Drehscheibe | english pages
Schüttelreim- Kochbuch | Reime 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | Schüttelwegweiser | Gästeseiten | Schmuddelreime

Die Schüttelreime von 1995

© Johannes Widi 1995 - 2004

Hier sind meine ersten Schüttelreim-Gehversuche aus dem Jahr 1995. Aus nostalgischen Gründen habe ich auch das Design nahezu unverändert belassen. Zunächst einmal einige winterlich gestimmte Reime:

Dieser wird Frau Holle zugeschrieben:

Wenn ich die Tuchent gröber stoß,
dann wird das Schneegestöber groß.

Weiter zum Thema Winter, und zur Wiese:

Es kann doch kein Bauer den Klee schneiden
wenn sich seine Wiesen in Schnee kleiden.
---

Die Fahne in der Brise winkt
und Farbe in die Wiese bringt.
---

Ach, wenn doch auf der Blütenwiese
der Wind nicht voller Wüten bliese!
---

Der Burger weckt mein Interesse:
ob ich da Kunststoff-Rinder esse?

Bunt gemischt weiter:

Den Öffis ist's bei Staus zu eigen
daß es sehr schwer ist, auszusteigen.
---

Laß Vorsicht mit dem Hunde walten,
sonst mußt Du dir die Wunde halten.
---

Voller Mißgunst kläffen Neider,
schenk' ich meinem Neffen Kleider.
---

Zu Dir unter die Brause mußt' ich,
dort küßte Deine Mausebrust ich.

Ja, und mit diesen Reimen begann meine Schüttelreim-Leidenschaft ...


© Schüttelreime erdacht von Johannes Widi 1995 - 2004
Schüttelreime 97 | 96 | zur Drehscheibe
Geändert: 14/07/96