<<  georg nussbaumer

 

Aufführungen/Auftritte/Installationen/Beteiligungen (* = abendfüllend) u.a bei/in:

 

Zukunft                       2008

                                                                       04.02.08 bis 08.02.08

Wiener Tage der Zeitgenössischen Klaviermusik >>

                                              

                                              

 

                                              

2007

 

        02.11.07, Klangwerkstatt Berlin, Künstlerhaus Bethanien,

            « Lawine/Welle »

Ensemble Zwischentöne

 

02.11.07, Kassel, Alte Brüderkirche www.kasseler-musiktage.de

 

« Die Maulgeburt des Ohrs »

Ein nächtlicher Vorgang für Mezzosopran mit Sing- und Horchhilfen

(Bestandteil des Soloprogrammes « encounters » von Christina Ascher)

                                  

                                                                       28.10.07 Mannheim, Museum der Weltkulturen GEORGES-ENESCU-FESTIVAL Heidelberg/ Mannheim

« Die Maulgeburt des Ohrs »

 

Vergangenheit

 

05.10.07, Prag, Goethe-Institut

                                                           könig ludwigsonate oder das blau der schwanengrotte

                                                           Erik Drescher, Flöte

           

13.07.07, 21:00 Uhr, Station 15

                                                           Zur documenta12, Kassel in der Reihe "Stands 'n Strikes"   

                                                           könig ludwigsonate oder das blau der schwanengrotte

                                                           Erik Drescher, Flöte

 

MOZARTSOMMER

                                   Installation, 8. bis 16. Juli 2007 im Foyer des Nationaltheaters Mannheim

                                  

8.Juli 2007, 17:30 Nationaltheater Mannheim

                                   „Schönes Bildnis mit Mozarterwärmung“

                                   Christina Ascher, Mezzosopran

 

            TV-Bericht: http://www.artmetropol.tv/kultur/index.php?movieid=41

 

 

DIE SCHÖNSTEN GIPFEL DER ALPEN – 16. bis 25. März 2007 in Berlin

 


           

 

 

 

 

 

 

Berliner Festspiele/Maerzmusik: www.maerzmusik.de

 

 

2006

18/24/25 November 2006 Nationaltheater Mannheim im Herschelbad Mannheim

*TRISTAN  - SCHWIMMEN UND SCHWEIGEN

Eine Opernaktion für badendes Publikum, Mezzosopran, Klavier, Percussion, Tuba, 3 Violen, Violoncello, Englischhorn, Synchronschwimmerinnen, Video und Installationen - unter Verwendung von Musik von Richard Wagner und Texten von James Joyce und William S. Burroughs

 

                                                           Christina Ascher, Mezzosopran

Johannes Marian, Klavier 

Thorsten Gellings, Percussion

Benjamin Grän, Tuba

Artur Holdys, Viola

Detlef Grooß, Viola

Yuichi Yazaki, Viola

Stefanie Prenn, Violoncello

Jean Jacques Goumaz, Englischhorn

Claudia Kaske, Sprecherin

Franz Quirchtmayr, Aktion

Synchro-Nixen vom VW Mannheim:

Jasmin Hoffmann, Jennifer Hundshammer, Diana Gabersek, Sonja Kühn, Sabine Riffner, Christiane Riffner, Petra Rapp, Paula Montoya, Charlotte Hundshammer, Sonja Born, Jeanette Kopetzky

 

Künstlerische Gesamtleitung: Georg Nussbaumer
Dramaturgie:  Roland Quitt

 

 

                                   3.10.2006, Austrian Cultural Forum New York

«Bach’N’Ducks»

Johannes Marian, Klavier

 

30.09.2006, Kindermuseum Graz – steirischer Herbst

Kleines Nordlicht mit Steinschnuppen

Aktion für und mit Kinder(n) mit Stimmgabeln, Steinchen und Wasser

 

 

 

21/22 September 2006, Graz, Helmutl-List-Halle

«Schwerefeld mit Luftabdrücken»

Ein Atlas des Regens und des Windes

für erhöhte Ausführende mit fallenden Objekten und Windmaschinen

 

http://www.steirischerherbst.at/2006/

 

8. September 06, Denkmalschmiede Höfgen

« ‚sSchdoaschmeissn_Version Höfgen»

 

 

« Die Maulgeburt des Ohrs »

Ein nächtlicher Vorgang für Mezzosopran mit Sing- und Horchhilfen

(Bestandteil des Soloprogrammes « encounters » von Christina Ascher)

26. März 2006, Triesen, Liechtenstein

12. Mai 2006, Linz, Brucknerhaus - festival 4020

                                                           23.Juni 2006, Darmstadt, Landesmuseum

05.11.2006, Kleve

                                                           

                                                            Kunsthalle Rostock, ostseebiennale 2006

                                                            Ausstellungsbeteiligung mit desert:perforation (Video), BIG RED ARIAS (Fotos)…

 

10. Mai 2006, 17 :00 Uhr, Linz Hauptbahnhof - festival 4020

« treib gut linz »

Eine stadtarchäologische Requisitenoper an der Wahrnehmungsschwelle (UA)

Mit: Christina Ascher – Mezzosopran, Sirenée – Aktion, Helmut Haas – Tuba,

Magistratsmusik Linz unter der Leitung von Wilhelm Luckeneder,

weitere Solisten und Statisten.

 

08. April 2006, Oslo – festival HAPPY DAYS

« A Garthen of Odin and the lost paladays »

Triptychon an 3 Orten: Galerie, Pier, Schiff

A shifting triptych on droning, dragging and drifting

 

I - droning UKS Gallery

- Wotan on Bad Water, Video (2004/2006, UA)

- Junggesellenflügel, Konzertflügel, Vibratoren, Puppenhändchen, Kupferstäbe, Kunstblumen (2002)

- Aurora Borealis, Schwingende Radarstimmgabeln (871 Hz - 914 Hz), Hämmer (2006, UA)       

- Geburt – Flussbett , DVD projection (2003)      

- Die Feste des Himmels, Becken, Erde (1997)

 

II- dragging pier

-          Odins Odem,  CD (2006, UA)

-          stalking song, 3 Violas, Hirschgeweihe, Schlitten mit Lautsprechern (1998/2006 UA)

 

III – drifting MS Innvik

- berserk passage (versus zephyr), Violoncello, DVD Projection, 2 wind machines (2006, UA)    

 

 

11. Januar 2006, Berlin

«  Leibesnotation » ­ Das Erschreiben des Klanges durch Beschreiben von Bewegung

Vortrag, Berlin Gesture Center, TU-Berlin

 

2005

 

01.12.2005, Gropiusbau, Berlin

« desert :perforation » (Violoncello und Video), Stefanie Prenn ; Violoncello

 

24.11.2005 Konzerthaus Wien, wien modern

« schlachten:szenen»
Trachtenbeine, Hämmerflügel, Fleischwolfrudel...

der Energiezuwachs in Ansammlungen entlädt sich in Lawinen: Erschlaffung.

Eine Inszenierung berühmter Schlachten und schöner Szenen mit Orangen, Kartoffeln, Schaben, Marschtrommeln, Pudeln, Klavieren (trojanisch), Kaugummis, Basalt, Video und weiteren Instrumenten, Materialien und Geräten. Autoakustisches Junggesellensummen als Echo .

symphoid (ein ensemble für musik und ihre derivate)
Christina Ascher, Mezzosopran; Stefanie Prenn, Violoncello; Johannes Marian, Klavier; ; Ingrid Oberkanins, Percussion; Berndt Thurner, Percussion; Doris Eckmair, Aktion

 

 

15.10.2005, O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz, Oberösterreich

Quänger’scher Quartett Querschnitt

Von der bizarren Musizierpraxis in Adalbert Stifters Quänger’schem Quartett ausgehend inszenierte »Salonszenen« mit Streichquartett, Stimmgabeln,...
Die Diskrepanz zwischen Ausdruck (espressivo) und Eindruck und die latente Langeweile eines musikalischen Salons wird dabei ebenso thematisiert wie die elementare
Schwierigkeit der Präzision des Tons in Zeit und Höhe: Die Spannung der Musik zwischen physikalischen Sachverhalten und emotionalen Einbildungen.

symphoid (ein ensemble für musik und ihre derivate)
Jutta Hemedinger + Eva Herndler, Violine, NN, Viola,
Stefanie Prenn, Violoncello
Ellen Fricke, Stimme

 

 

18.06.2005, Kirchschlag

Der Kirchschlager Heilwasserfall

Heilwassergefüllte Flaschen mit Partituretiketten – Aktion mit Ortsbevölkerung

 

 

 

2004

 

OrganOagie 3 positive* (2004)  für 3 Orgelpositive

Tanzquartier Wien. Musik zur Choreografie „Salome, ein Flirren“ von Rose Breuss

 

Teilnahme am Projekt „Viel Lärm um Nichts“ der „frankfurter küche leipzig“ bei „Wien Modern“

 

birding guide für Spinett, bei Birgit Ramsauers Projekt „spinett“.

The Great Hall, The Cooper Union, New York City:

 

parsifalstudien beim microfestivalfreeears“ at HIGHWAYS PERFORMANCE THEATRE, Santa Monica, CA. symphoid (ein ensemble für musik und ihre derivate)

 

organ:re:animation (installation)

desert:perforation (violoncello/video)

orangeavalanche:potatopiano (klavier)

BIG RED ARIAS (kaugummis)

und andere Arbeiten als artist in residence der

Villa Aurora, Pacific Palisades, Los Angeles, California

symphoid (ein ensemble für musik und ihre derivate)

                                                                      

 

2003

>> von der Wiege bis zum Graab Quellen, Mündungen, Fälschungen

Videos, Installationen, Konzert- (Ensemble „Zwischentöne“) und Sprengaktion, Schmelzprozess

donaueschinger musiktage 03

 

( parsifal verschallt ) *

(( parsifal verschallt )) *

konzert/installation mit violoncello, flöte, schläuchen, video, bodenproben, einstichen, beatmungen...

veichtwang und wien, christiane luckeneder_flöte, stefanie prenn_violoncello

 

 

2002

artist in residence beim djerassi resident artists program, woodside, CA

>> orpheusarchipel * installationsoper , Städtische Bühnen Bielefeld

märchen vom lied vom wald * Ensemble Zwischentöne. berlin, museum hamburger bahnhof

parsifalsurvivaltrail eine operninstallation, O.K – Centrum für Gegenwartskunst, Linz

the big kuss of Trustan with Usolde * festival hörgänge, konzerthaus wien (symphoid)

parsifalstudien*, O.K Linz  (symphoid, ein ensemble für musik und ihre derivate)

 

2001

klangwerkstatt, berlin (ensemble zwischentöne)

*opera late night nürnberg (symphoid)

Stanford University CA  (lecture)

Anton Bruckner Stipendium des Landes Oberösterreich 2001

Artist in residence 2001 am O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz

 

2000

Mills College, Oakland CA (lectures)

*Alte Schmiede, Wien (Porträtkonzerte)

1999

*Der Hebel des Lichts  Schaubühne Berlin (Ensemble Zwischentöne)

*Tristan: "Schwimmen und Schweigen!"  Parkbad Linz  (symphoid)

1998

*Ein Schwarzer Kontinent bei ATLAS/MAPPING, KUB Kunsthaus Bregenz

*FestSpielHaus St. Pölten (Porträtkonzert mit Ensemble Wien 2001 und Hermes Phettberg)

1997

Insel Musik Berlin

*ars electronica/OÖ Landesmuseum

*Ein Schwarzer Kontinent bei ATLAS/MAPPING, O.K Linz

MELOS ETHOS, Bratislava (Ensemble Wien 2001)

1996

kunst.halle.krems

unerhörte musik, Berlin

was hören wir ? , Höfgen-Kaditzsch

1994

zur Kunst der Klangzucht, Brucknerhaus und O.K Linz

(63 Stunden; mit Ablinger, Herndler, Mashayekhi / Ensemble Wien 2001)

1993

PrestupOrUmstieg, Kunsttagesreise 93 Linz =>Tschechien (festival der regionen)

Konzerthaus Wien 91 92

kraft des Materials, Offenes Kulturhaus Linz 92

Ciurlionis Museum Kaunas, Litauen 92

Præbrunft/Postbrunft, Kunsttagesreise 91 Linz =>Totes Gebirge

Galerie der Stadt Wels 89 - 95