Poti-Knöpfe

 

Nachdem ich ja "soviel wie möglich" selber machen wollte, habe ich mich dazu entschlossen, auch die Potiknöpfe zu "basteln". Dazu habe Reste vom Griffbrett und einige Lagen Furnier schichtweise übereinandergeleimt und anschließend zu kleinen Würfeln zersägt.

Erinnert irgendwie an Ildefonso....        

Nach einer Runde auf dem Bandschleifer sieht das ganze dann schon eher nach Drehknopf aus.
Anschließend habe ich das ganze dann auf eine Achse gesteckt, in die Standbohrmaschine eingespannt und dann mit Schleifpapier bearbeitet. Nach dem Feinschliff und mit ein bisschen Klarlack werden die Dinger ganz passable Potiknöpfe abgeben.
   

weiter