Bild des Monats: Dezember 2017

Geist

Aquarell und Farbstift auf Papier
2009

30 x 40 cm


€ 220.-


 

zurück

 

 

 

 

Du musst im November in den Wald gehen. Dort herrscht Stille und graue Nebelfetzen hängen zwischen den Bäumen die ihre schwarzen dürren Äste über den Weg ausstrecken. Nichts bewegt sich. Der Wald schläft. Er hat sich vor der eisigen Kälte zurückgezogen und träumt vom Sommer und der Sonne. Du bist allein aber vielleicht doch nicht. Zwischen den schwarzen Baumstämmen bewegt sich eine Gestalt langsam auf dich zu. Geister gibt es nicht denkst du aber die Gestalt die auf dich zu schwebt hat kein Gesicht. Da ist nur Schwärze und die Nebelfetzen zwischen  den Bäumen.