Saitenhalter

Die Saiten werden zur Befestigung durch den Body gesteckt. Auf der Oberseite habe ich ein Stück Ahorn eingepasst, ...
... das etwas übersteht, und dem Radius von Brücke und Griffbrett folgt.

Der Saitenhalter soll später nur mit Klarlack lackiert werden, während der Body farbig wird.

Aus der Rückseite ein Gegenstück, ebenfalls aus Ahorn, nur bündig im Korpus versenkt.
in die Bohrungen werden Scheibchen eingepasst, die ich von einem Alurundstab abgesägt und mit einer Bohrung versehen habe.

Dadurch kann sich die Kugel am Ende der Saite später nicht ins Ahorn hineinfressen.

Gut, dass der Body deckend lackiert werden soll, denn leider ist mir der Fräser hier leicht verlaufen. Ich habe mit Leim-Schleifstaub-Mischung verspachtelt und verschliffen.

So sieht das ganze dann aus, wenn Saiten aufgespannt sind.

Weiter