Verein "Abschied in Würde"

 

Die Menschen im Verein

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich 2004 zu einem Verein für Ritualbegleitung zusammengeschlossen hat.

Josef Pammer, ein 1992 suspendierter Priester, hält seit 1994 Begräbnisse für aus der Institution Kirche Ausgetretene ab. Er und seine Frau Erika Pammer-Diess, (Erwachsenenbildnerin, Meditation und spiritueller Tanz)  sind nach wie vor im Vorstand vertreten. Derzeit (Stand 2010) gibt es rund 20 aktive oder fördernde Mitglieder.

 

 

Unsere Mission

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, als RITUALBEGLEITER neue Wege zu gehen – WEGE, die die Kirche nicht mitgeht – für alle Menschen, die aus der Institution Kirche ausgetreten sind und sich ein Ritual wünschen – sei es für die Hochzeit – die Namensgebung  ihres Kindes – Segnungen aller Art – Begräbnis bzw. Verabschiedung. Wir verstehen Ihr Anliegen als unseres und sind bemüht Ihre Wünsche in der rechten Weise und in spiritueller Verbindung zu erfüllen.

 

 

Der Vereinsvorstand

 

verein

 

von links

 

Hildegard, 1950, Kassiererin
Mit Leidenschaft Gärtnerin und umsichtige Menschenfreundin

 

Erika, 1958, Schriftführer-Stellvertreter,
Schreiberin und Menschenzusammenführerin


Josef, 1943, Obmann, wohnhaft Koglhof,
Hobby-Gärtner, Theologe mit großer Ritualbereitschaft


Siegbert, 1943, Obmann-Stellvertreter
Tausendsassa der für alles eine Lösung weiß


Johannes, 1970, Schriftführer
Feinsinniger Schriftsteller - Max-Frisch-Kreis /Graz


Harald, 1938, Kassier-Stellvertreter
Weltenbummler und feinsinniger Sachverstand

 


 

Vereinssitz

 

HAUS PAMMER-DIESS

Familie Pammer

 

Schlosstal 44

A-8191 Koglhof / Steiermark

 


 

 

Mitgliedschaft

 

Es gibt in unserem Verein zwei Arten von Mitgliedschaft:

 

1. Aktivmitglieder

 

Sie zahlen den Jahresmitgliedsbeitrag von 10 Euro und wünschen
eine Verabschiedung durch den Verein.

 

2. Unterstützende Mitglieder

 

Sie unterstützen die Arbeit des Vereins durch eine
Spende, verzichten aber auf eine Verabschiedung durch den Verein.

 

 

Alle AKTIVEN Mitglieder haben die Möglichkeit u. a. auf einem eigenen Ausweis Ihre Wünsche zu äußern, wie sie sich den Ablauf der Trauerfeier vorstellen (welche Musikstücke, Texte, Gedichte, Symbole, Zeremonien, ... verwendet werden sollen).

 

Damit Ihre Wünsche im Ernstfall auch erfüllt werden, ist es ratsam, die Angehörigen über die Wünsche zu informieren, sie außerdem schriftlich und sofort greifbar zu hinterlegen und sie auch dem Verein „Abschied in Würde“ bekannt zu geben.

--> Beitrittsansuchen (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschied in Würde Steiermark | Tel: 0 3174 3242 | E-Mail: erika.pammer@aon.at