Biographie

Hermann Eckerstorfer

Bildhauer, Maler, Kulturarbeiter

Geboren 1952 in St. Peter/Wbg.
Matura 1970 am BRG Rohrbach
Pädak in Linz

Bilder (Mischtechnik, Pastellkreide und Papierschüttungen)
Objekte (Holz, Eisen und Stein)

Einzelausstellungen:
1989 Galerie Waxenberg
1990 Jazzatelier Ulrichsberg
1991 LKH Rohrbach
1992 Local Freistadt; Burg Piberstein
1993, 95, 97 Büdlhauer Aigen
1996 Golfpark Ulrichsberg
1998, 2007 Burg Piberstein
1999 Stabil Rohrbach
2000 Studiogalerie Wien
2001 Weiße Galerie, Pädak Linz
2002 Gollner Helfenberg, Landesausstellung Waldhausen
2003, 2009 Generali Linz, Hauptplatz Linz
2004 Stabil Rohrbach, Kulturzentrum Hof
2005 TDZ Neufelden
2006 Schloss Waldenfels, Atelier Wildland (Bayern)
2008 Galerie im Gwölb, Haslach
2010 NIKU Niederwaldkirchen, BH Rohrbach
2011 Garten Zauner, Kleinzell
2012 Artelino, Samarein

Mehrere Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland.

Teilnahme an den Bildhauersymposien in Schwarzenberg (2x),
Pilsen, Braunau, Husruch und Aigen (2x).
Künstlerische Gestaltung der Kulturwanderwege in Helfenberg-Ahorn.
In der Lehrerfortbildung und in der Begabtenförderung tätig (plastischer Bereich).
Gestaltung des Kultursommers Piberstein.

Piberberg 20
4184 Helfenberg
Tel. 07216/6391
Mail
: he.eckerstorfer@eduhi.at