FREIWILLIGE FEUERWEHR MITTERBACH

Home

Aktuelles

Mitglieder

Fahrzeuge

Jugend

Haus

Geschichte

Gästebuch

Kontakt

Links

Archiv

Gemeinsame Übung von Bergrettung und Feuerwehr

Am 13. Oktober 2012 führten die beiden Mitterbacher Einsatzorganisationen eine gemeinsame Übung durch.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall auf der Gemeindealmstraße, wobei ein mit zwei Personen besetzter PKW von der Forststraße abkam und ca. 40 Meter über eine steile Böschung stürzte, ehe er an einem Baum zum stehen kam. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und mit einem Greifzug und führte dann die Rettung der beiden eigeklemmten Personen mittels hydraulischem Spreizer und der Schere durch. Die Erstversorgung und der Abtransport der Verletzten mit Korbtragen über das steile Gelände wurde von der Bergrettung durchgeführt. Im Anschluss daran wurde das verunfallte Fahrzeug von der Feuerwehr mit der Seilwinde geborgen und an einem geeigneten Standplatz abgestellt.

Die Verpflegung der eingesetzten Mannschaften erfolgte dann im Feuerwehraus Mitterbach.

 

Eingesetzt waren:

8 Mitglieder der Feuerwehr mit einem Fahrzeug

8 Mitglieder der Bergrettung mit zwei Fahrzeugen

2 Statisten für die verletzten Personen

 

Zu den Bildern