Verzeichnis der Gefallenen des 2.Weltkrieges
Register of the dead soldiers in WWII
Das Ziel dieser Internetseiten ist den Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Riedlingsdorf ein würdiges Andenken zu bereiten. Die Seiten enthalten weder rechtsradikales Gedankengut noch sollen sie den Krieg verherrlichen. Sie sollen die Toten ehren und die Lebenden darin erinnern, daß der  Friede das wertvollste Gut ist, das die Menschheit besitzt. 

NIE WIEDER / NEVER AGAIN
The goal of these sites is to be a tribute to the dead soldiers and the missing personnel of Riedlingsdorf. These sites don't include fascist ideas and the don't glorify the war. They should honour the dead people and they should remember those still alive that peace is the greatest good on earth. 

 
Name 
Foto
Haus
Geb.Datum
Todesdatum
Dienstgrad
Todesort 
Land
Grablage 
Einheit
Division 
Amtmann Johann
112
01.11.1904 27.10.1945
 
Kriegsgefangenenlager 
Atbasar/Mittelasien
Rußland
 Grablage unbekannt
4./Landesschützen-
Ausbildungsbataillon I/17
Arthofer Adolf
83
27.11.1911 22.07.1943
Oberjäger
Kromy
Rußland
 Kromy südlich Orel, Einzelgrab an der Kreuzung 
Alexandrowskstraße-
Dragumskygam
(Zustand unbekannt)
1./Jägerbataillon 8
Heerestruppe
Arthofer Tobias
227
10.10.1901 08.05.1945
Gefreiter
Danzig? 
Polen
vermißt
Transport-Sicherungs-
Regiment Ostland
Arthofer Wilhelm
47
13.11.1924 06.1944
Gefreiter 
 
vermißt 
2./GebJg FEB 112
3.Gebirgsdivision
Balvin Franz
33
23.04.1898 13.02.1945
Obergefreiter
Kriptau/Breslau
Polen
Kriptau
genaue Grablage unkekannt
IV.Bataillon/
Regiment Wehl
Luftwaffe ?
Bayer Gustav 
251
29.1.1911
23.9.1944
Obergefreiter 
Utrecht/Niederlande 
Ysselsteyn; 
Block C - Reihe 10 
Grab 232
1.Batterie/
Flak-Abteilung 155
Luftwaffe
Berk Josef
123
21.08.1922 11.03.1944
 Gefreiter
Pokasne
Ukraine
vermißt 
Stab I./IR 21
17.Infanteriedivision
Binder  Michael
158
03.10.1903 04.01.1943
Obergefreiter
Stalingrad
Rußland
 vermißt
Stab II./IR 522
297.Infanteriedivision
Bruckner Adolf
124
04.11.1921 22.07.1941
Gefreiter
20km ostw. Minsk (Absturz mit einem He111-Bomber, mit Besatzung Leutnant Horst Ludwigs, Feldwebel Dietrich Zwicker, Gefreiter Georg Keil)
Weißrußland
Dorf Wolna an der Straße Minsk-Wolna
(Zustand unbekannt)
7./KG 26
Kampfgeschwader 26
Luftwaffe
Bruckner Michael
133
07.10.1910 14.09.1945
Gefreiter
Kriegsgefangenenlager 
Beketowka bei Stalingrad
Rußland
Friedhof Beketowka
Qu.11, Grab 5, 
Hosp. 2102
(Zustand unbekannt)
Eisenbahn-Wasser-
Stationierungs-
Kompanie 194
Bruckner Tobias
260
1909-1944
       
Brunner Adolf
91
17.11.1924 12.08.1943
Pionier
Wyssokopol
Ukraine
SF Charkow
(eventuell unter den Unbekannten) 
SS-Pz.PiBtl.3
3.SS-Panzerdivision 'T'
Bundschuh Johann
66
21.06.1922 09.02.1943
Gefreiter
Gabes (Ortslazarett)
Tunesien
Bordj-Cedria, 
Hof DOU Ossario 3 
Tafel 3
2./Luftnachrichten-
Richtverbindungs-
Abteilung z.b.V. 1
Luftwaffe
Bundschuh Johann
91
21.11.1893 07.04.1945
Volkssturm-
mann
Pinkafeld
Österreich
 Friedhof Riedlingsdorf
Volkssturm
Bundschuh Johann
270
20.06.1920 03.12.1944
Feldwebel
Knin
Kroatien
Grablage unbekannt
1./Pi.Btl.373
373.Infanteriedivision
Fleck Adolf
238
26.12.1915 21.12.1942
 Unteroffizier
Stalingrad
Rußland
vermißt 
Stab II./IR 522
297.Infanteriedivision
Fleck Ernst
287
 1921-1942
 
Stalingrad
Rußland
 vermißt
 
Fleck Franz
125
         
Fleck Gustav
287
 1920-1945
 
     
Fleck Johann
92
27.08.1904 13.08.1943
Obergefreiter
Pilsen
Tschechien
Plzen (Pilsen) 
(genaue Grablage unbekannt)
3./Flakscheinw.
Abteilung 189
Luftwaffe
Fleck Johann
282
         
Fleck Tobias
170
12.04.1913 06.06.1943
Obergefreiter
Sologubowka (Feldlazarett)
Rußland
Sigolowo 
(genaue Grablage unbekannt) 
8./Geb.JR 85
5.Gebirgsdivision
Fleck Franz
271
         
Göttlich Alfred
243
 20.08.1916
09.01.1943
Feldwebel 
Stalingrad
Rußland
vermißt 
Stab II./IR 522
297.Infanteriedivision
Haiden Franz
150
01.02.1915
01.1943
Obergefreiter
Olchowatka am Popowka
Rußland 
vermißt 
Stabsbatterie II./AR 385
385.Infanteriedivision
Hajek Franz
30
12.12.1899 03.06.1945
       
Hazivar Emmerich
154
6.3.1922
1945
 Leutnant
 Emmerich Hazivar ist beim Rückzug aus Ungarn im Gebiet des heutigen Sloweniens an den Folgen seiner Verwundung gestorben und wurde von Kameraden unterwegs  an unbekannter Stelle begraben. 
 Raum Luttenberg/Slowenien
genaue Grablage unbekannt
 5./FEB 668
118.Jägerdivision
Hoffmann Erich
20
27.10.1920 29.03.1944
Gefreiter
Kutnja
Ukraine
 Friedhof Kutnja Grab 230
(Zustand unbekannt)
5./IR 82
31.Infanteriedivision
Hofstädter Johann
178
07.12.1920 13.08.1941
Staffelmann
Usskibja
Rußland
Korpowo; 
Block 25 
Reihe 21 Grab 1824
2./SS-R 'T' 1
3.SS-Panzerdivision 'T'
Hofstädter Josef
178
03.05.1926 1945
 Gefreiter
Bayern/CSSR
vermißt 
1./Hochgebirgs-
Jägerbataillon 3
Heerestruppe
Hofstädter Karl
111
12.01.1914 18.04.1943
Obergefreiter
Berlin
Deutschland
Friedhof Riedlingsdorf 
Genesenen Sanitätskompanie 2/68
Holländer Franz
104
06.01.1904 11.06.1944
Gefreiter
Smederewo
Serbien
Mladenovac Grab 1
(Zustand unbekannt)
4./Landschtz.Btl. 977
Huber Franz
150
13.03.1915
3/4.1945
 
Österreich 
 vermißt
 
Huber Franz
179
16.12.1908 14.02.1943
Gefreiter
Kortschischino
Rußland
Kortschischina, 
I.Reihe, links, Grab 24
(Zustand unbekannt)
9./IR 689
246.Infanteriedivision
Huber Johann
154
26.07.1903 11.01.1945
Gefreiter
Sarajevo, Ortslazarett
Bosnien
Sarajevo, Dt Soldaten- friedhof, neuer Teil, 2.Terrasse, Grab 176
(Zustand unbekannt) 
AR 297
297.Infanteriedivision
Hutter Adolf
44
11.11.1913 07.07.1944
Obergefreiter
Wilna/Baltikum 
 vermißt
Stbkp./
Grenadierbrigade 761
Heerestruppe
Jany Gustav
249
16.01.1915 02.03.1942
Oberschütze
Mamazehay 
15 km v. Sewastopol
Ukraine
Mamaschaj 
(Zustand unbekannt)
2./IR 65
22.Infanteriedivision
Kaipel Adolf
22
19.05.1915 06.07.1942
Unteroffizier
Kupjansk
Ukraine
SF Charkow / Block 8
(unter den Unbekannten) 
Stbkp./IR 131
44.Infanteriedivision
Kaipel Johann
20
14.08.1919 04.11.1941
Unter-
scharführer
Rusa
Rußland
 Rusa, Westteil der Stadt,
100 m vor der Kirche,
Vorgarten des Spitals
(Zustand unbekannt)
6./SS-AR 2
2.SS-Panzerdivision 'DR'
Kaippel Adolf
85
22.10.1924 13.01.1944
Obergefreiter
 

Kap Zoura
Griechenland
 Dionyssos Rapendoza 
Gruft 3, Reihe 5, Platte 7
Küstenschutzflottille Attika
Marine
Kirnbauer Johann
93
07.02.1923 07.04.1944
 Gefreiter
 
Jachnowa 
(Zustand unbekannt) 
 
Kirnbauer Tobias
88
01.10.1912 16.02.1942
Oberschütze
Rjabinka
Rußland
 Grablage unbekannt
12./IR 689
246.Infanteriedivision
Krutzler Alois
25
 29.08.1916
08.01.1945
Wachtmeister
 Wien
Österreich
 Wien-Zentralfriedhof
 
Krutzler Johann
25
05.01.1908 09.11.1942
Obergefreiter
Neftjanaja
Rußland
Neftjanaja, im Volkspark, südöstlich ehem. Klubhaus (früher Kaserne)
(Zustand unbekannt)
8./IR 204
97.Jägerdivision
Kunzier Johann
252
04.06.1911 30.04.1945
 
 Jugoslawien
 vermißt
 
Lackner Josef
73
29.09.1922 10.08.1943
Gefreiter
Ostwärts Kiestinki,
Bunkerrücken 
Rußland
Friedhof bei Kiestinki bei km 108, Block B, Grab 142 
(Zustand unbekannt) 
2./Geb.Pi.Btl.99
7.Gebirgsdivision
Lang Adolf
14
12.11.1913 28.08.1943
Obergefreiter
Koltitschejewo
Rußland
 
11./IR 597
327.Infanteriedivision
Lang Johann
119
31.07.1911
08.04.1945
Feldwebel
Mistelbach/Österreich
Allentsteig,
Block 3, Reihe 11, 
Grab 594
2./IR 946
357.Infanteriedivision
Lichtenecker Franz
108
12.06.1906 01.01.1941
Soldat
ertrunken im  Kanal de Lys 
zw. La Gorgue und Estaires
Frankreich
Bourdon; 
Block 5 Reihe 5 Grab 167
4./Bau.Btl. 154
Heerestruppe
Löscher Johann
118
09.11.1912 10.04.1944
 Gefreiter
Kriegsgefangenenlager Urabinsk
Rußland
Grablage unbekannt 
4.Batterie/
Werferregiment 53
Heerestruppe
Luckschander Johann
111
24.12.1921?         
Mantsch Franz
197
31.03.1920 01.02.1942
Gefreiter
Spasskaja
Rußland
Sammelfriedhof Sologubowka 
(unter den Unbekannten)
8./IR 423
212.Infanteriedivision
Mantsch Johann
197
17.02.1924 13.12.1944
Gefreiter
Belgien
Lommel; 
Block 23, Reihe 16, 
Grab 613
7./IR 1057
91.(LL) Infanteriedivision
Nicka Johann
38
31.03.1915 31.07.1942
Unteroffizier
Bl.Melnitschnij
Rußland
Blisch Melnitschnyi 
Reihe III, Grab 2 von links
(Zustand unbekannt) 
8./IR 522
297.Infanteriedivision
Pepitsch Josef
91
02.02.1910 07.05.1944
Gefreiter 
Sewastopol/Krim
Ukraine
vermißt 
Aufklärungs-
schwadron 173 
73. Infanteriedivision
Piff Adolf
183
17.11.1922 30.04.1942
Sturmmann
1km ostw. KM18,2 
an der Straße Kiestinki-Louchi
Rußland
Salla (Rußland) 
Block 1, Reihe 10, GRab 597
4./SS-IR 6 (mot)
6.SS-Gebirgsdivision 'Nord'
Piff Adolf
62
06.02.1914 18.10.1944
Obergefreiter
Belgrad
Jugoslawien
vermißt 
14./Geb.JR 98
1.Gebirgsdivision
Piff Alfred
5
26.10.1925 10.02.1944
Jäger
Marjinskoje
Ukraine
vermißt 
11./Geb.JR 138
3.Gebirgsdivision
Piff Johann
132
28.01.1912 14.04.1944
Unteroffizier
Islam-Terek-Krim
vermißt laut Kriegerdenkmal 
(Laut Ludwig Boltzmann Institut war Johann Piff in einem Lager in Krasnodar gefangen. Er ist daher wahrscheinlich in sowjetischer Gefangenschaft verstorben.)
5./IR 289
98.Infanteriedivision 
Piff Johann
183
23.10.1920 01.05.1942
Gefreiter
Seenenge/Eismeerfront
Rußland
Petschenga-Parkkina 
(genaue Grablage unbekannt) 
1./Geb.Pi.Btl. 91
6.Gebirgsdivision
Piff Johann
211
18.11.1911 19.04.1942
Gefreiter
Cholm
Rußland
Cholm, Südabschnitt
U-Grab 2,
Abschnitt C d. 22.
(Zustand unbekannt) 
2./Jagdkommando 8
Heerestruppe
Pöll Josef
278
10.07.1916 17.05.1942
Unteroffizier
4 km ostwärts Petrowskoje
Rußland
Reihengrab Waldstück 4,5 km ostwärts Petrowskoje/Charkow
(Zustand unbekannt) 
10./IR 131
44.Infanteriedivision
Portschy Samuel
231
10.10.1911
29.04.1945
 Unteroffzier
St.Jakob im Walde
Österreich 

St.Jakob /Grab Nr. 39
Stab Geb.JR 141
6.Gebirgsdivision
Raas Adolf
11
25.08.1925 08.02.1945
Gefreiter
Feldlazarett m. 25 
b. Mehlsack/Ostpreußen
Polen
Mehlsack
Grab-Nr. II/213
(Zustand unbekannt) 
Panzerkorps-Pi.Btl. 'Großdeutschland'
Panzerkorps 'Großdeutschland'
Raas Johann
184
02.11.1907 20.12.1942
Schütze
Nasaroff
Rußland
unbekannt
le.Fahrkol.8/298
298.Infanteriedivision
Rehberger Adolf
130
14.01.1925 16.07.1943
Jäger
Meljen
Kroatien
 Friedhof Riedlingsdorf
2.Ausb./
Geb.ErsatzR.138
3.Gebirgsdivision ?
Reindl Johann
112
23.06.1907
05.10.1944
Grenadier
 Geilenkirchen
Deutschland
unbekannt 
8./IR 343
183.Infanteriedivision
Reisenhofer Friederich
111
13.05.1913 04.1945
Unteroffizier
Tworkow/Schlesien
Polen
Katholischer Friedhof
Tworkow
(Zustand unbekannt)
7./IR 196
98.Infanteriedivision
Schaden Franz jun.
123
06.11.1922 28.05.1942
Jäger
verstorben bei 2.San-Kompanie 100 
in Bogdanowka
Ukraine
Dimitrijewka, 
45 km nördlich
Bahnhof Dimitrijewka
(Zustand unbekannt) 
2./JR 54
100.Jägerdivision
Schaden Franz
266
26.02.1909 23.08.1944
Gefreiter
Alsankine
Litauen
Skardupiai 
Grab-Nr. 99 
IV.Reihe, 10.Grab
(Zustand unbekannt) 
1./IR 1092
547.Infanteriedivision
Schaden Franz sen.
 123
 18.11.1903 13.07.1944
 
Wien/Siebenhirten 
 Friedhof Riedlingsdorf
Zivilist 
Schaden Johann
91
09.10.1913 26.10.1944
Feldwebel
Eismeerfront - 3km östl. von km 568
Rußland
 Grablage unbekannt
4./FEB 118
6.Gebirgsdivision
Schaden Samuel
230
18.02.1906 21.01.1942
 Schütze
Lapadnaja
Rußland
vermißt 
3./Landeschützen-
Bataillon z.b.V. 481
Schaden Wilhelm
300
21.03.1925 01.02.1944
Obergefreiter
Genzano
Italien
Pomezia;
Block D Grab 195
4./IR 725
715.Infanteriedivision
Scheibelhofer Johann
177
21.09.1900 19.09.1945
Gefreiter
verstorben im Hilfshospital Gravanchas Clermont-Ferrand 
Frankreich
Dagneux; 
Block 8 Reihe 11 Grab 274 
Nachrichten-Schule Kompanie I/7
Luftwaffe
Scholz August
114
10.02.1915 26.08.1942
Unteroffizier
Abanerowo
Rußland
SF Rossoschka
(unter den Unbekannten)
13./IR 522 
297.Infanteriedivision
Schranz Johann
233
13.11.1922 22.02.1945
Gefreiter
Otten/Ostpreußen
Deutschland
unbekannt 
4./Pz.Jg.Abt. 240
170.Infanteriedivision
Schuch Alois
114
07.01.1920 15.08.1943
Obergefreiter
Sslawjanka
Rußland
vermißt 
12./IR 423
212.Infanteriedivision
Schuch Franz
114
 19.10.1914 13.05.1943
 
Castelforte
Italien 
 Militärfriedhof Carano
Reihe 8, Grab 378
 
Schuh Franz
62
 27.8.1912
9.1942
 
 Ägypten
vermißt 
 
Simon Karl
250
21.07.1925 26.01.1945
Sturmmann
Hünern/Schlesien
Polen
bei Hünern
genaue Grablage unbekannt
 
Unger Ernst
267
11.07.1923 26.08.1942
 Flieger
Pinkafeld
Österreich
 Friedhof Riedlingsdorf 
Fliegerausbildungs-
Regiment 62
Luftwaffe
Unger Kurt
220
10.01.1925 26.02.1944
Oberjäger
Monte Croce
Italien
Cassino
Block 2 Grab 289
8./Geb.JR 85
5.Gebirgsdivision
Wartler Franz
 
 20.11.1907
07.10.1944
Obergefreiter
bei Ossisi
Rußland
vermißt 
1./IR 173
87.Infanteriedivision
Windisch Alois
36
10.12.1908 14.12.1943
Gefreiter
verstorben im Kriegslazarett 5/527 
Kowel/Ukraine
Friedhof Kowel
Grablage unbekannt
Stabsbatterie / AR 327
327.Infanteriedivision
Zapfel Franz
26
04.10.1913 30.06.1944
Gefreiter
St.Lo/Le Mesnil
Frankreich
St.Desir-de-Lisieux; 
Block 3 Reihe 48 Grab 1482
2./Schnelle 
Abteilung 518
Zapfel Johann
 74
07.08.1914 22.04.1944
Obergefreiter
Bukarest
Rumänien
 Soldatenfriedhof Bukarest "Pro Patria", 
Block E Reihe 10 Grab 145
6./Geb.JR 138
3.Gebirgsdivision
Zapfel Johann
7
15.01.1924 05.11.1943
Gefreiter
Nowo Kitsch Pass
Rußland
 Ehrenfriedhof 
NW-Ausgang Lukaschewka
11.Reihe, 5.Grab von links
(Zustand unbekannt)
1./IR 420
125.Infanteriedivision
Zapfel Johann
 103
 20.12.1912?
08.12.1944?
   
vermißt laut Kriegerdenkmal 
(Laut Ludwig Boltzmann Institut ist Johann Zapfel in sowjetischer Gefangenschaft verstorben.)
 
Zapfel Johann
 51
04.01.1906 10/11.1944
 Gefreiter
verstorben im Kriegsgefangenenlager
Georgjewsk 
Kriegsgefangenenfriedhof
außerhalb Georgjewsk
12./Geb.JR 13? 
Zapfel Johann
 300
09.06.1922 17.01.1945    
 vermißt
(auf dem Rückzug der 4.Panzerarmee in Südpolen an der Grenze zu Tschechien)
Stab II./
Werferregiment 52
Heerestruppe
Zapfel Johann
 175
30.09.1924
30.11.1943
Gefreiter
Cherson
Ukraine
SF Sewastopol
(unter den Unbekannten
Name wird im Ehrenbuch des Friedhofes vermerkt)
1./schw. Art. 
Abteilung 844
Heerestruppe
Zapfel Josef
61
19.12.1915
30.12.1944
Unteroffizier
Csokakö
Ungarn
Szekesfehervar; 
Block 4 Reihe 9 Grab 415
10./Reiter-Rgt. 5
4.Kavalleriedivision
Zapfel Michael
2
10.12.1908 21.07.1941
Schütze
Trischkina
Rußland
Nikolajewka/Woronesh
E-Grab 40
(Zustand unbekannt) 
2./IR 591
323.Infanteriedivision
Zapfel Samuel
16
01.05.1913 29.07.1941
Schütze
verstorben im 
Luftwaffenfeldlazarett Baltutino
Rußland
Friedhof Baltutino 
bei Roslawl 
(genaue Grablage und Zustand unbekannt) 
6./IR 63
17.Panzerdivision
Zapfel Samuel
223
03.02.1906 22.01.1943
 Gefreiter
Ssaprina
Rußland
genaue Grablage unbekannt 
Stbkp./IR 543
387.Infanteriedivision
Zapfel Samuel
144
01.08.1906 10.04.1945
 Obergefreiter
 bei Cottbus
Deutschland
 Cottbus
genaue Grablage unbekannt 
1./Festungs-
Infanterieregiment 713 
Lieber Besucher dieser Internetseite!
Wenn Sie auf der Suche nach einem Produkt sind, sei es eine Waschmaschine, eine DVD, ein bestimmtes Buch oder was auch immer, dann benutzen Sie doch das nachfolgende Suchfenster von smart shopping für Ihre Recherche. Geben Sie das gewünschte Produkt anstatt MP-3 Player ein und es erscheint eine Trefferliste mit verschiedenen Anbietern, wenn Sie nun in der Trefferliste einen Anbieter auswählen, zahlt smart shopping eine Provision von 10 Cent, die ich umgehend an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge weiterleite. Benutzen Sie smart shopping (aber unbedingt von einer meiner Internetseiten ausgehend!!) für Ihre Produktsuche und Sie unterstützen damit gleichzeitig die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.  
Kennen Sie ebay, wenn nicht dann können Sie sich dort registrieren und ich erhalte eine Provision von 5 Euro, die ich an den Volksbund weiterleite. Für Gebote, die Sie machen, zahlt ebay 10 Cent (pro User maximal 20 Cent pro Tag), die ebenfalls der Volksbund von mir erhält. Besuchen Sie ebay von meiner Seite aus und Sie unterstützen eine zusätzlich eine gute Sache.

Wenn Sie mehr über die Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wissen wollen (z.B. die Kontonummer für Spenden oder die Beträge, die durch den Internetkauf in der Vergangenheit zustande gekommen sind), dann klicken Sie bitte


Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge betreut die Gräber vieler Riedlingsdorfer und Millionen anderer gefallener Soldaten des 1. und 2. Weltkrieges.

Wenn Sie die Arbeit des Volksbundes unterstützen wollen, dann können Sie auf folgendem Konto spenden:
Spendenkonto: 4300 603 - Postbank Frankfurt/ M. - BLZ 500 100 60
IBAN DE 31 500 100 60 000 4300 603
BIC PBNKDEFF

In Österreich können Sie auf folgendem Konto spenden:
Spendenkonto: 7544473 - PSK(Postsparkasse) - BLZ 60000 

Eine weitere Möglichkeit wäre bei einer der unten angeführten Firmen (amazon.de, Quelle Deutschland) einzukaufen. Wenn Sie dabei meine unten angeführten Partnerlinks verwenden, wird meinem Partnerkonto bei diesen Firmen ein bestimmter Betrag gutgeschrieben. Sobald an mich die Auszahlung dieser Provisionen erfolgt, werde ich diese Beträge auf das Österreichische Spendenkonto des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge überweisen. 
Beachten Sie bitte, daß die Gutschrift nur dann auf meinem Partnerkonto landet, wenn Sie über meine Links auf die jeweilige Firmenseite springen.
 

quelle.de

Um die Seriösität dieser Aktion zu beweisen, veröffentliche ich die Zahlungseingänge und die Überweisungen auf das Volksbundkonto auf folgender Seite: Zahlungsbelege Volksbund

Heinz Bundschuh, 10.10.2003