16.06.2002
 
 

Zurück zu Jahresprogramm
 

Dixieland Jazzclub Dornbirn
Reinhold Gruber, A-6850 Dornbirn
Gasthaus An der Furt
bis 31.12.2001 Thomas und Rosita Berktold, seit 1.1.2002 haben sie ihre Tätigkeit als Wirtsleute An der Furt beendet und verfolgen jetzt ein neuartiges Gastronomiekonzept: TOM-ueberall.E-Mail: rosita.berktold@vol.at
und der Dixieland Jazzclub ist ab 2002 im Restaurant Piazza, im Messepark, Dornbirn

 
  10 Jahre Jazz An der Furt
Würdigung anlässlich des Konzertes am 14.10.2000
 
Liebe Jazzfreunde,

beim letzten Konzert begann ich mit dem gleichen Satz, aber auch heute müssen wieder ein paar Dinge gesagt werden. Es begann eigentlich ganz unspektakulär, vor 10 Jahren. Wir waren damals grad' auf der Suche nach einem geeigneten Lokal für unsere Dixieland Jazzkonzerte. Unsere früheren Lokale Hirschen / Cafe Wien haben zugemacht, das Andreas Hofer wurde durch Umbauten zu klein. Wir versuchten u.a. das Parkhotel (hat sich aber nicht so richtig durchgesetzt und hat 1 Jahr nach meiner Hochzeit dort zugesperrt), das Kolpinghaus und waren 2 Jahre im Tandem, sie waren aber auch nicht so geeignet.

1990 hat dann Wilfried der Drummer der Herwig's Dixieband Thomas Berktold getroffen. Wilfried hat Thomas gefragt ob er Interesse hätte, er hatte, und so gibts seit 10 Jahren jedes Jahr bis zu 10 mal Jazz An der Furt. Es hat sich zu unserem Clublokal entwickelt.

Thomas schwitzt in der Küche, Rosita macht mit mir so gut's geht die Platzeinteilung, tröstet mich übers Lampenfieber hinweg und die flotten Bedienungen schauen auf Euer Wohl. Seit ein paar Jahren gehört auch Rositas Mutter Anna zum Team, mit ihren 80 Jahren marschiert sie voller Begeisterung in der Second Line mit.

Das Jahr 1990 war auch sonst was besonderes, es wurden große Sachen geplant und durchgeführt, Konzerten waren es nicht viele, aber alles "überschattet" von den Vorbereitungen zur großen New Orleans Reise.

Im Jänner begann es mit einer Jahreshauptversammlung mit Videos der Asconareise.
- Mai - 15 Jahre Herwigs Dixieband Jubiläumskonzert im Kolpinghaus (Zwischenstation)
- Juni - die 3. Asconareise, diese hat sich inzwischen zum Klassiker entwickelt. Einmal war sogar hier ein Konzert, während ein Teil des Clubs in Ascona war.
- August - Dämmerschoppen im Gütle
- 30.August - 7. September - 9 Tage New York + New Orleans Reise
- September - Riverboat Party auf einem ÖBB Schiff
- Freitag 19. Oktober - An der Furt, Herwig's Dixieband mit 70 Besuchern.
(im nächsten Jahr dann bei 2 Konzerten sogar 120 und 150! Besucher)
- November - Jahreshauptversammlung mit New Orleans Filmabend.
- Dezember - Nikolausabend in der Krone

Was ist sonst passiert in diesen 10 Jahren: Viele Bands waren zu Besuch ( als Hausband natürlich die Herwigs Dixieband / Val Reno Jazzband, Walter Weber's N.O. Jazzband, Wim Mauthe's Formationen, Boogie Connection, Delta Four, Sid Kucera, Thomas Stelzer im Bereich des New Orleans Jazz, Dixieland und Boogie). Viele schöne Konzerte konnten wir erleben, ein paar Flops waren sicher dabei aber auch viele ganz lustige und vielleicht sogar spektakuläre Sachen (Ausflüge in andere musikalische Gefilde) wie die Provinzpropheten (unplugged, Jazz von hintenrum), Bauernfänger (Gassenhauer und Herz-Schmerz-Balladen), Bartlis (sax+akkordeon), Pyromantics (eine Dornbirner CountryBand).

Große, bewegende Anekdoten habe ich jetzt leider nicht zur Hand, kleinere Sachen gabs sicher immer wieder, die vergisst man aber leider, denn der Blick geht ja immer in die Zukunft, selten zurück. Seit 2 Jahren haben wir auch eine kleine Bühne, sie muß zwar rein und rausgetragen werden, hat sich aber bewährt (jetzt sogar mit Transportwagen). Für die nächsten 10 Jahre ist geplant die Ausstattung mit Kissen/Polstern zu verbessern, damit alle weich sitzen können (Idee von Rosita).

Ich möchte Danke sagen für die vergangenen 10 Jahre und wünsche uns alles Gute für die nächsten 10. Ich möchte mit Euch anstoßen auf Thomas und Rosita und die Mann/Frauschaft die uns Heimatlose aufgenommen haben und uns seit 10 Jahren betreuen.

Hoch, hoch, hoch, ein Prosit
und einen schönen Abend wünscht Euch

Reinhold Gruber
(Geschäftsführer des Dixieland Jazzclubs Dornbirn)
 


 
Zurück zu Jahresprogramm