Neben den angeführten Aktivitäten gibt es eine Menge weiterer Möglichkeiten, eine Aufzählung würde hier den Rahmen sprengen. Es informiert Sie die Tourismusinformation Drobollach (Entf. 150 m) über die Möglichkeiten. Neben jenen via die Kärnten Card (Info Link auf Homepage), wo man einzelne Destinationen auch ohne die Karte besuchen kann (natürlich gegen Gebühr), wobei es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten gibt, die dort nicht erfasst sind.

Zum Beispiel den Kärntner Heimatherbst - in den Kärntner Gemeinden (< Link), den es jedes Jahr gibt - nicht nur zum Ansehen - es werden da auch eine Reihe bodenständiger Köstlichkeiten angeboten, zumeist in Bioqualität..

Viele unserer Gäste haben uns am Ende Ihres auch 2-wöchigen Urlaubs erzählt, dass sie nur einen Bruchteil angesehen oder ausgenützt haben und angekündigt bald wiederkommen zu wollen.


Ähnliches wie diese Herbstwochen ist auch für die Folgejahre geplant  >> weiter über diesen Link:   Herbst aktiv