GnasRiders - Gasthof Gnasmüller

Petra & Christoph Gnasmüller
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 Die "GnasRiders" sind ein am 04.04.2014, als Untergruppe der Sektion-Sport im „Verein der Freunde Totzenbachs“, neu gegründeter Motorradclub.
 
 
 
Die gemeinsame Leidenschaft zu Motorrädern und das damit verbundene Reisen und deren Geschichten ist was uns GnasRiders verbindet. Bei gleichen Interessen und Fragen über den Club, besuche uns einfach am „Stammtisch“ und lerne uns persönlich kennen.
 
 
Der "Gasthof Gnasmüller" dient als Namensgeber, Vereinslokal und als Oase für so manchen Gaumenschmaus. Auf diesen Weg recht herzlichen Dank an das Ehepaar Christoph und Petra Gnasmüller für jegliche Unterstützung.
 
 
    Unsere Aktivitäten:
 
# jeden zweiten Freitag im Monat „Der Stammtisch“
 
# gemeinsame Ein- oder Mehrtägige Ausfahrten
 
# Fotos und Berichte auf Facebook und YouTube
 
# alle Aktivitäten siehe Kalender-Link

 
 
    KALENDER-LINK:
 
 
 
    ROUTEN-LINK:
 
 
 
    FACEBOOK-LINK:
 
 
 
YouTube-LINK:
    
KONTAKT:
 

 

 

Kurz nach der Gründung und Namensfindung unseres jungen Motorradclubs bestand schon der Wusch,
unsere Leidenschaft mit jeder/m Frau/Mann auch bildlich zu teilen.
 
       Die Überlegung eines eigenen LOGOs sollte uns als „Brücke“ dienen. Christian und Juley machten sich so ihre Gedanken und präsentierten zur Weihnachtsfeier 2014 ihre Vorschläge. Dort erlangte bei einer demokratischen Wahl Juley Schleifers Entwurf den Zuschlag.
 
       Voller unser aller Stolz, in den drei Ampelfarben fein säuberlich gestickt, prangt nun auch dieses Symbol der Dazugehörigkeit auf schwarzen Polo-Shirt's, welche für jeden käuflich zu erwerben sind (Euro 27,00).
 
 
       Das „GnasRiders-Logo“ besteht aus vielen gedanklichen Verbindungen zu unserem Ort, dem Wirt (Gnasi) und natürlich zum Motorradfahren.
 
       So verbirgt sich nicht nur das „T“ für Totzenbach, sondern auch die Postleitzahl im Motorrad.
Das sich wiederum großteils aus den Initialen unserer so reichlich geschätzten Wirtsehepaars bildet (Ch, P, G).
 
       Ob in Farbe oder Schwarzweiß, die Wiedererkennung ist immer klar: „Ein Motorradclub aus Totzenbach beim Gnasi“!
 
 
       Auch wenn du kein Biker bist, aber trotzdem Gemeinsamkeit zu uns signalisieren willst, würde uns das sehr freuen. Nimm Teil an den Sitzungen und/oder kauf dir ein Polo-Shirt um den Selbstkostenbetrag.
 
 
       Wir wünschen schöne gemeinsame Momente: GnasRiders


Velden 24.5.2014
Hartberg 10.6.2014
Jauerling 30.7.2015
Rif 9.6.2016
Ruppert Hollaus 11.9.2016
Gründung
Kalte Kuchel 25.6.2015
Stubenberg am See 15.8.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü