Der 1- Dollar- Schein
 

In diesem Artikel soll der 1 Dollar schein einmal genauer betrachtet werden
Die Theorie besagt das George Washington von Adam Weishaupt (Gründer der bayerischen Illuminaten) ersetzt wurde und die Gründung der Vereinigten Staaten somit ein Werk der Bayrischen Illuminaten sei. Außerdem fällt die Verwendung der, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt, bekannten Symbolik, sowie das erhöhte Vorkommen der Zahl 13 und 17 auf:
 

Die 13 Stufen der Pyramide


Die 13 Stufen in der (Dollar-) Pyramide sollen die verschiedenen Ränge innerhalb des Illuminatenordens symbolisieren. John Todd, selber ehemaliges Mitglied des "Rat der 13", beschreibt die Pyramide wie folgt:
 

  • (Auge/Luzifer)

    Das Auge ist das Auge Luzifers. Er ist der führende Geist, die innere Führungsinstanz.
     
  • RT

    Dies stellt die Familie Rothschild dar, das Rothschild Tribunal. Sie werden von den Illuminati als Gottheit in Menschenform angesehen und ihr Wort gilt als Gesetz.
     
  • Rat der 13

    Der große Droidenrat - die 13 Großdroiden sind die private Priesterschaft der Rothschilds.
     
  • Rat der 33

    Hier sind die Ranghöchsten Freimaurer der Welt aus Politik, Wirtschaft und Kirche vertreten. Sie sind die Elite aus dem Komitee der 300.
     
  • Komitee der 300

    Dieses wurde 1729 durch die BEIMC (British East India Merchant Company) ins Leben gerufen, um mit internationalen Bank- und Kommerzangelegenheiten umzugehen, den Opiumhandel zu unterstützen und es wird durch die britische Krone geführt. Es ist das gesamte Weltbank- System plus die wichtigsten Repräsentanten der westlichen Nationen. Durch das Komitee der 300 sind alle Banken mit Rothschild verbunden.

    Dr. John Coleman veröffentlicht in seinem Buch "Conspirators Hierarchy: The Commitee of 300", neben 290 Organisationen und 125 Banken, auch 341 Namen von ehemaligen und jetztigen Mitglidern des Komitees, von denen hier nur einige aufgeführt sind:

    Balfour, Arthur
    Brandt, Willy
    Bulwer-Lytton, Edward (Autor von "The Coming Race")
    Bundy, McGeorge
    Bush, George
    Carrington, Lord
    Chamberlain, Huston Steward
    Constanti, Haus von Oranien
    Delano, Familie Frederic Delano war Vorstandsmitglied   der  Federal Reserve
    Drake, Sir Francis
    Du Pont, Familie
    Forbes, John M.
    Frederik IX, König von Dänemark
    George, Lloyd
    Grey, Sir Edward
    Haig, SirDouglas
    Harriman, Averill
    Hohenzollern, Haus
    House, Colonel Edward Mandell
    Inchcape Lord
    Kissinger, Henry
    Königin Elisabeth II.
    Königin Juliana
    Prinzessin Beatrix
    Lever, Sir Harold
    Lippmann, Walter
    Lockheart Bruce
    Loudon, Sir John
    Mazzini, Guiseppe
    Mellon, Andrew
    Milner, Lord Alfred
    Mitterand, Francois
    Morgan, J. P.
    Norman, Montague
    Oppenheimer, Sir Harry
    Palme, Olof
    Rainier, Prinz
    Retinger, Joseph
    Rhodes, Cecil
    Rockefeller, David
    Rothmere, Lord
    Rothschild, Baron Edmond de
    Shultz, George
    Spellman, Kardinal
    Thyssen-Bornemisza, Baron Hans Heinrich
    Vanderbilt, Familie
    von Finck, Baron August
    von Habsburg, Otto
    von Thurn und Taxis, Max
    Warburg, S. G.
    Warren, Earl
    Young, Owen
     
  • B'nai B'rith
     
  • Grand Orient
     
  • Kommunismus
     
  • Schottischer Ritus
     
  • Rotarieer, Lions
     
  • Johannisgrade
     
  • Freimauer ohne Schurz
     
  • Humanismus
     
  • Zu den Illuminaten zählen die Ränge Grand Orient, B'nai B'rith, Komitee der 300, Rat der 33, Rat der 13 und RT.
    An der Spitze steht Luzifer. Die unteren Steine sind deutlich größer als die darüber liegenden, was die Verteilung der Mitglieder verdeutlichen soll.

    Die Siebzehn ist die Zahl des Überwindens.

    Sie war im Orient des Altertums von großer Bedeutung, wurden doch dem Staatsgott im Gebiet des Ararat siebzehn Opfer dargebracht.
    Im alten Ägypten, dessen Riten bei einigen Logen auch heute noch nachvollzogen werden, wurde Osiris an einem siebzehnten Tag den Fluten übergeben, die Sintflut der Bibel begann am siebzehnten Tag des siebenten Monats, das griechische Alphabet hat sieben Vokale und siebzehn Konsonanten, der Hexameter besteht aus siebzehn Silben, und die alten Griechen sollen die für den Schiffsbau vorgesehenen Bäume an einem siebzehnten gefällt haben.

    Sehen wir uns erstmal die Indizien auf dem Dollar Schein an:
     

    Symbolik des Dollar- Scheines

     

    Die Vorderseite der One Dollar Note:



     

     

    George Washington hat verblüffende Ähnlichkeit mit dem Antlitz Adam Weishaupts (Gründer der bayerischen Illuminaten), wie man anhand der Vergleichsbilder sehen kann. Im Winkelmaß des Freimaurersymbols 13 Sterne.

     
    Die Rückseite der One Dollar Note:


     

    Die Pyramide mit dem „allsehenden“ Auge. Diese Pyramide hat 13 Stufen.



     

    Über der Pyramide steht geschrieben:
    ANNUIT COEPTIS (13 Buchstaben) ->
    "Er segnet unseren Anfang"

    darunter:
    NOVUS ORDO SECLORUM (17 Buchstaben) ->
    "Die neue Ordnung der Zeiten"

    Am Fuß der Pyramide ist eine Römische Zahl eingraviert:
    MDCCLXXVI, 1776, das Jahr in denen die bayerischen Illuminaten offiziell gegründet wurden.
     
    Das Siegel:

     

     
     
      Der Adler des Siegels trägt im Schnabel ein Schriftband mit der Devise: E PLURIBUS UNUM (13 Buchstaben) ->
    „ aus Mehreren Eins“
      Die Verzierung am linken Rand (Wurmfortsatz) 13 Kugeln
      Oberhalb des Adlers 13 Sterne, die verbunden einen Davidstern ergeben
      Das Schild 13 S/W Schattierungen
      Der Zweig im linken Fuß 13 Blätter und 13 Früchte
      Die Pfeile im rechten Fuß 13 Pfeile
      Die Verzierung am rechten Rand (Wurmfortsatz) 13 Kugeln
      Linker und rechter Flügel des Adlers jeweils 17 Federn


    Über die bayerischen Illuminaten werde ich noch einen eigenen Artikel auf die Seite stellen, da deren Wirken in den Jahren
    1770 bis zu deren Verbot im Jahre 1884 durch die preusische Regierung, und im geheimen darüber hinaus, globale Auswirkungen hatte/hat.

    <hier geht's wieder zurück>

    <<hier geht's zur Hauptseite>>