1980

Der kloane Schatt'n
Ein lustiges Volksstück in 3 Akte

Zwei Wege führen zum Glück: "Heiraten oder nicht heiraten." Eine kritische Dichterzunge sagt noch dazu: "In zehn Jahren bereust du beides."

Kalr-Otto führt regen Briefwechsel mit seiner großen Liebe, der Tochter des Dorfwirtes "Zum Hirschen", Thessi-Jutta. Hilfreich zur Seite steht Karl-Otto ein alter Liebesbriefsteller, welchen seine Mutter schon beim "Einwickeln" ihres Mannes verwendete. Dieser überrascht ihn, an einem weiteren Liebesbrief an Thessi-Jutta schreibend, und wundert sich über so verworrene Verse.

Paul Popolovsky, ein Lehrer, quartiert sich im Dorfwirtshaus ein. Zum Ärgernis beider Elternpaare richtet er seine Augen auf die Wirtstochter. Paul Popolovsky, so erzählt Hias, wird von Hias Freund, Pepp, engumschlungen mit Thessi-Jutta im Kurpark ertappt ...

Personen und ihre Darsteller:

Moritz Bammer, Bauer Kurt Simentschitsch
Maridl, seine Frau Hanni Raudaschl
Karl-Otto, beider Sohn H. Schröttenhamer
Hias, Altknecht d. Bauern Hans Loitzl
Lina, Magd d. Bauern Barbara Freller
Ajax Hirsch, Wirt "z. Hirschen" O. Tanzmeister
Trudl, seine Frau Elisabeth Pressl
Thessi-Jutta, beider Tochter Heidi Kalss
Paul Popolovsky, Lehrer Franz Hütter
   
Hausmaus: Mathilde Kain
Maske: Frisiersalon Buttinger
   
Leitung: Sepp Khälß sen. u. Hans Loitzl