Bewegung (32)

Gipfelfoto

Zuerst wird eine Bergsteiger-Mitspielgeschichte erzählt, die den immer steiler und schwieriger werdenden Aufstieg behandelt.

Die "Bergführer" wechseln einander ab, alle GM gehen hintereinander, eventuell 2 oder mehr Gruppen. Unter schwierigen Bedingungen wird der Gipfel erreicht.

Der Berggipfel ist durch eine kleine Papierfläche auf dem Boden gekennzeichnet.

Alle GM drängen sich zum Gipfelfoto zusammen. Durch Abreißen vom Papier (Eis schmilzt?) kann die Fläche kleiner gemacht werden. Wie eng kann sich die Gruppe zusammendrängen?

Nun kann der Abstieg in umgekehrter Reihenfolge bis zur Entspannung erfolgen.

<< zurück Fenster schließen! Seite drucken! weiter >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
51 52