10.01.2010 
Dixieland Jazzclub Dornbirn
im Restaurant Piazza, im Messepark, Dornbirn
Jazzclub Jahresprogramm  2009

Vorsicht: Wir schreiben noch nach alter Rechtschreibung! Nicht nur die Musik ist heiß, auch die ssssss sind scharf!
Tag Datum  Zeit  Band, Veranstaltung
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum. 
Tipp     Ein Tipp für Jazzfreunde: Radio Swiss Jazz Montag bis Sonntag, 24 Stunden Jazz, Soul, Blues - werbefrei - über Satellit, Kabel, Internet oder mit einem portablen DAB-Digitalradio überall ohne Kabel, Satellit, Internet, DAB-digitalradio
  Achtung:   Die Zufahrten rund um den Messepark sind seit 2007 Jahr umgebaut und neu gestaltet. Folgen Sie einfach der Beschilderung blaue Tafel P3, die führt zum Messepark Parkdeck 1. Zufahrt von der Autobahn: im Kreisverkehr erste Ausfahrt, dann über den hinteren Kreisverkehr zum Parkhaus. Samstags auch nach 20 Uhr offen bei Veranstaltungen.
Abstimmen bis 31.März    THE BLUE FLAGSHIPS (CH/A)  - Nominiert für den Swiss Jazz Award 2009 
(leider nicht geschafft - Sieger wurde das Robi Weber Quartett)
      Liebe Musikfreunde!  Die BLUE FLAGSHIPS sind mit 4 anderen Schweizer Bands für den Swiss Jazz Award 2009 nominiert. Die 7 Musiker aus der Schweiz und Österreich waren schon 3-mal bei uns in Dornbirn, als Blue Flagships und als Norbert Schneiders R&B Caravan. Und nun sind sie wie schon andere Bands die wir bei uns in Dornbirn hatten für den Preis nominiert, der von Radio Swiss Jazz beim Festival "Jazz Ascona New Orleans & Classics" vergeben wird. Bitte gebt ihnen Eure Stimme und erzählt es Euren Freunden und Bekannten weiter - die Stimme kann man bis Ende März 09 im Internet abgeben werden unter www.swissjazzaward.ch. Vielen Dank + swingende Grüsse sagt auch Dani Gugolz, Bassist der Blue Flagships.
     
Samstag 21.März 20:00 Val Reno Jazzband (A/CH)  Frühlingsbeginn und Jazzsaisoneröffnung mit unserer Hausband
      Wir beginnen unsere Frühlings-Jazzsaison im Piazza wie immer mit unserer beliebten einheimischen Jazzband und ihrem swingenden Hot Jazz, mit einem musikalischen Klangerlebnis voller Charme, mit mitreißenden Rhythmen und bewegenden Melodien für jede Altersgruppe, mit einer Nostalgiereise in die Geschichte des Jazz, mit Musik, die zum Mitwippen, Mitsnippen und Mitklatschen hinreisst. Swing, Dixieland, Traditional New Orleans Jazz, Blues, Boogie.
 
   
Mit Burli Baumgartner(p), Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Dietmar Pfanner (cor,voc), Max Wild/CH (tb), 
Heribert Thaler (bj,guit,voc), Willi Weigand (b), Wilfried Christl (dr,voc).
     
 .TOP
Fr -
So
27.März-
29.März
  Empfehlung: Bohém Ragtime Festival in Kecskemét, Ungarn, festival@bohemragtime.com. Die Organisation einer Reise durch den Club ist heuer noch nicht vorgesehen, aber Tamás Ittzés informiert Euch gerne und freut sich auf Besucher aus Österreich.
     
Samstag xx.April 20:00 im April machen wir Osterpause.
     
Samstag 16. Mai 20:00 Christina Jaccard's BLUES IN THE NIGHT (CH)  feat. Dave Ruosch (CH) + Norbert Schneider (A)
 
 
 
      Für den Mai haben wir eine Gruppe gefunden die Euch in „Einzelteilen“ sicher bekannt ist, aber in dieser Zusammenstellung erstmals bei uns gastiert. Das Programm „blues in the night“ bietet eine schöne Auswahl aus dem Repertoire von Zürichs „First Lady of Black Music“ – Jazzgenuss für Musikgourmets. Blues, Rhythm’n’Blues, Swing, Jazzstandards mit Christina Jaccard (Gesang),   Norbert Schneider (Gitarre, Gesang), Dave Ruosch (Piano),   Daniel Gugolz (Kontrabass),   Peter Müller (Schlagzeug). 
      Schon früh entwickelte die Zürcher Sängerin Christina Jaccard eine leidenschaftliche Beziehung zur schwarz-amerikanischen Musik. Sie interpretiert Blues, Gospel, Jazz und Soul in eigener Mischung, fesselt die Zuhörer mit ihrer facettenreichen Stimme, ihrer Bühnenpräsenz und sensiblen Art, musikalische Botschaften zu vermitteln. Sie kann eine reiche musikalische Laufbahn vorweisen, mit Performances in musikalischen Revuen, int. Orchestern, mit dem langjährigen Pianisten-Partner Dave Ruosch und ihren gemeinsamen Bands, aber auch mit einem Soloprogramm am Piano mit Gesang. Die europäische Stride und Boogie-Koryphäe Dave Ruosch am Piano und die exzellente Rhythmus Gruppe mit Daniel Gugolz, Bass und Peter Müller, Schlagzeug - Spezialisten im Genre Blues, Swing und Boogie Woogie - begleiten die Sängerin einfühlsam und bringen ihr eigenes solistisches Potential wirkungsvoll zum Tragen. Auf dieser Tournee als Special Guest dabei ist das junge Wiener Gitarrentalent Norbert Schneider, der im März 2009 mit Bravour den AUSTRIAN BLUES AWARD gewonnen hat.
     
Mi-So 10.-14.Juni   Unsere Empfehlung: New Orleans Festival Bregenz,  Bregenz Tourismus.
     
Samstag 20.Juni 20:00 Sid Kucera Band International (CZ,CH,GB,DE,USA)
 
 
 
Traditional New Orleans Jazz, Swing, Jazz bester Qualität mit einem kräftigen Schuss Unterhaltung
      Liebe Jazzfreunde! Bevor der Sommer richtig beginnt wollen wir musikalisch nochmals richtig loslegen. Auch diesmal mit einer Band, die Euch in „Einzelteilen“ schon bekannt ist, mit ein paar neuen Musikern, aber in gewohnt guter Qualität, mit einem Programm in dem die swingende Unterhaltung nicht zu kurz kommt. Sid Kucera, CZ – tp,voc,   John Mumford, GB – tb, voc,   Hans Peter Tress, D - cl,sax,  Axel Heim, D – p,  Chris Haskins, GB – b, Allen Blairman, US - dr. Besetzung entspricht nicht obigem Bild).
     
Do-So 25.Juni bis 5.Juli  Empfehlung: 25. "Jazz Ascona New Orleans & Classics" Festival
      Dieses Jahr entfällt die Clubreise. Hotelempfehlungen: Hotel Polo , Hotel Sasso Boretto, Hotel Garni Sport (Nähe altes Hotel Schweizerhof), Tel 0041-91-7910031, Siehe auch Internetseite der Ascona-Hotels
     
Samstag 12.Sep 20:00 THE BLUE FLAGSHIPS (CH/A/USA)  - Let's swing the Blues all Night

   
      Liebe Jazzfreunde!  Wir begrüßen den Herbst mit der fetzigen Musik einer Band, die Euch in „Einzelteilen“ schon bekannt ist, einige sind seit 2005 zum 5. Mal und heuer das 2. Mal bei uns. Mit unterschiedlichen Besetzungen bieten sie immer wieder mitreißende musikalische Erlebnisse, diesmal mit dem Sänger Tommie Harris, einer Koryphäe des Blues.
      Die volle Septettbesetzung für SAXY SWINGIN’ 40’s RHYTHM&BLUES sind:
Tommie Harris – voc,   Dani Solimine – git,  Duke Seidmann – sax,   Wendelin Salzmann – sax,  Dave Ruosch – piano,   Dani Gugolz – bass,  Martin Meyer – drums 
     
Samstag 10.Okt 20:00 VAL RENO JAZZBAND (A/CH)   - Mit Dixieland in den Herbst
 
 
 
Mit Burli Baumgartner(p), Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Dietmar Pfanner (cor,voc), Max Wild/CH (tb), 
Heribert Thaler (bj,guit,voc), Willi Weigand (b), Wilfried Christl (dr,voc).
      Die Band wurde 1975 als Herwigs Dixieband gegründet. Seit 1996 heißt sie "Val Reno Jazzband" (Rheintal Jazzband) und ist im Laufe der Jahre durch zahlreiche Auftritte bei diversen Jazzclubs sowie durch die Teilnahme an internationalen Festivals zu einem Begriff für die Fans des Traditional Jazz im Dreiländereck am Bodensee geworden. Ihr Erfolg ist auch anhand mehrerer Rundfunk-, Fernseh- und CD-Produktionen dokumentiert. Der bisherige Höhepunkt für die Band war sicherlich 1990 die Reise nach New Orleans/USA. Diese Reise an die Wiege des Jazz hat die Band so beeindruckt, daß sie viele musikalischen Eindrücke aufgenommen und ihr Repertoire um viele Titel erweitert haben. Wie die Begeisterung, mit der die sieben Musiker der Val Reno Jazzband jazzen, auch das Publikum mitreißt hat der Dixie&Jazzclub Sargans (CH) in einem Programmheft so definiert: "... ist eine Gruppe, die sozusagen bis zum Umfallen spielt, dabei ein außergewöhliches Tempo anschlägt, und trotzdem musikalisch voll überzeugt. Wer nicht nur hören, sondern auch sehen will, der kommt bei der VRJB voll auf seine Kosten ...". Die Veranstaltungen bei der die VRJB auftritt beweisen es, diese Musik, die zum Mitwippen, Mitsnippen, Mitklatschen mitreißt, ist für alle Altersschichten und Berufsgruppen. Das Publikum erlebt eine Nostalgiereise in die Entstehungsgeschichte des Jazz. Heribert Thaler, der Banjoman, führt mit Erläuterungen durch das Konzertprogramm und die Jazzgeschichte. Bandtext
     
Tipp     Ein Tipp für Weinfreunde: Unser Jazzclub Mitglied Horst Dorner betreibt in Dornbirn, Höchsterstaße (nähe VKW Umspannwerk Werben) einen Weingarten mit steirischem Buschenschank, Mo-Fr ab 16, Sa,So ab 14 Uhr. Siehe pdf1pdf2
     
  Nov 20:00 Im November machen wir musikalische Pause empfehlen Euch aber folgende Veranstaltung
     
Samstag 14.Nov 20:00 Unser Tipp: DIRTY NOTE SYNCOPATORS (A), im Kultur- und Sportzentrum (HOKUS) in Hohenweiler 

   
Unsere Freunde aus Vorarlberg und Tirol veranstalten wieder ihr traditionelles Herbstkonzert mit Hits der 20er/30er Jahre, Dixieland, Swing, Blues und Wahl der Dixie-Queen und Dixie-King. Die Dirty Note Syncopators sind: Martin Schweissgut (tp), Dr. Gerhard Hübner (tb), Dr. Wolfgang Kopp (cl,voc), Heiz Mersdorf (p), Dr. Reinhard Kröss (b), Reinhard Raggl (dr), Heribert Thaler (bj,g) auch bei der Val Reno Jazzband dabei.
     
Samstag 5. Dez 20:00 VAL RENO JAZZBAND (A/CH) & Nikolaus im Piazza
 
 
 
Links: Dixieland Jazzclubchef Reinhold Gruber und unser Nikolaus seit 33 Jahren Karl Idl
Rechts: Hansruedi Schneider, Dietmar Pfanner, Wilfried Christl, Max Wild, Willi Weigand, Burli Baumgartner, Heribert Thaler.
weitere Termine der VRJB
    Eine Nostalgiereise in die Geschichte des Jazz für alle Altersgruppen: Mitreißender Swing, Dixieland, Traditional New Orleans Jazz, Blues, Boogie - eine Musik, die zum Mitwippen, Mitsnippen, Mitklatschen mitreißt. Mit Burli Baumgartner(p), Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Dietmar Pfanner (cor,voc), Max Wild/CH (tb), Heribert Thaler (bj,guit,voc), Willi Weigand (b), Wilfried Christl (dr,voc). Willkommen beim 34. Nikolausabend des Dixieland Jazzclubs seit 1975. Wir lassen das Jahr schön ausklingen, warten auf den Dixie-Nikolaus und lassen uns kulinarisch verwöhnen vom Piazza Team und musikalisch mit Hot Jazz. Die VRJB hat sich dem traditionellen Jazz verschrieben, im Laufe der Jahre hat sich ein großes Repertoire entwickelt, das vom eigentlichen Traditional Jazz Ausflüge bis zum Swing bietet. 1975 Herwigs Dixieband, 1996 Val Reno Jazzband (Rheintal), Auftritte bei Jazzclubs, Festivals, ein Begriff im Dreiländereck am Bodensee. Rundfunk-, TV- und CD-Produktionen. 1990 Reise nach New Orleans an die Wiege des Jazz, mit vielen musikalischen Eindrücken. Die Begeisterung, mit der die 7 Musiker jazzen, reißt auch das Publikum mit. "Eine Gruppe, die bis zum Umfallen spielt, dabei ein außergewöhnliches Tempo anschlägt, und trotzdem musikalisch voll überzeugt. Wer nicht nur hören, sondern auch sehen will, kommt voll auf seine Kosten“. Sie erleben eine Nostalgiereise in die Jazzgeschichte.
     
Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten, einen erholsamen Weihnachtsurlaub, und für 2010 viel Glück, Gesundheit und SPAZZ mit JAZZ. Falls Ihr nicht zum Schifahren oder in die Karibik fährt, sondern das Zuhause genießt: besucht uns im Piazza zum Jahreswechsel.
     
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum. 
Mi 30. Dez 20:00 BOOGIE CONNECTION (D) - heuer 2mal aufgrund des grossen Erfolges
Sa 2.Jän 10 20:00 BOOGIE CONNECTION (D) - unser traditionelles Jazz-Neujahrskonzert
      Same procedure as every year James. Fetzige Boogie Rhythmen zum Jahreswechsel - JAZZ macht SPAZZ
Einladung
Word / pdf

Werbezettel
Word / pdf

Bild1
Bild2
Bild3

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539

Christoph Pfaff (g,voc,harp), Thomas Scheytt (p), Hiram Mutschler (dr). 
Die Boogie Woogie Explosion aus dem Breisgau.
      Wir verabschieden das Alte und begrüßen das Neue Jahr wieder traditionell mit der Boogie Connection und ihren heißen Rhythmen und wünschen Euch ein gesundes Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren Jazzveranstaltungen. 
      "Wenn der Boogie nicht in America, sondern im Schwarzwald entstanden wäre, dann stünde als Geburtsstätte Freiburg im Jazzlexikon, und die Musik würde so klingen wie sie die Boogie Connection spielt. Die dreiköpfige Band aus dem Breisgau braut eine heiße Mischung aus Blues, Boogie, Rhythm´n`Blues und Soul." ... schreibt das Jazzpodium Deutschland. Das Freiburger Trio mit dem Pianisten Thomas Scheytt, dem Gitarristen und Sänger Christoph Pfaff und dem Drummer Hiram Mutschler wurde im Herbst 1991 gegründet. Die drei Musiker, deren Leidenschaft der Blues, Boogie, Ragtime und Rock´n Roll ist, sind seither auf Tour und haben in all den Jahren etliche tausend Kilometer quer durch ganz Europa zurückgelegt. Inzwischen können sie eine lange Liste an Referenzen vorweisen - Auftritte auf den Bühnen renommierter Festivals ebenso wie in Jazzclubs und Musikkneipen verschiedenster Länder. Von Benelux bis Spanien, von Frankreich bis Ungarn kennt man die Band aus dem Breisgau mittlerweile. Konzerte mit internationalen Bluesgrößen, Rundfunk- und Fernsehauftritte gehören zu den Höhepunkten der Boogie Connection, deren emotionsgeladene Life-Atmosphäre und unbändige Spielfreude immer wieder auf´s Neue das Publikum elektrisieren. Gegenseitiges Verständnis und die gemeinsame musikalische Sprache prägen Stil und Technik des Trios, das in seiner Instrumentalbesetzung einzigartig ist. 
     
Tipp:     Ein Tipp für Jazzfreunde: Radio Swiss Jazz Montag bis Sonntag, 24 Stunden Jazz, Soul, Blues - werbefrei - über Satellit, Kabel, Internet oder mit einem portablen DAB-Digitalradio überall ohne Kabel, Satellit, Internet, DAB-digitalradio
     
      Für 2010 wünschen wir Euch viel Glück und Gesundheit und Freude am Jazz. Besucht unsere Internet Seite wieder im Februar 2010, dann ist das neue Programm ab März drin.
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum.