WER 4 SIND

Deutschland 2019 – Regie: Thomas Schwendemann – Kamera: Felix Raitz von Frentz – Schnitt: Thomas Schwendemann, Carmen Kirchweger – Musik: Die Fantastischen Vier – Mit: And.Ypsilon, Michi Beck, Smudo, Thomas D, u. a. – 101 Min. Originalfassung (Deutsch) – Alter: k. A.

wer4sind05

Seit 30 Jahren sind die Reime, Melodien und Beats der FANTASTISCHEN VIER omnipräsent. Die Hip-Hop-Pioniere aus Stuttgart schaffen es seit geraumer Zeit sogar, ganze Stadien damit zu füllen. Die Texte ihrer Hits kennen bereits mehrere Generationen in- und auswendig – ja sie finden sich sogar in Schulbüchern wieder. Wenn man Ende der Achtziger Jahre über Rap sprach, kam der meist von der Ost- oder Westküste der USA. Michi Beck, Thomas D, And.Ypsilon und Smudo rappten, scratchten und produzierten trotzdem auf deutsch und aus den Hip-Hop-Außenseitern wurden spätestens mit ihrem Song „Die da!?!“ deutsche Popstars.
Regisseur Thomas Schwendemann porträtiert die Gegenwart der Band, zeigt ihre Lebenswirklichkeit und offenbart die Unterschiedlichkeit dieser vier faszinierenden Charaktere.

→ zurück zur Übersicht