04.02.2015 

 Impressum
Dixieland Jazzclub Dornbirn - seit 1976
 
Wir sind ein Kulturverein zur Pflege des traditionellen Jazz (New Orleans Stil, Dixieland, Hot Jazz, Swing) und veranstalten öffentliche Konzerte. Unsere Clubmitglieder, Freunde, Liebhaber und Genießer dieser Musik fördern den Verein mit einem Jahresbeitrag von EUR 18,00 pro Person bzw. EUR 29,00 für 2 Personen oder einem beliebigen Beitrag nach eigenem Ermessen und erhalten dafür Infos zu den Veranstaltungen und ermässigten Eintritt. Wir werden auch gefördert durch die Stadt Dornbirn und das Land Vorarlberg. Der Club ist 1976 im Hotel Hirschen und GH Andreas Hofer als Fanclub der damaligen Herwig's Dixieband (heute Val Reno Jazzband  pdf ) entstanden und hatte seither viele Veranstaltungen mit einheimischen und internationalen Dixieland und New Orleans Jazzbands. 1994 waren wir in Kecskemét (Bohém Ragtime Jazzband) der ungarischen Partnerstadt von Dornbirn.
Der Herbst/Winter 2001 stand unter dem Motto:25 Jahre Dixieland Jazzclub Dornbirn.  Unser Hauptpartner 1990 bis 2001 war das Gasthaus An der Furt mit Thomas und Rosita Berktold. Im Herbst 2000 feierten wir "10 Jahre Jazz An der Furt". Seit Ende 2001 sind sie nicht mehr Wirtsleute An der Furt und betreiben ein neuartiges Gastronomiekonzept: TOM-ueberall.  Elf Jahre haben wir mit ihnen zusammen Jazz gemacht.
Der Herbst/Winter 2006 stand unter dem Motto:  30 Jahre Dixieland Jazzclub Dornbirn - JAZZ macht SPAZZ
 
Restaurant Piazza, im Messepark, Dornbirn (seit 2002 unser Veranstaltungslokal)
Telefon 0043-5572-27539, Fax 0043-5572-27539-4, office@piazza-messepark.at , Homepage und ein virtueller Rundblick im Piazza.
Öffnungszeiten: MO-DO 9-20:30, FR 9-22 Uhr, SA 9-19 Uhr, Samstag bei Veranstaltungen natürlich länger, Sonntag/Feiertage Ruhetag
.
Jazzclub Jahresprogramm  März 2014 bis Februar 2015
Alle Veranstaltungen-2014-4seitig  /  2seitig
im Restaurant PIAZZA, im Messepark, Dornbirn. Reservierungen Tel. 0043-5572-27539 E-Mail office@piazza-messepark.at
Eintrittspreise EUR: 15 allgemein / 11 Clubmitglieder / 7 Jugend / frei bis 14 Jahre. 

Vorsicht: Wir schreiben noch nach alter Rechtschreibung! Nicht nur die Musik ist heiß, auch die ssssss sind scharf!    
Tag Datum  Zeit  Band, Veranstaltungen 2014 + 2015
  Achtung:   Zufahrt zum Rest. Piazza im Messepark: Folgen Sie einfach der Beschilderung blaue Tafel P3, die führt zum Parkdeck 1. 
Zufahrt von der Autobahn: Abfahrt Dornbirn Süd, beim Kreisverkehr Dornbirn / Messepark folgen, Blaue P-Schilder, P3 folgen, beim ÖAMTC vorbei  zum Parkhaus Parkdeck 1. Samstags auch nach 20 Uhr offen bei Veranstaltungen.
Tipp     Ein Tipp für Jazzfreunde: Radio Swiss Jazz Montag bis Sonntag, 24 Stunden Jazz, Soul, Blues - werbefrei - über Satellit, Kabel, Internet oder mit einem portablen DAB-Digitalradio überall ohne Kabel, Satellit, Internet, DAB-digitalradio
 
 
 
 
     
Montag 3.März 2014
20:00 "SWING am ROSENMONTAG" + CRAZY SISTERS
 
 
 
Liebe Jazzfreunde! Wir laden Euch ein zu einem swingenden Faschings-Abend – Let the good times roll – DJ Bobby James legt Hits aus den 20er bis 50er-Jahre auf, die Crazy Sisters, die Vorarlberger Andrews Sisters bringen Titel aus der verrückten Swing-Ära. Auch die Bekleidung kann an diesem Abend ruhig etwas aus dem Rahmen fallen. Eintritt frei.
Veranstalter: Restaurant Piazza im Messepark + Dixieland Jazzclub Dornbirn.
Reservierungen +43-5572-27539, office@piazza-messepark.at, Eintritt frei.
     
Fr -
So
28.März-
30.März
  Empfehlung: 23th Int. Bohém Ragtime & Jazz Festival in Kecskemét, Ungarn, festival@bohemragtime.com. Die Organisation einer Reise durch den Club ist heuer noch nicht vorgesehen, aber Tamás Ittzés informiert Euch gerne und freut sich auf Besucher aus Österreich.
     
Samstag 26. Apr 2014
20:00 MICHAEL ALF TRIO (D)
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Bild1
Bild2
Bild3


Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
 
Blues, Boogie, New Orleans Piano aus Bayern. Michael Alf (piano, vocal), Robert Klinger (bass), Thomas Gugger (drums, washboard)
      Liebe Jazzfreunde! Am Beginn unserer Frühlingssaison wollen uns drei Musiker aus Bayern zeigen, dass es dort nicht nur Oktoberfest, fesche Dirndln, Weißwurst und König Ludwig gibt sondern auch heiße Boogie und New Orleans Rhythmen. Schon zwei mal war dieses phantastische Trio mit großem Erfolg bei uns zu Gast.
      Michael Alf - New Orleans & Boogie Woogie Piano: "Ein Tiger an den Tasten" - "Der dampfende Groove reißt die Leute vom Hocker, explosiv, die Blutbahnen weitend, schweißtreibend und authentisch" - "Im Boogie Woogie Express über die Klaviatur". Zitate wie diese sind Zeugnisse für die mitreißenden Auftritte, mit denen Michael Alf sein Publikum immer wieder begeistert. Nicht nur die große Virtuosität und sein exquisites Können, sondern auch eine enorme Spielfreude, sein tiefes musikalisches Verständnis und abwechslungsreiche Arrangements sind Kennzeichen des Pianisten und Sängers und seines Trios. Das umfangreiche Repertoire umfasst Boogie Woogie-Titel u. a. von Meade Lux Lewis, Albert Ammons oder Otis Spann ("Honky Tonk Train Blues", "Boogie Woogie Stomp",etc.), Songs im typischen New Orleans Piano Stil à la James Booker, Professor Longhair oder Alain Toussaint ("Java", "Tico Tico", "Keep On Gwine",usw.), aber auch eigene Kompositionen, Bravourstücke wie den "Root Beer Rag" von Billy Joel oder Ragtime, Blues und Swing. Besonders kurzweilig und stimmungsvoll gestaltet sich das Programm durch die gesungenen Titel, wie z. B. Ray Charles` "What´d I Say" oder "Messin´ Around", "Minnie the Moocher" aus dem Blues Brothers - Film oder Klassiker wie "King Of The Road", "Walkin´ To New Orleans", etc. in eigenem Arrangement. Um den Blutdruck zwischenzeitlich zu senken, sind die ausdruckstark und gefühlvoll vorgetragenen Balladen (u.a. "Stardust", "New York State Of Mind") hervorzuheben. 
     
Dienstag 29.Apr 2014
18:00 Jahreshauptversammlung des Dixieland Jazzclub Dornbirn, im Restaurant Piazza 
pdf     Der Dixieland Jazzclub Dornbirn ist als Verein geführt und daher müssen wir laut Vereinsgesetz alle 4 Jahre eine Generalversammlung abhalten. Stimmberechtigt sind die aktiven (Vorstand) und die unterstützenden Mitglieder. Tagesordnung: Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Jahresbericht, Kassabericht, Entlastung, Neuwahlen Vorstandes und Rechnungsprüfer, Anträge von Mitgliedern, Vorschau Konzertprogramm, Allfälliges.
     
Samstag 24.Mai 2014
20:00 VAL RENO JAZZBAND (A/CH)
Einladung
 pdf

Zettel
 pdf

Bild1 Bild2
Bild3 Bild5
Bild7 Bild8
Bild9 

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
 
Mit Dietmar Pfanner (cor,voc), Max Wild/CH (tb), Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Burli Baumgartner(p), Heribert Thaler (bj,guit,voc), Willi Weigand (b), Wilfried Christl (dr,voc). weitere Informationen über die VRJB
      Im Mai beglücken uns unsere sieben musikalischen Frühlingsboten, unsere Dornbirner / Rheintaler Dixieband, mit ihrem swingenden Hot Jazz und ihrem neuen Motto: VAL RENO JAZZBAND … die nicht ganz traditionelle "Traditional Jazzband" mit Dixie, Swing, Blues und Schmus.
      Dixie, Swing, Blues und Schmus ?  Klar! Traditioneller Jazz, das ist New Orleans Jazz, Dixieland und Chicagostil bis hin zum Swing. Tradition ist aber auch die stetige musikalische Entwicklung des Jazz, die Entwicklung des Jazzmusikers. In diesem Sinne wollen wir nicht nur den traditionellen Jazz nachahmen, sondern vielmehr das Feeling der Musik von damals mit unserer Spielfreude von heute kombinieren. Und so sind wir eine nicht ganz traditionelle "Traditional Jazzband" - dem swingenden Etwas verschrieben, das unsere Füße wippen und unsere Finger schnippen lässt, live, handgemacht und mundgeblasen. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch.
      Die Val Reno Jazzband hat sich dem traditionellen Jazz verschrieben und im Laufe der Jahre ein großes Repertoire entwickelt, das vom eigentlichen Trad. Jazz Ausflüge bis zum Swing bietet. Sie wurde 1975 als Herwigs Dixieband gegründet, und ab 1996 Val Reno Jazzband benannt (da im Rheintal beheimatet). Durch zahlreiche Auftritte bei Jazzclubs, Festivals, Rundfunk, TV, ua. beim legendären ORF-Seniorenclub, Platten/CD-Produktionen ist die Band ein Begriff im Dreiländereck am Bodensee geworden. Eine Reise 1990 nach New Orleans an die Wiege des Jazz, brachte viele neue musikalische Eindrücke. Die Begeisterung, mit der die Sieben jazzen, reißt das Publikum mit. Der Dixie&Jazzclub Sargans schrieb einmal "… eine Gruppe, die bis zum Umfallen spielt, dabei ein außergewöhnliches Tempo anschlägt und trotzdem musikalisch voll überzeugt. Wer nicht nur hören, sondern auch sehen will, kommt voll auf seine Kosten …“. Sie erleben eine Nostalgiereise in die Jazzgeschichte für alle Altersgruppen mit "immergrünen" Titeln quer durch die Jahrzehnte.
     
  Juni -Aug
2014  Sommerpause beim Dixieland Jazzclub Dornbirn - 
wir empfehlen Euch folgende andere Veranstaltungen:
      Ein Tipp für Weinfreunde: Unser Jazzclub Mitglied Horst Dorner betreibt in Dornbirn, Höchsterstaße (nähe VKW Umspannwerk Werben) einen Weingarten mit steirischem Buschenschank, Mo-Fr ab 16, Sa,So ab 14 Uhr. Siehe pdf1pdf2
       
Do-So 5.-8.Juni 2014 New Orleans Festival Bregenz, Bregenz Tourismus. Neues Motto: Old Orleans - New Bregenz

 
 

Vielleicht ist auch für Fans des älteren Jazz was dabei ... sucht im Programm ...
Donnerstag 5. Juni: Lange Nacht der Musik in den Bregenzer Lokalen,
Freitag 17 - 23 Uhr, Samstag 10 - 23 Uhr, Sonntag 10 - 23 Uhr, jeweils auf 2 Bühnen am Kornmarktplatz.
Spielplan aller Bands siehe Bregenz Tourismus.

       
Fr-So 20.Juni - 28.Juni  30. "Jazz Ascona New Orleans & Classics" Festival 2014
      Dieses Jahr entfällt die Clubreise. Hotelempfehlungen: Hotel Polo , Hotel Sasso Boretto, Hotel Garni Sport Tel 0041-91-7910031 (Nähe altes Hotel Schweizerhof), Siehe auch Internetseite der Ascona-Hotels oder Ascona-Locarno-Tourismus
       
Fr - Sa 29-30.Aug   15. Internationales Dixie&Jazz Festivals in Sargans / CH
      Detailprogramm siehe auf der Internetseite des Jazzclubs Sargans Dixie&Jazz Club Sargans
       
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum. 
     
Samstag 13.Sep 2014
20:00 JOHN GOLDNER UNLIMITED (A)
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
  Dixie, Swing, Blues und Jazz–Oldies aus Feldkirch
mit Sigi Konzett - tp,voc, Hans Kruger - tb,perc, Andreas Gabriel - cl,sax,  homas Schmidle - p,
Wolfgang Kühne - g,bj,voc, Klaus Sommer - b, Heini Schmid - dr.


  
 
Liebe Jazzfreunde! Wir beginnen unsere Herbstsaison im Piazza und haben uns bei der Suche nach Musikern wieder einmal in der Nähe umgesehen – das Gute liegt oft nah. Sicher werden Sie mit dieser Band aus dem Feldkircher Raum Freude haben.
 
  
 
Begonnen hat alles im Sommer 1992. Bei einem spontanen, abendlichen Festgelage im Hafen von Langenargen fanden einige Musiker zueinander und erfreuten das anwesende Publikum mit swingenden und jazzigen Rhythmen. Daraus entstand eine Dixie- Blues- Jazz- Oldies- und Spassband welche mit ihrer erfrischenden Spielfreude das Publikum immer wieder begeistert. Live-Auftritte beim ORF und zahlreiche Auftritte in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Italien sowie rund um den Bodensee haben die Band reifen lassen und zu großer Bekanntheit geführt. Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr hervorragende Musiker dazugesellt und heute swingen John Goldner Unlimited in o.a. Besetzung. Im bunten Repertoire finden sich Standards wie "Basin Street blues", "Lady be good", "Lizzys Rag", "Aint she sweet", "In the Mood" usw. genauso wie südamerikanische Rhythmen und Oldies. Manchmal reisst es einem auch vom Hocker, z.B. wenn Thomas einen Boogie Woogie vom Stapel lässt.
     
Tipp     Ein Tipp für Weinfreunde: Unser Jazzclub Mitglied Horst Dorner betreibt in Dornbirn, Höchsterstaße (nähe VKW Umspannwerk Werben) einen Weingarten mit steirischem Buschenschank, Mo-Fr ab 16, Sa,So ab 14 Uhr. Siehe pdf1pdf2
     
 .TOP
Samstag 11.Okt 2014
20:00 THOMAS STELZER TRIO (D)  (Dresden)
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
  Thomas StelzerThomas StelzerThomas Stelzer
Blues, Boogie mit Südstaaten-Flair mit Thomas Stelzer (piano,vocal), Burkhard Schmidt (sax), Alexander Grünberg (drums).

 
  

Liebe Jazzfreunde! Weiter geht’s mit unserem Jazzherbst mit "alten" Bekannten (schon dreimal bei uns in Dornbirn). Die Musiker kommen von etwas weiter her, nämlich aus Dresden, der Stadt des seit über 40 Jahren bekannten Internationalen Dixieland Festivals. Thomas Stelzer, Jahrgang 1964, feiert bald sein 35-jähriges Bühnenjubiläum. Er ist aus der Dresdner Szene nicht wegzudenken, keiner bringt einen Club oder Saal so zum Kochen wie er. Thomas leitet mehrere Formationen, u.a. seinen grandiosen Gospel Passengers Chor. Als Herzstück darf man sein Trio betrachten mit Piano/Gesang, Schlagzeug und wechselnder weiterer Besetzung.

 
 
 
Das Trio ist geprägt von der Spielweise und der unverwechselbaren Art, mit der Thomas Stelzer Gesang und Gefühl verbindet. Seine rauchige Bluesröhre verleiht jedem Song eine eigene Note voller Südstaaten- und New-Orleans-Flair. Viele seiner Eigenkompositionen orientieren sich an diversen Vorbildern, jedoch nie im Sinne einer reinen Nachahmung. Zitat Stelzer: "Einen Ray Charles nachsingen zu wollen ist das Eine, es dann doch nie wirklich zu packen ist das Andere, sich von ihm inspirieren zu lassen ist das Beste" Nach dieser Auffassung sind die Konzerte gestaltet: locker, groovy, eigenständig, professionell. Durch die unkonventionelle Spielweise haben auch langjährige Stelzer Fans immer wieder neue Musikerlebnisse.
 
 
 
Seine Musiker verstehen es hervorragend, ihn dezent und wirkungsvoll zu unterstützen. Die Boogies begleitet der Drummer meist mit „Besenwischen“ auf der kleinen Trommel, eine Spielart die aus alten Blueskneipen schon seit den zwanziger Jahren bekannt ist. Der „Pepp“ den diese Musik dadurch erfährt, ist verblüffend und verleitet den Hörer schnell zum Mitwippen.
     
Samstag 8.Nov 2014
20:00 JAZZ STEPS BAND - Budapest Swing
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Bild1
Bild2
 

 

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
 
Istvàn Làzàr – tp, voc, Tamàs Kovàcs – tb, voc, Zoltàn Finok – sax, leader, Balázs Lázár – g, József Radics – b, Zoltán Horváth – dr.
Swing, Dixieland, Trad. New Orleans Jazz.

 



Liebe Jazzfreunde! Diesmal bringt eine ungarische Gruppe mit heißem Jazz internationales Flair ins Piazza. Die Jazz Steps Band aus Budapest gastiert bei uns und bietet Jazz vom Feinsten, technisch exzellent präsentiert und gewürzt mit dem sprichwörtlichen ungarischen Feuer.




Mit der Gründung im Jahre 2000 haben sich die sechs Profimusiker aus Ungarn das Ziel gesetzt, ihren Lieblingsstil des Jazz – den arrangierten Swing der 30er und 40er Jahre – am Leben zu erhalten, wozu natürlich auch Dixieland-Kompositionen zu zählen sind. Die Mitglieder der JSB sind professionelle Musiker mit langjährigen Tätigkeiten im klassischen Bereich und im Jazz. Sie sind an vielen Festivals in Ungarn und ganz Europa gern gesehene und gehörte Gäste. Sie erlangten wegen ihrer Vielfalt im Repertoire, Stilen und Stücken in originalen Arrangements große Popularität, aber auch dank ihrer exzeptionell lebendigen Bühnenpräsenz. Die Rhythmen, Melodien und die Fröhlichkeit des Traditionellen Jazz kommen gekonnt beim Zuhörer an. Istvàn Làzàr z.B. ist nicht nur ein exzellenter Trompeter, sondern auch ein guter Showman und Interpret von bekannten Louis Prima Songs. Einige Auftrittsorte der letzten Jahre: Sargans Jazz Festival, Davos Sounds Good, Dresden Dixieland Festival, Copenhagen Harbour Jazz Festival, Hamburg-Cotton Club, Berlin-Jazz Treff Karlshorst, Kemptener Jazzfrühling, Gronau Jazzfestival, Dixieland Jazzclub Dornbirn 2012 usw. 
     
Freitag  14.Nov
 2014 Unser Tipp: Lange Nacht der Musik in Lustenau, auch Jazz wird dabei sein.
      Siehe bei  www.lustenau.at oder  Jazzclub Lustenau 
       
     
Samstag 6.Dez 2014
20:00 VAL RENO JAZZBAND (A/CH) & Nikolaus im Piazza
Einladung
 pdf
 
Zettel
 pdf / pdf2 

Bild1 Bild3
Bild5
Bild7 Bild8 Bild9

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539
  NikolausabendVal Reno JazzbandBild4  Bild5
v.l.n.r.: Dixieland Jazzclubchef Reinhold Gruber, unser Nikolaus seit 38 Jahren Karl Idl, Hansruedi Schneider/CH (cl,sax), Dietmar Pfanner (cor,voc), Wilfried Christl (dr,voc), Max Wild/CH (tb), Willi Weigand (b), Burli Baumgartner(p), Heribert Thaler (bj,guit,voc).
    Liebe Jazzfreunde!   Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit naht wieder unser traditioneller Dixieland–Nikolausabend, der 39. seit Clubgründung 1976. Die sieben Jungs der Val Reno Jazzband freuen sich auf einen schönen Abend mit guter Musik, gutem Essen und begeisterten Fans. Während wir auf unseren Dixie-Nikolaus warten, lassen wir uns kulinarisch verwöhnen vom Piazza-Team und musikalisch mit Hot Jazz der Val Reno Jazzband. CD Empfehlungen als musikalische Weihnachtsgeschenke: Val Reno Jazzband „Black & Blue“ ***  Herwig Eberhöfer „vamos a bailar“ schöne Tanznummern und Swing-Traditionals *** „Dave Donohoes’s Dornbirn Jazz Festival Orchestra 1997“
    Das Motto der Val Reno Jazzband: "Dixie, Swing, Blues und Schmus" – Klar! Traditioneller Jazz, das ist New Orleans Jazz, Dixieland und Chicagostil bis hin zum Swing. Tradition ist aber auch die stetige musikalische Entwicklung des Jazz, die Entwicklung des Jazzmusikers. In diesem Sinne wollen wir nicht nur den traditionellen Jazz nachahmen, sondern vielmehr das Feeling der Musik von damals mit unserer Spielfreude von heute kombinieren. Und so sind wir eine nicht ganz traditionelle "Traditional Jazzband" - dem swingenden Etwas verschrieben, das unsere Füße wippen und unsere Finger schnippen lässt. Live, handgemacht und mundgeblasen. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch. 
     
Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten, einen erholsamen Weihnachtsurlaub, und für 2015 viel Glück, Gesundheit und SPAZZ mit JAZZ. 
Falls Ihr nicht zum Schifahren oder in die Karibik fährt, sondern das Zuhause genießt: besucht uns im Piazza zum Jahreswechsel.
     
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum.
     
 .TOP
Montag  29.Dez 2014
20:00 DOTSCHY REINHARDT QUARTETT (D)

 

Same procedure as every year - fetzige Rhythmen zum Jahreswechsel. Bevor die große Silvesterknallerei losgeht verabschieden wir das alte Jahr wieder traditionell mit unserm Jazz-Silvesterkonzert - diesmal mit einem Leckerbissen aus der europäischen Musikszene - und wünschen Euch ein gesundes Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren Jazzveranstaltungen. 
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
 

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539

Besetzung: Dotschy Reinhardt - Gesang, Lancy Falta - Gitarre, Alexej Wagner - Gitarre, Sebastian Gieck - Bass
 
 
 

Die aus Ravensburg stammende und in Berlin wohnende Sängerin und Buchautorin Dotschy Reinhardt ist der jüngste musikalische Spross aus der Familie des genialen Jazz-Gitarristen Django Reinhardt. Mit ihrer Musik präsentiert sie uns mit ihrem international besetzten hochkarätigen Ensemble einen ganz eigenen, kühnen und doch so wunderbar intimen Entwurf davon, was es heißen kann, im 21. Jahrhundert Sinteza, eine Künstlerin des Sinti Volkes zu sein. Da sie sich mit ihrer langen musikalischen Familientradition besonders verbunden fühlt, hat sie sich zum Ziel gesetzt, den großen Namen Django Reinhardts mit eigenen musikalischen Ideen in die Zukunft zu tragen. Ihre Kompositionen verbinden den Gypsy Swing im Stil des Hotclub de France mit lateinamerikanischen und modernen Klängen, der Singer-Songwriter Bewegung, dem Vokabular eines Joe Zawinul und mit brasilianischen Tönen von Carlos Jobim und Elis Regina.

Das Dotschy Reinhardt Ensemble war schon auf zahlreichen europäischen Festivalbühnen zu hören: Münchener Philharmonie Hot Jazz Night, Jazz Rally Düsseldorf, Weltmusikfestival Luxemburg, World Music Festival Schloss Elmau, Jazztage Ingolstadt, Reinhardt Memorial in Augsburg, Tribute to Django Reinhardt in Hof, Oper in Halle etc. etc. Viele Radio- und Fernsehaufnahmen, einige CD-Aufnahmen, Konzert- und Leseveranstaltungen gehören zu ihrer kreativen Tätigkeit. In ihren musikalischen Projekten beschäftigt sie sich viel mit den Ursprüngen der Sinti und Roma. In ihren zwei Büchern "Gypsy - Die Geschichte einer großen Sinti-Familie" (2008) und "Everybody´s Gypsy - Popkultur zwischen Ausgrenzung und Respekt“ (2014) nimmt sie den Leser mit auf eine Reise durch die Zentren der Musik, Mode, Literatur, Kunst, Film und TV. Im Dezember 2011 erschien Dotschy Reinhardts Album "Baani Sindhu" (Sanskrit für den Fluss Indus, an dessen Quelle sich das ursprüngliche Siedlungsgebiet der Sinti und Roma befand). Mit diesem einzigartigen Projekt erweitert sie ihre musikalische Perspektive um eine weitere spannende Facette, die Reise der Sinti und Roma von Indien nach Europa.

Vermittelt durch www.proton-berlin.de 


 
 
Samstag 3.Jän  2015
20:00 BOOGIE CONNECTION (D) - unser Happy New Year Traditional
   
  Same procedure as every year James. Wir begrüssen das Neue Jahr bei unserem traditionellen Neujahrskonzert und wünschen Euch ein gesundes Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren Jazzveranstaltungen. 
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539

Christoph Pfaff (g,voc,harp), Thomas Scheytt (p), Hiram Mutschler (dr). Die Boogie Woogie Explosion aus dem Breisgau.
      "Wenn der Boogie nicht in America, sondern im Schwarzwald entstanden wäre, dann stünde als Geburtsstätte Freiburg im Jazzlexikon, und die Musik würde so klingen wie sie die Boogie Connection spielt. Die dreiköpfige Band aus dem Breisgau braut eine heiße Mischung aus Blues, Boogie, Rhythm´n`Blues und Soul." ... schreibt das Jazzpodium Deutschland. Das Freiburger Trio mit dem Pianisten Thomas Scheytt, dem Gitarristen und Sänger Christoph Pfaff und dem Drummer Hiram Mutschler wurde im Herbst 1991 gegründet. Die drei Musiker, deren Leidenschaft der Blues, Boogie, Ragtime und Rock´n Roll ist, sind seither auf Tour und haben in all den Jahren etliche tausend Kilometer quer durch ganz Europa zurückgelegt. Inzwischen können sie eine lange Liste an Referenzen vorweisen - Auftritte auf den Bühnen renommierter Festivals ebenso wie in Jazzclubs und Musikkneipen verschiedenster Länder. Von Benelux bis Spanien, von Frankreich bis Ungarn kennt man die Band aus dem Breisgau mittlerweile. Konzerte mit internationalen Bluesgrößen, Rundfunk- und Fernsehauftritte gehören zu den Höhepunkten der Boogie Connection, deren emotionsgeladene Life-Atmosphäre und unbändige Spielfreude immer wieder auf´s Neue das Publikum elektrisieren. Gegenseitiges Verständnis und die gemeinsame musikalische Sprache prägen Stil und Technik des Trios, das in seiner Instrumentalbesetzung einzigartig ist. 
     
Tipp:     Ein Tipp für Jazzfreunde: Radio Swiss Jazz Montag bis Sonntag, 24 Stunden Jazz, Soul, Blues - werbefrei - über Satellit, Kabel, Internet oder mit einem portablen DAB-Digitalradio überall ohne Kabel, Satellit, Internet, DAB-digitalradio
     
      Das wars für 2014 *** Für 2015 wünschen wir Euch viel Glück und Gesundheit und Freude am Jazz. *** Besucht unsere Internet Seite wieder im Februar, dann gibts das neue Programm.
     
Montag 16.Feb 
2015
20:00 "SCHELLACKS am ROSENMONTAG" + CRAZY SISTERS
Einladung
 pdf
Zettel
 pdf

Bild1
Bild2
Bild3

Rest.
Piazza
Tel 0043-
5572-
27539 
Eintritt
frei

Weils so schön war machen wir natürlich weiter mit unserer Serie Schellecks / Swing am Rosenmontag und den Crazy Siseters
      Liebe Jazzfreunde! Wir laden Euch ein zu einem swingenden Faschingsabend mit alten, originalen Schellack Platten. Zum Höhepunkt der närrischen Zeit "spielt" unser Clubmitglied und Sammler Norbert verrückte, lustige und nicht ganz ernst zu nehmende Swingtitel aus den 20er bis 50er Jahren – alles auf Schellacks – Sound der legendären Jazzkeller, Bars und Nightclubs – Swing, Blues, Hot Dance Music, Rock 'n Roll – LET THE GOOD TIMES ROLL. Auch die Bekleidung kann ruhig etwas aus dem Rahmen fallen. Dazu erleben Sie live THE CRAZY SISTERS – eine "Girlgroup" aus Vorarlberg, im Stil der Andrews Sisters.
Veranstalter: Restaurant Piazza im Messepark + Dixieland Jazzclub Dornbirn. Reservierungen +43-5572-27539, office@piazza-messepark.at, Eintritt frei.
 
 
 
 
 
 
 
 
Tipp     Unser Programm finden Sie auch auf Treffpunkt Jazz / D Jazzveranstaltungen im Bodenseeraum. 
     
      Ein Tipp: Herwig Eberhöfer früherer Bandleader der Herwig's Dixieband ist jetzt auch im Web

Alle Veranstaltungen (sofern nicht anders angegeben) im Restaurant Piazza, im Messepark, Dornbirn.  Lageplan/Anfahrtsplan / farbe /

Zu den einzelnen Terminen gibt's wie gewohnt eigene Infoaussendungen (anfordern bei Reinhold Gruber 0043-5572-25787 )

 
 
 
 
Impressum: 
Medieninhaber und Hersteller: Dixieland Jazzclub Dornbirn, Reinhold Gruber, Schützenstrasse 18A, A-6850 Dornbirn, ZVR-Zahl: 043 679 065
seit Feb.2002 online

Für Links auf fremde Inernetseiten gilt: Der Dixieland Jazzclub Dornbirn erklärt, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Dateien hat, jede Verantwortung dafür ablehnt und sich die Inhalte dieser Seiten nicht zu Eigen macht.
Für Internetseiten, auf die wir durch einen Link verweisen, übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, es tragen ausschliesslich die jeweiligen Anbieter die Verantwortung.