31.12.2000
 

Achtung: Version 2000
manches gilt heute nicht mehr

 

Dixieland Jazzclub Dornbirn - 2000
  
Wir sind ein Kulturverein zur Pflege der traditionellen Jazzmusik (New Orleans Stil, Dixieland, Swing). Wir veranstalten Konzerte, Fahrten zu Festivals nach Ascona und Sargans. Unsere Clubmitglieder, Freunde, Liebhaber und Genießer dieser Musik fördern den Verein mit einem Jahresbeitrag (ATS 220,- pro Person bzw. 350,- für 2 Personen) und erhalten dafür Infos zu den Veranstaltungen und ermässigten Eintritt. Wir werden weiters gefördert durch die Stadt Dornbirn und das Land Vorarlberg. Der Club ist 1976 entstanden (im Hotel Hirschen und GH Andreas Hofer) als Fanclub der damaligen Herwig's Dixieband (heute Val Reno Jazzband) und hatte seither viele Veranstaltungen mit einheimischen und internationalen Jazzbands als Gäste. Unser Haupt-Partner von 1990 bis 2001 war das
Gasthaus An der Furt
Thomas und Rosita Berktold, (sind nicht mehr dort) 
10 Jahre Jazz An der Furt, Würdigung anlässlich des Konzertes am 14.10.2000: Liebe Jazzfreunde!  usw. usw. siehe
Jazzclub Jahresprogramm  2000
Alle Veranstaltungen bis 2001 (sofern nicht anders angegeben) waren im Gasthaus An der Furt, Dornbirn.
Tag Datum  Zeit  Band, Veranstaltung
Sa 19. Feb 00 20 Uhr Sid Kucera Band (CH/CZ) - Traditional, New Orleans, Swing, Mainstream
Sa 18. Mrz 00 20 Uhr Val Reno Jazzband (A/CH) - Traditional, New Orleans, Dixieland
Sa 15. Apr 00 20 Uhr Die Bauernfänger (A)
. . . Ein stromloses, aber emotionsgeladenes Herrenquintett, das längst totgeglaubte Gassenhauer und Herz-Schmerz-Balladen unbarmherzig wiederbelebt. Einige der Musiker kennen Sie von den früheren "Provinzpropheten". Ernst Rainer -akk, Robert Bernhard - sax,cl, Helmut Fetz - dr,perc, Ed Wedinigg - guit, Marcello Girardelli - bass. Stromlos heisst hier: nur die Stimmbänder der Musiker, Saiten und sonstigen Teile der Instrumente schwingen und swingen - keine Verstärker, also echt was zum hinhören, mitfühlen und genießen.
Sa 20. Mai 00 20 Uhr Val Reno Jazzband (A/CH)
Sa 17. Juni 00 20 Uhr Walter Weber's Int. New Orleans Jazzband (CH/GB/D)
. . . Sie spielen oft in den Wintersportorten der Schweiz, begleiten Jazzgrössen aus USA (wie Thais Clark, Linda Young, ...) auf ihren Tourneen in Europa, und heute sind sie wieder einmal bei uns mit wohltönender, mitreissender, einfühlsamer New Orleans Musik, Traditionals, Blues:  Jim Gunton/GB - tb, Uli Falk/D- bj, Walter Weber/CH- cl,sax, Hans Widmer/CH - bass, Uli Winterhager/D - drums 
So 25. Juni 00 17 Uhr Wir empfehlen: Probstei St. Gerold, Val Reno Jazzband, in der Kirche und in der Reithalle.
Fr -
So
30. Juni 00
02. Juli
. Dornbirn Swingt, New Orleans Festival, Internationale Bands live auf dem Marktplatz, veranstaltet durch die Stadt Dornbirn und Stadtmarketing. Siehe auch Inernetseite Dornbirn Tourismus
. . . Big Band Club Dornbirn, Big Band des Jazzseminars Dornbirn, George Kay Band (GB/CH), Boogie Connection (D), Sid Kucera Band International (CZ/CH), Val Reno Jazzband (A/CH), Othella Dallas & Band (USA/CH)
Sa
Mo
01. bis
03. Juli 00
. Clubreise nach Ascona zum "Ascona New Orleans Jazz" Festival. Preis für Clubmitglieder ATS 3.200,-- (Busfahrt Herburger Reisen mit Fahrer Bartle, 2 Nächtigungen (Hotel Schweizerhof + Sasso Boretto), Halbpension und Clubbetreuung). Sonntag Möglichkeit zum traditionellen Ausflug im Tessin (ins Centovalli mit der Bahn). 
Sa 15. Juli 00 20 Uhr "The Pyromantics" - ein musikalischer Abstecher in den Bereich der Country-, Rock'n'Roll-, Hillbilly-Musik. Eine junge fetzige Dornbirner Countryband stellte sich den Jazzfreunden vor.
. bei gutem
Wetter auf
der Terrasse,
war aber nicht
. Heute laden wir Euch ein zu einem musikalischen Ausflug in ländliche Gefilde ( = Country): The Pyromantics  -  jung, dynamisch, ehrgeizig - keine Stellenanzeige, sondern die Eigenschaften einer interessanten Band die sich den Jazzfreunden vorstellen möchte. The Pyromantics  -  das sind sechs junge Männer aus Dornbirn, deren Musik immer gut ankommt. Im Sommer feiert die Gruppe ihr 3jähriges Bestehen. Neben verschiedenen Songs der 50er bis 70er Jahre gibt's mittlerweile auch Eigenkompositionen in ihrem Programm. The Pyromantics  -  das bedeutet fetzige Musik zwischen Country und Rock'n'Roll. The Pyromantics  -  das ist Liebe zur Musik, gute Laune und großes musikalisches Können. Auch die Besetzung kann sich sehen lassen: Fiddle, Kontrabaß, vierstimmiger Gesang usw. 1999 waren sie Vorband der Spider Murphy Gang in Alberschwende (das ist doch was). 
Sa 19.Aug 00 20 Uhr Val Reno Jazzband (A/CH), Wetter war super - Konzert auf der Terrasse
. . . Wir empfehlen den Besuch des 8. Internationalen Dixie&Jazz Festivals in Sargans / CH
Auf 5 verschiedenen Bühnen / Zelten wird an 3 Tagen ein Spitzenprogramm mit 15 internationalen Formationen geboten. Dixie-, New-Orleans-, Blues-, Boogie- und Jazzinterpreten aus der ganzen Welt werden dem Städtli Sargans eine unvergessliche Bourbon Street Atmosphäre verleihen. 
Fr 25. Aug 19-1 Uhr Certains l'aiment chaud, Les Haricots Rouge, The Best of British Jazz Band feat. Pauline Pearce, Barrelhouse Jazzband, Uralsky All Stars, Engelbert Wrobel's Swing & Hazy Osterwald, Bleu jackson & Donkey Biters, Vitello Tonnato & The Roaring Zucchinis, Mojo Blues Band, Christian Rannenberg, Errol Dixon, The Famous Blue Louis
Sa 26. Aug 16-2 Uhr obige + New Orleans Stompers, Harry's Satchmo All Stars, Claude Luter - Jacky Milliet Quintet
So 27. Aug 11-17 Uhr Certains l'aiment chaud, Bleu Jackson & Donkey Biters, Errol Dixon, Mojo Blues Band, New Orleans Stompers, Harry's Satchmo All Stars, Claude Luter - Jacky Milliet Quintet, Christian Rannenberg, The Famous Blue Louis, Vitello Tonnato, & The Roaring Zucchinis
So 24. Sep 00 16 Uhr Val Reno Jazzband (A/CH), Jazz - Dämmerschoppen - 25 Jahre Bestandsjubiläum
Sa 14. Okt 00 20 Uhr Barbara Widmer's New Revival Band  (GB/CH)  (=Delta Four+)
. . . John Shillito/GB -tp, George Berry/GB -cl, sax, Tony Taylor/GB -b, Barbara Widmer-Taylor/CH -p, Bob Rowbotham/GB -bj, ( Chris Marchant/GB -dr ). Die Band spielt Jazz im New Orleans Revival Stil und besteht aus Trompete, Klarinette/Sax, Klavier, Bass, Banjo und Schlagzeug. Ihre musikalische Philosophie begründet sich auf den Aufnahmen der New Orleans Grössen, insbesondere der George Lewis Band. Das Repertoire der New Revival Band ist sehr breit und umfasst alte Popsongs, Jazz Standards, Blues, Hymnen und Spirituals. Das schon seit 1991 bestehende Quartett "The Delta Four" wurde anfangs1998 um Trompete und Schlagzeug zur New Revival Band erweitert, die nun bereits an verschiedenen Anlässen aufgetreten ist und für Festivals in der Schweiz und in England gebucht ist. Die Bandmitglieder widmen sich der Weiterführung der traditionellen Musik der Crescent City.
Sa 11. Nov 00 20 Uhr George Kay Band (GB/CH/USA) - Swing, Blues, Traditional
. . . George Kay (b, voc), Denny Illet (tp, voc), Dody Shoemaker (sax,cl) oder George Ricci (sax, cl, voc,violin),  Eamon O'Malley (dr, voc), Martin Guenthardt (p). spec.Guest: Sid Kucera (tp).
George Kay ist seit 25 Jahren in der Schweiz wohnhaft. Mit verschiedenen Bands tourte er durch die halbe Welt. In den 60er Jahren ging es ab mit Big Bands, Rock und Jazzrock, wovon auch mehrere Schallplatten aufgenommen wurden. In den 70er und 80er Jahren spielte er mit diversen Jazzbands wie Phil Franklin Band, Sid Kucera Revival Band (damals auch bei uns in Dornbirn), Bob Wallis, Storyville Jazzmen, Bob Taylor Band, Don Long All Stars und tourte auch mit Frankie Miller, Jon Hiseman, Beach Boys, Roger Chapman, George Thorogood, Keith Emerson, Chris Barber, Kenny Ball, Pasadena Roof Orchestra, Monty Sunshine.
Anfangs der 90er formierte er eine Rhythm & Blues Band "Blue Hi-Way" (Tourneen mit Brian Auger & Eric Burdon, Alvin Lee, Louisiana Red, The Blues Band, Vera Love und Super Charge) und stellte sein Können unter Beweis bei der Phil Franklin Band, wo er auch Denny Ilett ( the best trumpet player of England) kennenlernte und mit ihm die George Kay Band gründete.
Das musikalische Spektrum der George Kay Band führt durch den swingenden Drive des Jazz, Blues, Soul und Balladen. Die Band lässt die musikalische, grandiose Zeit von den Zwanzigern bis zu den Sechzigern wieder aufleben und vermag sowohl in kleinem Rahmen, wie auf der grossen Bühne mit ihrem mitreissenden Stil das Publikum zu begeistern.
Die George Kay Band war schon zu verschiedenen Anlässen in Dornbirn: bei Dornbirn Swingt Festivals, im Bierlokal, usw.
Denny Illet (tp,voc):  In den 60er Jahren spielte er im berühmten Flamingo Club West End London. Er war bei folgenden Bands: Soul Trinity, Temperance Seven, Max Collie, Acker Bilk u.v.a. Mit Soul Trinity tourte er 1968 mit Jimi Hendrix und später nahm er an diversen TV Shows in England und Holland teil, Tourneen durch die ganze Welt.
Dody Shoemaker (sax,cl,voc): Spielte als Klarinettist bei Windy City Five and Louisiana Creole Jazzband, in den 80er gründete er eine eigene Band namens Dody Shoemaker und Lulu Reinhardt. Mit diesem Quintett wurden diverse LP's aufgenommen, diverse TV-Auftritte u.a. mit Henry Chaix, A. Vollenweider, Isla Eckinger, Peter Schmidli, Phil Franklin usw. Konzerte in halb Europa, in den 90ern mit Mellow Tone und Caravan.
Eamon O'Malley (dr,voc): Begann mit 14 Jahren Schlagzeug, in den 60ern Drummer in der British Army Big Band, später mit Bands wie Alex Welsh, Roy Williams / John Barnes Quintet. Seit den 80ern in der Schweiz bei verschiedenen Jazzbands z.B. Inter City All Stars.
Martin Guenthardt (p):  Der Benjamin der George Kay Band machte zuerst eine klassische Klavierausbildung und studierte an der Swiss Jazz School Bern bei William Evans und Günther Kühlwein. In den 90ern leitete er mit Karin Berry das "About Princesse & Dwarfs Quartet" und spielte mit Janet Dawkins and Four for the Blues, Henrietta Kinnob Quartet, Miriam Dee Band, Jimmy Duncombe, Eve Gallagher, Kt. Geier Quartett, Swiss Army Big Band und Salsaband Montezuma.
Do 07. Dez 00 20 Uhr Val Reno Jazzband (A/CH) & Nikolaus >>> Hotel Krone, Dornbirn <<<
. . . New Orleans, Ragtime, Dixieland, Chicago, Swing, Blues, Boogie mit Burli Baumgartner(p), Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Dietmar Pfanner (cor,voc), Max Wild/CH (tb), Heribert Thaler (bj,guit,voc), Willi Weigand (b), Wilfried Christl (dr,voc).
. . . Der Herbst stand unter dem Motto: 10 Jahre Jazzkonzerte An der Furt
. . . Wir wünschen unseren Clubmitgliedern und Freunden ein swingendes Jahr 2001 und neues Jahr100ert und Jahr1000nd.
. . . Die neue CD der Val Reno Jazzband wird im Februar 2001 vorgestellt.