Familie Gritsch

Wir sind ein klassischer Familienbetrieb. Das war schon immer so, und auch heute noch wird die ganze Arbeit quasi von uns selbst verrichtet.

Meine Frau Margit hilft mir im Weingarten und ist Hauptverantwortliche dafür, dass der Heurigen immer wieder zu einem großen Erfolg wird.
Meine Mutter arbeitet im Haus, und meine Tochter tritt langsam in meine Fußstapfen. Sie besucht die Weinbauschule in Krems.
Diese Richtung schlägt auch mein Sohn ein.
Familie ist mir Zusammenhalt und Rückhalt, und unsere kleine feste Einheit birgt zudem große Vorteile: Wir sind unabhängig, wissen um jeden unserer Rebstöcke Bescheid und tragen die Verantwortung in uns und für uns. Auch wenn wir gelegentlich eine kleine Ecke dazukaufen, wachsen wir doch nur moderat, und so soll das auch bleiben.