georg nussbaumer

 

stimmen von innen

voices from the inside

entfallen vorläufig temporarily eluded

 

 

stimmen von aussen

voices from the outside

 

..., stammt der vielleicht überraschendste historisch-politische Beitrag zur Neukartierung von einem Komponisten. Der Österreicher Georg Nussbaumer (*1964) entdeckt in seinen Flügel Afrika: "Der klassische Herrenmensch gab seinem zu Klang fähigem Denkmal die Form des Kontinents des klassischen Untermenschen. Nicht genug, er baute es aus Ebenholz und Elfenbein, das Innere leuchtet golden." Ein bißchen Kreide und ein Haufen roter Sand, und schon sind Victoriafälle, Sahara, Kilimandscharo und das Kap der Guten Hoffnung markiert. Der neukartierte Flügel hat Kampfkeulen statt Pedalen. Und auf seinen Saiten wandern klangverändernd Steineier, Haifischzähne und Stachelschweinborsten hin und her, wenn sie denn in Schwingungen versetzt werden. Die Klangkörperkarte wird zum subtilen Instrument politisch-poetischer Anspielung.

 

..., could it be that the most surprising historical political contribution to remapping is from a composer? The Austrian Georg Nussbaumer (*1964) discovers Africa in his grand piano: "The classical superhuman imbued his sounding monument with the form of the continent of the classical subhuman. As if that were not enough, he built it out of ebony and ivory with a golden glow inside." A little bit of chalk and a pile of red sand, and Victoria Falls, the Sahara, Kilimanjaro and the Cape of Good Hope are marked. The remapped grand piano has battle clubs instead of pedals. And stone eggs, shark teeth and porcupine bristles wander up and down its strings when they are vibrated. The instrument-body map becomes a subtle instrument of political, poetic allusions.

Ralf Beil, kunstforum 141

 

Der Klang, dem der Komponist (GN) scheinbar gleichgültig gegenüber steht, ist das beredte Zeugnis seiner Hervorbringung und die unterschlagene Geschichte dessen, was ihn hervorbringt. Und indem auf nicht-akustische Weise im Klang des erweiterten Instrumentariums die Assoziationen und Konnotationen seiner Hervorbringung mitschwingen, zieht er die vorläufige Grenze der Musik weit außerhalb der Reichweite des Hörens.

The sound, to which the composer (GN) is apparently indifferent, bears eloquent witness to its generation and the suppressed story of what generates it. And since the associations and connotations of its generation resonate in a non-acoustic way in the sound of the expanded instruments, he draws the provisional boundary of music far outside the range of hearing.

Peter Ablinger in Positionen 41

 

Selten hat mir ein Konzert so klar gezeigt, wie Zeit – eineinhalb Stunden, oder waren’s zwei? – wie auch sie eine Repräsentation ist: etwas, das im besten Fall entfällt. Lebhaft, als Georg Nussbaumer den Stein auf dem Tisch hin- und zurückrollt, höre ich: nichts wiederholt sich; dieselbe Bewegung ist der früheren Wirklichkeit nur ähnlich. Der g/rollende Stein wird Schlucht, und Weite. Beiläufig fast, unprätentiös wie das Wetter. Das Diptychon 3MÄNNER & VIOLA/kleiner Käfig mit Zeugen gerät, seinem Titel entgegen zur Freisetzung: von Dingen zu Klang und Raum. Hier wird nicht aufs Materiale reduziert, sondern das Material wird den Maßeinheiten und Begriffen entrückt und erhält Atem und Puls.

 

Rarely has a concert shown me so clearly how time - was it an hour and a half, or was it two? - is also a representation: something that eludes us at best. While Georg Nussbaumer rolls the stone back and forth on the table and just as vigorously, I listen: nothing is repeated; the same movement is only similar to the former reality. The rolling, thundering stone becomes an abyss and an expanse. Almost incidental, as unpretentious as the weather. The diptych 3MEN & VIOLA/small cage with witnesses almost becomes, contrary to its title, a liberation: of things to sound and space. Nothing is reduced to the material here, but rather material is carried away from the measurements and the terms and is given breath and a pulse.

Christian Loidl in kursiv

 

Hinterhältige Zusammenhänge, in Tiefenschichten konsequent durchdacht.

Devious connections, thoroughly thought through in the layered depths.

Martin Sturm

 

Sie wollten d o c h  Priester werden!

You d i d want to become a priest!

                        Hermes Phettberg

 

 

Irgendetwas zwischen Steinzeit und science fiction

Something in between the stone age and science fiction

Reinhard Kannonier

 

Scharlatanerie

Charlatanism

Kronenzeitung