Zur Navigation springen.

Elisabeth Apotheke Payerbach

Hauptstraße 8
2650 Payerbach
Tel 0 26 66/52 468 0
Fax 0 26 66/52 468 9

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 8 – 12 + 14 – 18
Sa 8 – 12

 

DANKESCHÖN und ALLES GUTE

Als Dankeschön für das von Ihnen in uns und unsere Apotheke entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Kundentreue konnten wir im Dezember eintausend Weihnachtspäckchen an unsere StammkundInnen überreichen.

Eine gesegnete Weihnachtszeit mit der Besinnung auf das Wesentliche im Leben und alles Gute, vor allem Gesundheit für 2017

wünschen Ihnen herzlichst
Mag. Michael Eperjesi und
Mag. Gundi Lindau-Eperjesi

 

Pneumokokken-Impfaktion

Wussten Sie, dass es unterschiedliche Pneumokokken-Impfstoffe für Kinder und Erwachsene gibt?
Wir beraten Sie gerne!

→ Artikel „Pneumokokken: Unterschiedliche Impfstoffe für Erwachsene und Kinder”

 

Gemixt, geschüttelt und gerührt

Individuelle Rezepturen aus Ihrer Apotheke, frisch und speziell für Ihre Bedürfnisse zubereitet!

 

Altmedikamente – Was nun?

Mag. Michael Eperjesi mit seinem Team der Elisabeth Apotheke unterstützt Sie bei der umweltfreundlichen Entsorgung Ihrer Altmedikamente. Medikamente, die in die Kanalisation oder den Restmüll gelangen, stellen ein steigendes Umweltproblem dar. Entsorgen Sie Ihre Altmedikamente bitte keinesfalls über die Toilette oder die Mülltonne.

Sie können Ihre Altmedikamente während der Öffnungszeiten kostenlos in der Apotheke abgeben.
Wir übernehmen gerne:

  • alle Arzneimittel, mit Ausnahme der unten angeführten
  • alle Verpackungen, die noch Arzneimittel enthalten, wie z.B. Blister, Tuben, Tiegel, Fläschchen mit Restmengen an Arzneimitteln.

Nicht übernehmen können wir:

  • Zytotoxische und zytostatische Arzneitmittel
  • Suchtmittel und aktive Impfstoffe
  • Chemikalien und Quecksilber
  • Scharfe und spitze Gegenstände (z.B. Nadeln)
  • Spraydosen mit FCKW
  • Verpackungen, die keine Arzneimittel enthalten (z.B. Überkartons)

Bitte bringen Sie diese Stoffe zur Problemstoffsammelstelle!