Die Pfarre von Festenburg!


Gottesdienst
Sonntag und Feiertag um 9.00 Uhr

Auf der Festenburg wurde schon früh eine Seelsorgestelle eingerichtet. Im Rahmen der Pfarrregulierung unter Kaiser Josef II. wurde Festenburg im Jahre 1786 von der Pfarre St. Lorenzen am Wechsel abgetrennt und zur Lokalkuratie erhoben. 1892 erfolgte die endgültige Pfarrerhebung. Die Pfarre Festenburg wird von den Vorauer Chorherren seelsorglich betreut.


Pfarrpatronin

Beim Burgtor sehen wir die Darstellung einer geköpften Frau. Es ist dies die Pfarrpatronin Katharina von Alexandrien. Der Legende nach lebte sie im 3. Jahrhundert. Sie war eine sehr gescheite und hübsche Frau. Der Kaiser wollte, dass sie ihren Glauben aufgebe. Da sie aber ihrem Glauben treu blieb, soll sie zur Folterung auf ein Rad gespannt worden sein. Dieses sei aber zerbrochen und so habe man sie geköpft.


Home || Burg || Pfarre || Führung || Karte || Links || E-Mail