Kennenlernen / Kommunikation (10)

Ortung II

Jedes GM wählt ein Tier und stellt sich irgendwo im Raum auf.

Alle müssen ihren Platz beibehalten.

Ein blinde/r Tierhüter/in irrt durch den Raum und ruft Tiernamen. Das betreffende Tier antwortet auf dem Ruf bzw. Geräusch des Tieres. Der/die Tierhüter/in soll anhand der Stimmen den Menschen erkennen, z.B.: "Maus Gabi". Reichen ihm/ihr die Stimminformationen nicht, kann er/sie sich dem Tier nähern und versuchen, es durch Tasten zu identifizieren.

<< zurück Fenster schließen! Seite drucken! weiter >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40