Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr

 

   

So lautet der Leitspruch der Freiwilligen Feuerwehren Österreichs. Es ist uns ein großes Bedürfnis, die Anliegen der Freiwilligen Feuerwehren allen Mitmenschen näherzubringen. Denn die Feuerwehren sind weder Trinkvereine, deren einziges Ziel es ist, den inneren Durst zu löschen, noch sind die Feuerwehrmänner Helden, wie dies oft in diversen Kabel-TV-Programmen gezeigt wird.
Wir versuchen lediglich durch eine gute, freiwillige, unbezahlte (unbezahlbare) Ausbildung die Welt ein bisschen sicherer zu machen. Es ist für alle Österreicher ein Vorteil, im Katastrophenfalle auf ein dermaßen gut funktionierendes System von stets bereiten Einsatzkräften zurückgreifen zu können.