20.10.2001
 
 

Zurück zu Jahresprogramm
 

Dixieland Jazzclub Dornbirn
Reinhold Gruber, A-6850 Dornbirn

 
  25 Jahre Dixieland Jazzclub Dornbirn,
Würdigung anlässlich des Konzertes am 20.10.2001
(damals noch im Gasthaus An der Furt)
 
Liebe Jazzfreunde!

Vor einem Jahr haben wir das 25jährige Bestehen der Val Reno Jazzband gefeiert. Heute gibt es wieder etwas besonderes zu erwähnen. Wieder können wir uns um 25 Jahre zurückversetzen und an legendäre Zeiten erinnern. 1975 entstand die Val Reno Jazzband (damals als Herwig and his Westend Six, Herwig's Dixieband) und feierte in ihrem ersten öffentlichen Konzert im damaligen Alten Vereinshaussaal einen faszinierenden Erfolg (ich konnte das persönlich miterleben). Die weiteren Veranstaltungen im Andreas Hofer und Hotel Hirschen fanden einen guten Anklang, Gerd Winder führte damals durch die Konzerte.

Wie mir Herwig Eberhöfer aus Lanzarote schreibt, hatten dann er und Gerd Winder die Idee, einen Fanclub zu gründen, da die Besucher immer wieder wissen wollten wo und wann sie die Band das nächste mal hören könnten. Dieses Stammpublikum sollte durch einen Club gesichert werden, als Jahresbeitrag wurde gerade soviel kassiert, daß die Kosten für die Rundschreiben an die Mitglieder gedeckt waren. Es wurde noch nach weiteren Funktionären gesucht, Formulare zur Vereinsgründung beim Land beantragt, Statuten ausgearbeitet und am 15. Oktober 1976 dann die öffentliche Gründungsversammlung abgehalten. 

Ziel des Clubs war, die Liebhaber der Dixieland Jazzmusik anzuwerben und sie laufend über Veranstaltungen dieser Musikrichtung zu informieren, aber auch eigene Konzerte mit Herwigs Dixieband und anderen Gruppen des Traditional Jazz durchzuführen und somit einen jährlichen fixen Rahmen zu schaffen. Diese Linie wurde bis heute erfolgreich eingehalten, was Sie an unserem umfangreichen Programm von ca. 10 Jazzkonzerten pro Jahr und Reisen zu den Festivals nach Ascona ersehen können.

Die Aktivitäten des Clubs waren immer eng verbunden mit der Dixieband (Herwigs Dixieband und Val Reno Jazzband). Besonders hervorzuheben sind folgende Veranstaltungen:
- 2 mal die international bekannte Dutch Swing College Band in Dornbirn,
- mit der Delegation Dornbirn in der Partnerstadt Kecskemet in Ungarn,
- beim ORF Seniorenclub in Wien,
- eine Reise nach New York und New Orleans zur Wiege des Jazz mit Günter Schifter,
- mehrere Dixiebälle im Hotel Hirschen, Schloßbräu und Kulturhaus,
- ein- bis zweitägige Dixiefestivals in Bregenz, Feldkirch, Dornbirn,
- und natürlich die vielen, vielen Konzerte mit Jazzbands aus Nah und Fern, die ich jetzt gar nicht alle aufzählen kann.
Es entwickelten sich Klassiker wie der Nikolausabend (mit Karl Idl), Dixieball, Gütle Dämmerschoppen, Riverboat Party, mehrere Dixiebälle, die Reise zum New Orleans Festival in Ascona, Fahrten zum Festival unserer Nachbarn in Sargans, mehrere Dixiefestivals in Bregenz, Feldkirch, Dornbirn (das war noch einfach damals, je ein Teppich, fünf Plätze/Geschäfte in der Innenstadt, Bands draufgestellt und los ging's) bis hin zum seit 1995 bekannten New Orleans Festival - Dornbirn Swingt.

Im Laufe der Jahre waren diese unsere Stammlokale für die meisten Konzerte:  Hotel Hirschen, Gasthaus Andreas Hofer, Cafe Wien, Parkhotel, Kulturhaus, Hotel Krone, Restaurant Tandem, und jetzt seit 11 Jahren schon das Gasthaus An der Furt.

Als Jazzclubfunktionäre haben in den vergangenen Jahren mitgearbeitet:  Gerd Winder, Herwig Eberhöfer, Robert Hechenberger, Günther Göcking, Willi Weigand, Peter Weber, Helmut Embacher, Bruno Oprießnig, Karl Idl, Gerda Scheier, Verena Bösch, Reinhold Gruber, Helmut Fitz, Peter Golderer, Thomas Berlinger, Heide Moldaschl, Guido Fleury und andere. Mitgeholfen den Dixieland Jazzclub Dornbirn bekannt zu machen zu fördern und zu unterstützen haben weiters: Fam. Spiegel vom Andreas Hofer, Fam. Rümmele vom früheren Hotel Hirschen und Cafe Wien, Fam. Rhomberg vom Hotel Krone, unser Nikolaus Karl Idl und Krampus Kurt Kohlhaupt, Thomas und Rosita Berktold vom Gasthaus An der Furt, die Stadt Dornbirn und das Land Vorarlberg, unsere Hausband Val Reno Jazzband usw. usw. Alle Nichtgenannten mögen mir verzeihen.

Und so stehen wir noch heute vor Euch (speziell Willi als noch Einziger aus der Gründerzeit) und hoffen, daß wir Euch einen unterhaltsamen Abend bereiten können. Auch Herwig aus dem fernen Lanzarote läßt grüßen, er freut sich, daß zum 25-jährigen Jubiläum der Club noch voll aktiv ist und er denkt mit Stolz an die Gründerzeit und die vielen schönen Stunden im Kreise der Funktionäre, Musiker und Fans zurück.
Was aber auch ganz wichtig ist, wir wurden seit 25 Jahren begleitet von Euch, den Fans, und dafür danke!

Reinhold Gruber
Geschäftsführer Dixieland Jazzclub Dornbirn
 


 
Zurück zu Jahresprogramm