Improvisation (40)

Wollfadenmärchen mit Zuckerln

Gemeinsam Geschichten erfinden.
Sitzkreis. 

Ein/e Spieler/in nimmt einen vorbereiteten Wollknäuel, in den in verschieden langen Abständen Zuckerln eingebunden sind, in die Hand und beginnt ein Märchen zu erzählen ("Es war einmal ..."), indem er/sie dabei den Faden vom Knäuel ab- und auf einen kurzen Stab aufwickelt.

Kommt der/die Erzähler/in zu einem Zuckerl, nimmt er/sie dieses als "Belohnung" und übergibt den Wollknäuel und die Aufgabe des Weitererzählens an eine andere Person.

<< zurück Fenster schließen! Seite drucken! weiter >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
51