.    .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.   
Sauberkeit in Firmen und Organisationen

Ob Sie nun die Verantwortung für ein Büro, eine Produktionsstätte in Gewerbe und Industrie, ein Geschäftslokal, eine Arztpraxis, ein Restaurant oder ein Hotel besitzen: Sie stehen vor der Frage, ob Ihre MitarbeiterInnen oder gar Sie selbst die notwendigen Reinigungsarbeiten durchführen sollen oder ob man solche Tätigkeiten nicht besser auslagern sollte.

Dabei geht es um den optimalen Einsatz von Geld und Humanressourcen. Mit höchster Wahrscheinlichkeit verfügen Sie und Ihre MitarbeiterInnen über Qualifikationen und Kompetenzen, die effizienter für die Erreichung der Unternehmens- bzw. Arbeitsziele eingesetzt werden sollten.

Je nach Tätigkeitsfeld Ihrer Organisation bestehen unter Umständen besondere Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene (z.B. behördliche Auflagen).

Reinigung ist in einer hochspezialisierten und arbeitsteiligen Gesellschaft zu einer Profession geworden, die, je nach Tätigkeitsbereich, besondere Fachkenntnisse und Erfahrungen voraussetzt. Oft bestehen hohe Anforderungen an optimale Organisation und Logistik.

Gute Reinigungsspezialisten garantieren für Qualität, Kompetenz und Organisationstalent. In vielen Fällen können Sie durch den Einsatz solcher Profis die Energien Ihrer Organisation oder Abteilung schonen und sich bei gleichzeitiger Einhaltung hoher Sauberkeitsstandards auf das Wesentliche konzentrieren. In vielen Fällen kann man dadurch sogar Geld einsparen.

Vielleicht Überlegen Sie, ob einige der hier genannten Argumente für Sie zutreffen und wie Sie die Reinigung und Pflege der Ihnen anvertrauten Objekte in Zukunft gestalten möchten.

Sauberkeit zu Hause

Vielleicht wohnen Sie allein in einer kleine Garconniere, sind nicht oft zu Hause und stellen keine besonderen Anforderungen an Sauberkeit. Es stört Sie nicht, wenn sich hinter den Kästen über längere Zeit die Staubmilben vermehren. Eine oberflächliche Reinigung so einmal in der Woche genügt, damit auf den ersten Blick alles ganz ordentlich aussieht.

In diesem Fall wäre der Einsatz von Reinigungsspezialisten für Sie tatsächlich Geldverschwendung.

Falls Sie höhere Ansprüche an die die eigene Wohnumgebung bzw. an die Wohnkultur Ihrer Familie stellen, stehen Sie vielleicht vor folgenden Problemen:

Sie und Ihr(e) Partner(in) sind beide berufstätig. Sie haben Kinder, die mit der Schule voll ausgelastet sind und die außerdem beim Spielen Einiges in Unordnung bringen. Vielleicht haben Sie ein Haustier, das haart, oder vielleicht nicht immer ganz stubenrein ist.

Sie haben es satt, Ihre wertvolle Freizeit, vor allem an Wochenenden, zum Teil mit Putzarbeiten zu verbringen. Sie haben Hobbies, würden gerne mit Ihrer Familie ausgehen, lesen gerne oder haben vor, sich beruflich fortzubilden. All das kommt zu kurz und die ständigen Diskussionen, wer nun welche Arbeit im Haushalt übernimmt, führen immer wieder zu Spannungen.

In solchen Fällen sollte man vielleicht doch abwägen, ob man nicht ein Arrangement mit einer Reinigungskraft bzw. einer effizient arbeitenden Reinigungsfirma treffen sollte. Vielleicht machen sich diese Investitionen an anderer Stelle bezahlt, zum Beispiel durch eine deutlich bessere Wohn- und Lebensqualität.


[Home]     [Leistungen von Reinigungssieger]