FREIWILLIGE FEUERWEHR MITTERBACH

Home

Aktuelles

Mitglieder

Fahrzeuge

Jugend

Haus

Geschichte

Gästebuch

Kontakt

Links

Archiv

Tödlicher Forstunfall im Gemeindegebiet Mitterbach

 

Am Nachmittag des 9.5.2011 war ein 61jähriger Pensionist im Gemeindegebiet von Mitterbach am Erlaufsee auf einer Seehöhe von ca 1.100 Metern mit Holzschlägerungen beschäftigt. Gegen 17.00 Uhr wurde, vermutlich durch eine Windböe, ein ca. 11 m hoher Fichtenstamm umgerissen und stürzte von hinten auf den Mann, welcher eingeklemmt wurde. Der Verunglückte wurde gegen 19.00 Uhr von einem Bekannten gefunden, konnte von der Feuerwehr und der Bergrettung aber nur noch tot geborgen werden.