91.(LL) Infanteriedivision

Gliederung:

Infanterieregimenter 1057 und 1058
Artillerieregiment 191
Divisionsfüssilierbataillon 191
Panzerjägerkompanie 191
Pionierbataillon 191
Nachrichtenabteilung 191
Fla-Kompanie 191
Nachschubtruppen 191

Geschichte:

1944:
Aufstellung der Division am 15.1.1944 auf dem Truppenübungsplatz Baumholder. Die Division ist für den Luftlandeeinsatz vorgesehen und trägt daher die Bezeichnung LL.
Verlegung der Division nach Frankreich zur Küstensicherung auf die Halbinsel Cotentin. Bei der Landung der Allierten in der Normandie kämpft die Division gegen amerikanische Luftlandetruppen in St.Mere Eglise. Abwehrkämpfe südlich Cherbourg. Rückzug über Lessany und Coutances in den Raum Brehal. Die Division wird bei den Rückzugsgefechten zerschlagen, sodaß sie aufgelöst werden muß. Die Reste treten zur 344. ID über.    


Folgende Riedlingsdorfer waren Angehörige dieser Division:

Johann Mantsch (197)