1998

Der Meisterboxer
Schwank in 3 Akten

Weil der Fabrikant Friedrich Breitenbach zu Hause auf Diät gesetzt wird, erfindet er mit seinem Geschäftsfreund eine Boxerkarriere, die ihm die Möglichkeit gibt, regelmäßig außer Haus zu kommen.

Breitenbachs Tochter Lotte verliebt sich indessen in einen Mann namens – Breitenbach – der von Beruf Boxer ist. Eine Tänzerin, der ein gewisser "Breitenbach" die Ehe versprochen hat, taucht plötzlich auf ...

Personen und ihre Darsteller:

Friedrich Breitenbach Gerhard Pichler
Adelheid, seine Frau Monika Gaisberger
Fritz, sein Sohn Herbert Pichler
Lotte, seine Tochter Elisabeth Kadar
Hugo Hecht, Breitenbachs Teilhaber Franz Grieshofer
Tobias Wipperling, Kanzleirat Hermann Schröttenhamer

Amalie, seine Frau

Barbara Freller
Coletta Corolani, Tänzerin Elisabeth Pucher
Breitenbach, Meisterboxer Andreas Schröttenhamer
Rosa, Mädchen bei Breitenbach Anita Seebacher
Kegelbrüder  
   

Maske:

Frisiersalon Buttinger, Erika Raudaschl

Pausenmusik:

Kurt Simentschitsch, Karl Singer
Souffleuse: Regina Wimmer

Technik:

Kurt Freller
Bühnenbau: Herbert Pichler, Stefan Pucher

Kulissen:

Wolfgang Buchner, Nikolaus Schafhuber
Tribünenbau: Ludwig Fischer
   
Gesamtleitung: Franz Hütter