AYURVEDA Seminare/Kurse

 
 

AYURVEDISCHE MASSAGEN UND PHILOSOPHIE SEMINAR (8 Module)

Neu:
Ayurveda zum Kennenlernen.
AYURVEDA PRAKTIKUM: Fit für die Ayurveda Praxis

Kontaktdaten:

Kursleiter: Herr BATRA Vinod, Ayurvedatherapeut

Anmeldung
:
Telefon: 0043 (0)664/ 54 28 144

Fax 0043 (0) 662/ 85 21 37
Anmeldeformular

FAXVORLAGE
email: batra@aon.at

Alle Seminare/Workshops auf
einen Blick:

__klicken

 

Kursinhalte:

Modul 1 (nächster Beginn 27. - 28. Jänner 2007)

Was ist Ayurveda? Grundlagen und Philosophie des Ayurveda.Ayurveda und die moderne Medizin. Ayurveda im Ursprungsland und in Europa.

Physiologie im Ayurveda.

Tridosha und Prakriti des Ayurveda.
Physische und Psychische Konstitutionslehre mit Eigenermittlung (Bsp.: Vata; Pitta, Kapha).
Die Bedeutung von Agni und Ama (Funktionen im menschlichen Körper)
Ayurvedische Öle und ihr Einsatz:

Die ayurvedische Ganzkörpermassage.

Abhyanga (Mit „liebenden Händen“).
Einführung in die Grifftechniken der Massage
Die korrekte Anwendung von typengerechten Öle.

Modul 2:


Lehre von Swarthavritta („Eine Gesundheitslehre)

Gesundheit aus ayurvedischer Sicht.
Richtlinien für körperliche und geistige Gesundheit.
Dinacarya: „Verhaltensregeln für den Tag“.
Ritucarya: „Verhaltensregeln für das Jahr.
Generelle und individuelle Ernährungsregeln.
Ethnische Regeln im Ayurveda.
-

Vertiefung der Ganzkörpermassage.
Richtige Konzentration und detailiertes Erlernen der Techniken.
Einführung in Udvartana (Pulvermassage).

Block Pauschal Euro 250,-

Modul 3: auf Modul 1 und 2 aufbauend

Wichtiges Basiswissen
Das System der Chakren und Vitalpunkte
Krankheitsursachen laut Ayurveda

„Dhara“ die Stirnbehandlung (Steuerungssystem und Zentrum)
„Shirodhara“ Die Exotik der Stirngüsse im Ayurveda

Block Pauschal Euro 250,-

Modul 4

Spezielle Behandlungen

Theoretische Grundlagen von „Panchakarma“: Die Innere Reinigungskur aus 5 Stufen.

„Shiroabhyanga“: Kopfbehandlung mit ayurvedischen Ölen.
„Padabhyanga“: Die Fußmassage im Ayurveda.
„Nasya“: Die warme Nasenbehandlung.
„Jambira Pinda Sweda“: Heißer Zitronenwickel (Cellulitis-Behandlung).

Block Pauschal Euro 250,-

Modul 5

Die kleine ayurvedische Hausapotheke
Basiswissen über die wichtigsten Heilkräuter

Die Technik der Druckmassage (Thalodal)

Block Pauschal Euro 250,-

Modul 6

lokale Anwendungen (Khadi-vasti & Netra darpana= Augenbehandlungen)
Garshan- Die ayurvedische Seidenhandschuhmassage
Atem-Energie und Haltungsarbeit in der Massagetherapie

Block Pauschal Euro 250,--

Modul 7

Ayurveda - Ernährung inkl. ayurvedisch kochen

Küchenapotheke
Vata-Pitta-Kapha-Ernährung
Typgerechte Ernährungsempfehlungen
Nahrungsmitteleinteilung gemäß Ayurveda

Block Pauschal Euro 250,--

Modul 8
Anwendungen der Ernährung

Zubereitung von Ayurvedische Speisen
Rasayanas - natürliche Lebenselexiere
Essensregel
Tages und jahreszeitliche Essensempfehlungen


Block Pauschal Euro 250,-

Der Kurs wird zum Teil auch vom Arbeitsmarktservice finanziert.(Nähere Info in der zuständigen Niederlassung)


 
   
   

NEU: AYURVEDISCHE BABY-u. SCHWANGERSCHAFTS-MASSAGE

(2 Tage)
mehr Info hier klicken

NEU: SELBST-& PARTNERMASSAGE(2 Tage)
hier klicken

KOCHKURS hier klicken