Zweck und Beschreibung der Datenverwaltung
Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Lieferanten, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Korrespondenzen oder Verträge) in diesen Angelegenheiten.

Die Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich unter Einverständnis des Kunden an meine, in diesen Fall involvierte Lieferanten zur technischen Beratung, Angebotserstellung und Auftragsabwicklung oder wenn wir hierzu auf Grund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind.

Geschäftpartnerdatenbank:
Was wird gespeichert:
Informationen, die z.B. bei der Übergabe von Visitenkarten zur Verfügung gestellt werden sowie im beiderseitigen Schriftverkehr angeführt sind.

Firmenbezogene Daten:
Firmenname, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Mailadresse, Homepage, Branche, getätigter Umsatz der letzten Jahre.

Personenbezogene Daten:
Anrede, Titel, Vor- und Nachnahme, Abteilung bzw. Funktion, Telefonnummer mit Durchwahl, Faxnummer, Mobiltelefon-Nummer, Mailadresse, Produktgruppen-Bedarf.

Aufbewahrung der Daten:
Aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf jeden Fall 7 Jahre; darüber hinausgehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- oder Garantiefristen spätestens bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung.

Die Absicherung der Daten erfolgt über Zugangsbeschränkung mittels Passwort und Sicherheitssoftware (Virenschutz, Firewall).

Auf Wunsch erhalten sie Auskunft über ihre gespeicherten Daten.
Im meinem eigenen Interesse bin ich bemüht, die Daten auf dem aktuellen Stand zu halten.
Sollten sie hier Berichtigungen wünschen oder aus der Datenbank gelöscht werden wollen teilen sie mir das bitte per Mail mit.

Besucher auf meiner Homepage werden von mir nicht erfasst.