. © Flaesch 2012 Vorschaubild klicken zum Vergrößern Heuwehrgerät Lanzen im Heustock einbringen der Lanzen Das Heuwehrgerät kommt zum Glück nur noch sehr wenig zum Einsatz, da immer weniger “trockenes Heu” eingefahren wird, bzw. Lüftungen und Trocken verwendet werden Gerät: E - Motor mit Gebläse, Abluftrohr, C - Saugschläuche, Sonden Aufgaben: kühlen und löschen eines Heustock Funktion: Heustock innen sehr warm die Sonden werden in den “warmen” Heustock eingebracht die heiße Luft wird abgesaugt - mit Thermometer wird kontrolliert Heustock sehr heiß, oder glüht innen bereits wird mit den Sonden Löschmittel (Wasser) in den Stock gebracht (C - Schlauch wird an Sonden gekuppelt) Schmutzwasserpumpe Tauchp. 380V~  1200 l Foto folgt