Spiele zum Umgang mit Aggressionen (17)

Kriegsspielzeug (A-B-C-Rollenspiel); (ab 7. Stufe)

Gruppen zu dritt. Nacheinander werden 3 Situationen (Impro-Szenen) gespielt. Es folgt ein Gespräch zwischen Beobachter/in und den beiden SpielerInnen. Die restliche Klasse sieht diesem Forumsgespräch zu und schaltet sich dann in die Diskussion ein.

Situation 1: Alfred/Bernd/Beobachter/in
Alfred ist Erzieher in einem Hort und will mit Bernd ein ernstes Wort reden. Gestern war Bernd mit einer Wasserpistole da und deshalb Mittelpunkt in der Gruppe, was er sonst nicht ist. Die Kinder haben 2 Stunden lang "Krieg der Sterne" gespielt. Alfred hat das nicht gefallen, aber sie haben ihn nur ausgelacht.
Situation 2: Mutter/Alfred/Beobachter/in
Alfred hat Bernd verboten, die Wasserpistole wieder mitzunehmen. Die Mutter Bernds beschwert sich deshalb bei Alfred. Ihr schüchterner Sohn geht jetzt endlich gerne in den Hort, und dann dieses Verbot! Ob Alfred das überhaupt darf?
Situation 3: Alfred/Herr Müller/Beobachter/in
Alfred fürchtet eine Beschwerde der Mutter bei seinem Hortleiter, der ohnehin schlecht auf ihn zu sprechen ist. Nun soll er in dessen Auftrag Gratis-Spielzeug für die Gruppen vom Spielwarengeschäft Müller abholen. Herr Müller drückt ihm Plastiksoldaten, Bausätze von U-Booten und Strategiespiele (Risiko, Stratego) in die Hand.

<< zurück Fenster schließen! Seite drucken! weiter >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
26 27 28