Info hilft
© Rudolf Fiala,  14. 10. 2004

Kabelsalat-Chaos versus Kabelbaum-Ordnung
Servo- und Ruderwackeln durch Kabeleinstrahlung  bei Flächenflugzeugen

Dieser Bericht wurde von mir in einem Forum gepostet und mit dem u.a. Link ist der ganze Thread samt Antworten abrufbar.

Es wurde mir von einem Erstflug eines Doppeldecker-Großmodells (4 Flächenservos) beim neuen Besitzer berichtet.

Das neue Modell war von einem Fachmann flugfertig und eingeflogen übergeben worden.

Der darin befindliche Kabelsalat fand nicht die ungeteilte Zustimmung des Besitzers, sodaß er die Kabel zu einem Kabelbaum zusammenband.

Der Besitzer-Erstflug zusammengefasst:
Das Modell war in der üblichen Flugentfernung gerade noch zu beherrschen, wobei chaotische Ruderbewegungen - beruhigenderweise nur um die vorgegebene Knüppelstellung - aufzutreten schienen.

Das Drosseln des Benzinmotors brachte keine Besserung. Außer dass die aerodynamische Härte des Ruderzappelns geringer wurde.
(Die komplette Zündung war in Motorspantnähe und galvanisch nicht mit dem Empfangssystem verbunden.)

Die Verbesserung bezw. Störungseliminierung:

Mein zufällig anwesender Berichterstatter Freund Fritz erinnerte sich, dass gegenseitige Leitungseinstrahlungen von der Länge abhängen, klar, aber dass die Einstrahlungswirkung wie jede Feldstärke mit dem Quadrat der Entfernung abnimmt.

Das gilt natürlich für jeden einzelnen mm der Drähte; hier und da eine Überkreuzung ergibt in der Summe wesentlich weniger gegenseitige Störung als streckenweise parallel aneinandergepackt.

Daraus folgte als logische Tätigkeit: Kabelbinder durchschneiden und die Kabel wieder als "Kabelsalat" gestalten.

Bei der anschließenden intensiveren Reichweitenprobe war die Ruderzappelei wieder weg.
Ebenso beim nächsten Flug.

Bitte um Berichte über ähnliche Beobachtungen und Diskussion, könnte uns allen helfen.

Die aufschlussreichen Detailantworten zu dieser Bitte sind im RC-Line Forum mit diesem Link zu verfolgen.

Medizinisch zusammengefasst: Salat schützt vor Stressfolgen ;-)



Rudolf Fiala
Hauptseite ........... Hauptseite ohne Vorwort