In Kooperation mit dem Verein Sternenkinder und dem Lebensweise Magazin
laden wir am 23. Oktober, 19.30 Uhr, im Anschluss an den Film zu einer Diskussion mit Anita Ogris (Obfrau Sternenkinder) und Pränatalexperten. Moderation: Martin Rümmele (Lebensweise Magazin).

DIE DRITTE OPTION

Österreich 2017 – Regie, Drehbuch: Thomas Fürhapter – Kamera: Judith Benedikt – Schnitt: Dieter Pichler
78 Min. Originalfassung (Deutsch) – ab 14 Jahren

05_DieDritteOption

Wer entscheidet, was normal ist? Was tun, wenn über Leben und Tod entschieden werden muss? Ausgehend von diesen Fragen entwickelt Thomas Fürhapter seinen komplexen filmischen Essay: DIE DRITTE OPTION setzt Einzelschicksale im Zeitalter von Pränataldiagnostik und Biopolitik in einen radikal gegenwärtigen und gesellschaftspolitischen Zusammenhang.

→ zurück zur Übersicht