für klassische Homöopathen
Home ] Meine Buchempfehlungen ] Clinica St. Croce ]

 

 

 

   Klassische Homöopathie   

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dario Spinedi

Clinica St. Croce
Via al Parco 27
CH-6644 Orseline 

Tel 0041-91-7354 - 372 
Fax 0041-91-7354 - 374
kein email-Kontakt möglich

 

 

für Interessierte der Arbeit von  Dr. Dario Spinedi

 

 

 

 

   Seminarankündung   

 

Seminarankündigung Dr. Spinedi

3-4. Februar 2001 Zürich "Die Krebsbehandlung in der Homöopathie"  Mitschrift siehe

Schule für klassische Naturheilkunde, Zürich, Tel: 0041-1-241 56 83, Hotelempfehlung: HOTEL POLLY, Zürich 8006 - sensationeller selbstgebrannter Grappa in diesem Hotel, sehr freundliche und liebevolle Aufnahme, ausgezeichnete Küche durch den Junior-Chef !!!

23-25. März 2001 Salzburg - "die Syphilis"

Ärztegesellschaft für Klassische Homöopathie, A-5020 Salzburg
Kirchengasse 21, Tel und Fax: ++43-662-437841 e-mail: office@aekh.at

24-27.Mai 2001 Baden bei Wien "gemeinsames Lösen von Fällen" und Theoretische Grundlagen

Organisation/Anmeldung: Dr. Silvia Schoitsch
Rosentalgasse 5-7/7/5
1140 Wien
Tel.:+43-1-9123183 Privat
+43-1-9149962 Praxis

10.-14.9. 2001  Septemberwoche Locarno, "Thema noch offen"

Dr. Dario Spinedi, Clinica St Croce, 6644 Orselina, +41-91-7354372, Fax 7354374

 

bei Problemen einfach eine email an mich

 

 

   Case Sammlungen alter Meister   

 

111 Klinische Fälle von Kent, zusammengestellt vom großartigen © Robert Séror, dort auch Lesser Writings von Kent 

150 Fälle (Kent, Nash), zusammengestellt von Deepak M R

großartige Sammlung freier Homöopathie-Bücher bei http://www.homeoint.org/english/index.htm

Interessante Fälle aus dem Internet gesammelt

 

Diverses ("Misc") Interessantes in der Homöpathie (nicht klassifizierbar):

  • Liste aller Sepia-Verwandten
  • Text über die Künzli-Punkte (Autor H.Retzek, in english)

 

 

Die Bücher des Jahres .....

meine Buchempfehlungen  Reviews die einzig die persönliche Meinung des Autors wiedergeben. 

 

 

   Mailing Listen   

NEU: MAILING LIST für AKUTE / EPIDEMISCHE Krankheiten:

Die Erfahrung der meisten Ärzte ist, daß akute Erkrankungen wellenförmig durch das Land ziehen. Die meisten Patienten kommen mit einem ähnlichen Erkrankungsbild.

In der Homöopathie ist dieses Phänomen als “Epidemische Krankheit” bekannt, die Behandlung erfolgt nach den Prinzipien, die auf Hahnemann und Boenninghausen zurückgehen:

-alle individualisierenden Symptome aller Patienten auflisten und repertorisieren

-die ersten paar der am meisten passenden Mittel werden dann die meisten Fälle derartiger Epidimischer Krankheiten gut heilen

-ev. noch ein Aaufflackern des Grundmiasmas oder des durch die akute KH aktivierten Miasmas (muß nicht immer die Psora sein) durch eine entsprechende tiefwirkende Arznei (Antipsorikum) behandeln. Da man oft erst nach dem 3ten oder 4ten Patienten ein Vollbild der aktuellen epidemischen Krankheit sieht, verlaufen Therapien manchmal nicht wunschgemäß.

Eine bessere Vernetzung von Homöopathen sowie der Austausch der aktuellen Epidemie wie auch der bewährten Arzneien und Symptome könnte in der Praxis hier sehr hilfreich sein.

Anmelden durch EMAIL an LISTSERVER, die Teilnahme muß erst durch den Moderator freigeschalten werden.

 

nebenbei bemerkt: bei diesem Link finden sich aktuelle epidemische KH in den USA (bei der Grippewelle 2001 hohe Übereinstimmung mit den BRD- und Österreichischen- epidemischen Mitteln)

 

 

 

Patienteninfos

interessant für den einen oder anderen Behandler mögen meine Patienten-Info-Brochuren sein, diese müssen unter Umständen nach dem Runterladen in Winword neu gesetzt werden:

 Patienten-Info 

Einnahmevorschrift für LM/Q-Potenzen  

-- runterladen dieser Vorschrift inklusive Fotos im systemunabhängigen RTF-Format gezippt (800kb, RTF entpackt = 1,9MB, als Winword-File dann 300kb)

Verlaufsparameter - leere Verlaufsparameter Schablone für Patienten zum Ausfüllen (Word 2000 File)

Verlaufsparameter - Erklärung bzw. Anleitung für Patienten zum Ausfüllen von Verlaufsparameter

 

 

 

  Mitschriften von Seminaren   

bitte stellen Sie ihre Mitschriften zu interessanten Seminaren zur Verfügung. Diese Seite sollte auch mit Ihren Einträgen wachsen. Bei Interesse bitte EMail

 

Hinweis für den Download von Mitschriften

RTF Dateien sind im s.g. (R)ich-(T)ext-(F)ormat abgespeichert. Dies ist ein Zwischenformat, wie es zB auch von Windows Clipboard oder Macintosh Clipboard benutzt wird. RTF-Dateien können von praktisch jedem Programm (also unabhängig von PC/MAC) gelesen werden.

Textdateien - v.a. wenn sie auch Bilder, zB Screen-Cuts von Repertorisationen enthalten - können sehr groß werden. Um den Download möglichst kurz zu halten werden die Dateien von mir komprimiert im weit verbreiteten ZIP Format. Zum Öffnen der Dateien (in Winword oder Word am Macintosh) müssen sie zuerst "DEKOMPRIMIERT" werden. Sollten sie keinen Entpacker haben folgende Hinweise

- moderner freier praktischer Dekompressor für ZIP und SIT Dateien bei ALADIN - den Freeware Expander, der fügt sich nahtlos in Windows und Mac ein. Klicken sie einfach auf das Bild. Diesen Expander runterladen und installieren, danach können sie durch Doppelklick auf die ZIP-Datei diese entpacken und dann im Textverarbeitungs-Programm laden

 

 

alle Mitschriften liegen jetzt auf einem eigenen FTP-Server und können von dort runtergeladen werden (falls sie mit den Links unten Schwierigkeiten haben)

 

 

Thema

Anmerkung

Mitschrift Septemberwoche Locarno 2000, 700KB groß, 114 Seiten

Für die Nicht-Computer-Freaks: ausgedruckte farbige Version durch Bar-Zusendung von 350 ATS oder 50 DM möglich. 

NEU dazu

das OrginalSkript von Dr. Spinedi, inkomplett aber immerhin das Orginal des Meisters. Vorsicht, die Seite hat:

360 KB und braucht bei 56k etwa 3 Minuten um komplett downgeloaded zu sein

Thema: DD von Phos, Ars, Sep, Sulph, Nit-Ac, Con mittels ihres "Mental-States", der anhand spezifischer Gemüts-Rubriken 114 Seiten in Winword, als RTF-File formatiert (sowohl am Mac wie am PC mit WORD lesbar).

Entpackt:  Insgesamt 1,5 MB groß im Winword Format, im freigegebenen RTF Format 15 MB groß !!!

gezippte Datei, muß erst entpackt werden

(zB PKZIP, WINZIP, ALADINS Dropstuff)

erst teilweise Tippfehlerbereinigt

(Version 0.2) eventuell in einigen Tagen die bereinigte Version runterladen

Mitschrift Bad Imnau 5/2000

 

 

Thema Sykose gezippte RTF-Datei, 700 kb.
Mitschrift Wien 4/2000

 

 

 

 

Studenten-Einführungsseminar, von Fr. Dr. Ruth Dick zur Verfügung gestellt

 

 

gezippte RTF-Datei, 90 kb
Künzli-Punkte

 

 

Schwarzpunkte aus dem Rep Generale  
Organon

 

 

das Organon im Qelltext, HTM Datei

alles klar, das Organon von Hahnemann zum Downloaden, kompletter Source (compiled by Dr.Peter Knafel)

 
Fragebogen Künzli/Schmid/Retzek in RTF Formatierter Fragebogen von Pierre Schmid, wie er von Dr. Künzli publiziert wurde, erweitert von E. Bauer (Arosa) und von Heli Retzek um die Symptome der latenten Psora. (zum Runterladen für Mac und Windows WORD)

Neu: erweitert um Psychoanamnese von Dr. Spinedi

Fragebogen als eigenes Fenster zum Anschauen hier im Browser bitte klicken sie hier.

 
     
Spinedi, Seminar Zürich, "Krebsbehandlung" Februar 2001 RTF-gezippt (350kB), bei Schwierigeiten beim Entpacken (6 MB RTF-Text) bitte oben lesen  
Spinedi, Seminar Salzburg März 2001, Thema "Syphilis"

leider fehlt der letzte Tag, da ich erkrankt war (wird aus anderen Mitschriften ergänzt)

  (neu, vorher als Winword 2000 Datei gewesen, gab für MAC-Leute Probleme)

Spinedi Seminar Salzburg SYPHILIS von Rolf Kron 

ALS RTF (für Mac u PC) gezippt.

mitgeschrieben. Hier ist der letzte Tag - wo ich abwesend war - exakt mitgeschrieben.

RTF-gezippt (350 kb), nach dem Entpacken etwa 5MB RTF-File, bitte im Word-Programm öffnen und dann als Word Dokument abspeichern (ergibt eine Word-Datei von 350 kb).  
 

Spinedi Seminar in Baden bei Wien, Mai 2001

Langzeitverläufe chronischer Krankheiten - Fallstudien

 

 

system-unabhängige RTF-gezippt (760 kb) --> entpackt etwa 14,5 MB RTF Datei (ergibt eine Winword-Datei von 682kb Größe), 110 Seiten Text

 
Spinedie in Locarno Sept 2001

 

Mitschrift von Rolf Kron

Mitschrift von Ruth Dick

86 Seiten, super Mitschrfit, Winword 2000 Format, gezippt 570 kb. Wenn jemand ein anderes Format benötigt, dann bitte eine email an mich.  
     
     
     
     
     
     
 

 

 

 

 

    Bilder aus Orselina    

Dr. Spinedi vor der Eingangstüre der Clinic St. Croce Dr. Spinedi freut sich, über 200 historische Krebskasuistiken in der Datenbank !!
Dr. Christoph Thomas, Dr. Spinedi, Dr. Helmut B. Retzek in Orselina, Präsentation des "Cancer-Index" Can Ikram  - Dr. Spinedi und Dr. Retzek arbeiten am "Cancer-Index"

 

 

   Links zu Remedies                                    

Links zu Sites, in denen Mittel beschrieben werden

 

 

   Aus der Forschung (aus dem Internet gesammelt)   

 

 

Zugriffe seit 1/1/2001, Page last updated 29.Jänner 2001

 Home                zum Beginn der Seite             email: HeliRetzek