Improvisation (44)

Stummes Konzert

Der/die SpielleiterIn teilt die Gruppe in Untergruppen auf:

  1. "Instrumentalisten": 2 Pauken, mehrere Geigen, eine Querflöte, ein Kontrabass, mehrere Trompeten, 2 Klarinetten, einige Gitarren, ein Triangel, eine Harfe,
  2. ein "Chor" und 2 SolistInnen. Ein/e DirigentIn auf einem Sessel leitet das Konzert pantomimisch.

Zuerst werden (nonverbal) die Instrumente verteilt, jede Gruppe probt nun die Darstellung. Dann gibt der/die DirigentIn den Einsatz und lässt die verschiedenen Gruppen hintereinander und auch gleichzeitig (nonverbal) musizieren. Bald werden die Musiker/innen müde und alle schlafen der Reihe nach ein, bis nur noch eine Geige und der Dirigent musizieren.

<< zurück Fenster schließen! Seite drucken! weiter >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
51