Klaus Paier Trio            

Klaus Paier      (acc.bandoneon)
Stefan Gfrerrer  (bass)
Roman Werni  (drums)

Doe Kombination Akkordeon respektive Bandoneon sowie Kontrabass und Drums ist einzigartig in der Welt der Tango Hybride. Klaus Paiers Begleiter gehen in Ihren Beiträgen über die dienende Rolle von "Rhythmusknechten" hinaus: die drei haben ein Zusammenspiel von kammermusikalisch dichter Interaktion entwickelt. Bereits seit den Tagen des "Accordion Projects" ist der Drummer Roman Werni treuer Begleiter Paiers,Bassist Stefan Gfrerrer stieß zu den Aufnahmen von Paiers "Accordion-Jazz & Tango Nueovo" hinzu. Das Repertoire des Trios umfasst neben den obligatorischen Piazolla-Stücken und Jazzstandards von Duke Ellington,Dave Brubeck u.a. , hauptsächlich Kompositionen und Arrangements von Klaus Paier, deren vordringliche Inspiration er aus dem Tango Nuevo bezieht, zuweilen aber auch aus dem hervorragend zur Swingadaption geeigneten Musette-Walzer.

 Matinee -  Sonntag 4. August 2002, 11 Uhr  - Schloss Ebenau