miniswift

Mini Swift Retro Style

Man mag sie oder mag sie nicht, die EPP-Nuris, die seit vielen Jahren die Szene bereichern und immer wieder in neuen Varianten auftauchen.

Da ich schon vor dem Zagi Hype ein Interesse an Nurflüglern hatte, ist es für mich nun ein willkommener Anlass, ein paar Zeilen über den Mini Swift Retro zu schreiben.

Setup:
• Günther Luftschraube No.302
• Roxxy BL-Outrunner 1815/25
• Roxxy BL-Control 710
• Red Power 350 - 7,4V
• Orange Rx DSM2 2,4GHz Empfänger
• 2 Servos HS-50

Montage:

Der Motor ist bei mir auf einer 1 mm starken Sperrholzplatte montiert.
Die dafür vorgesehene Kunststoffplatte ist am Modell verklebt und bildet eine stabile Grundlage für die Verschraubung der deckungsgleichen Trägerplatte aus Sperrholz. 
Der Akku wird in einer knapp bemessenen Aussparung versenkt und zusätzlich mit Klettband gesichert.
Sämtliche Angaben über Schwerpunkt und Ruderausschläge habe ich aus der Bauanleitung übernommen. 5g Blei benötigte ich zur Einstellung des korrekten Schwerpunktes und erreichte damit ein Abfluggewicht von 130g.


Fliegen:

Den Mini Swift Retro Style von MS Composit kann ich als leichte Kost für jede Gelegenheit wärmstens empfehlen.
Er macht keinen Stress für Pilot und Zuschauer und braucht wenig Platz beim Transport und in der Luft.



Ich gehe zu Fuß auf die Wiese!

ms composit
der-schweighofer
youtube video 2008
youtube video 2011
<<< >>>
mail an herrhelmut