irene wölfl – absolventin der grafischen bundes- lehr und versuchsanstalt in wien – arbeitet hauptsächlich mit gebrauchten Plastikmaterialien aus denen sie gebrauchsgegenstände und bilder fertigt.
elena kreuzer, geboren in riga, aufgewachsen in moskau, lebt und arbeitet in wien. ihre auffälligen schmuckstücke, gefertigt aus "zivilisationsmüll", erzählen geschichten und beflügeln die fantasie.