herauslassen – und dabei noch die wundervolle Natur der Berge genießen. Mit einer einzigartigen Berg- und Erlebniswelt wird Ihnen in Gastein bestimmt nicht langweilig, allein oder mit der ganzen Familie.



Oder steht Ihnen der Sinn vielmehr nach Erholung pur?


In der Therme Gastein können Sie im Rahmen einer einmaligen Thermenwelt Ihre Seele verwöhnen, sich im Spa rundum entspannen, die Wirkkräfte des heilsamen Thermalwassers genießen oder sich mit der ganzen Familie dem Freizeitvergnügen in der Thermen- und Wassererlebniswelt hingeben. Tiefenentspannung garantiert!



Wanderwelt Gasteinertal:


Entdecken Sie die Gasteiner Bergwelt auf einer Vielzahl von Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade. Die abwechslungsreichen Ausflugsziele sind zum Großteil über zahlreiche komfortable Liftanlagen zu erreichen. Die moderne Ausstattung der Gasteiner Bergbahnen leistet dabei einen wesentlichen Beitrag zur ungestörten Erholung der Wanderer.


Unsere Gasteiner Wanderwelt beinhaltet sowohl kinderwagentaugliche Wanderwege als auch anspruchsvolle Strecken.


In ihrer alpinen Pracht warten die vier Gasteiner Wanderberge nur darauf, von jungen wie alten Gipfelstürmern erobert zu werden. Auf ihren Höhen oder in ihren Hängen bieten die Berge ein unvergleichliches Panorama über Täler und weite Gipfel. Stubnerkogel, Graukogel, Schlossalm und Fulseck verfügen über ideale Ausgangspunkte für Bergwanderer, Kletterer und solche, die es noch werden wollen.


Neben den an sich schon atemberaubenden Wanderwegen, gibt es zahlreiche Attraktionen, die sich als Ziel oder Zwischenetappe von Wanderungen eignen. Darunter sei vor allem die 140 Meter lange Hängebrücke am Stubnerkogel herauszustreichen: Auf der schwingenden Seilkonstruktion können Sie Nervenkitzel auf 2300 Metern Höhe erleben – oder die Aussicht vom anliegenden Panoramarestaurant bewundern. Außerdem sollten Sie nicht die Aussichtsplattform Glocknerblick verpassen. Hiervon haben Sie einen fantastischen Blick auf die Alpen, besonders auf den Großglockner, der mit 3798 Metern der höchste Berg Österreichs ist. Eine weitere Attraktion für Schwindelfreie ist der Felsenweg mit der Möglichkeit eines Rundwegs, wo sich wiederum eine spektakuläre Fernsicht auftut.


Doch nicht nur die Berge haben Natur- und Sportbegeisterten einiges zu bieten, auch im Tal werden Sie nichts vermissen. Mit dem prämierten Projekt der Bewegungsarena Gastein verfügt die Region über ein besonders ansprechend gestaltetes, interaktives Sporterlebnis. 120 Kilometer Streckennetz führen auf ausgeschilderten Wegen durch das Tal und bieten sich damit zum Wandern, Laufen, Spazieren oder Walken an.


Der Clou an der Bewegungsarena? Die elf Strecken tragen die Namen von prominenten österreichischen Sportlern und fordern auf ihren Routen ein unterschiedliches Leistungsspektrum. Sie können sich bei der Auswahl der Strecke also nach dem aktuellen Stand Ihrer Fitness und Ihrer Trainingsgewohnheiten richten. Besonders im Sommer wird die Bewegungsarena so zu einem idealen Spiel- und Trainingsziel, bei dem Sie außerdem das wunderschöne Gasteinertal zu Fuß erkunden.

Thermenwelt Gastein:


Auf 32.000 Quadratmetern Fläche verführen die Wasserwelten der Alpentherme mit einem breitgefächerten Angebot an Freizeitspaß und Erholungsmöglichkeiten für die ganze Familie.


Sei es das Spa-, Wellness-, Beauty- oder Kurangebot für Entspannungssucher oder die Sport-, Fitness- und Erlebniswelt für Aktivurlauber: höchste Qualität und außergewöhnliche Standards werden hier groß geschrieben.


Sieben verschiedene Bereiche der Therme Gastein gliedern sich in Relax World, Sauna World, Family World, Ladies World, Beauty Residenz, Fitness-Center und Gastronomie. Wechselnde Wochenhighlights sorgen für Abwechslung und Damen-, Senioren-, Männer- und Kindertage für speziell an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Angebote und Vergünstigungen.


Auch kulinarische Ansprüche bleiben in der Therme Gastein nicht unbefriedigt. Zusätzlich zu dem Selbstbedienungsrestaurant für Thermengäste verfügt die Alpentherme über ein À la Carte Restaurant für Badegäste. Natürlich wird eine gesunde Küche in beiden Fällen groß geschrieben.


Schließlich ist die Thermalkur fester Bestandteil des 1936 zum "Bad" ernannten Hofgasteins, wobei die Verleihung des Thermalwasserbezugsrechtes aus den Quellen von Bad Gastein schon 1820 erfolgte. Ein besonderes Highlight der Therme Gastein ist demnach die Thermalkur mit echtem Gasteiner Thermalwasser. Das Edelgas Radon, welches im Thermalwasser enthalten ist, führt zu nachweislich positiven Effekten auf die Gesundheit von Körper und Geist, die bis zu einem Jahr nach der Behandlung spürbar bleiben. Mit einem Gesundheitsurlaub in der Alpentherme können Sie sich also sich nur bereichern.