Golden Retriever Welpen: Woche 5 bis Woche 9

zurück vor


5. Woche

(1. November)

Golden Retriever Welpen in der fünften Woche

Die kleinen Welpen waren heute zum ersten mal draussen. Etwas tapsig noch, aber doch neugierig auf die neue Umgebung schwirrten sie im Gras herum.

(3. November)

Der violette Welpe hatte nun auch bereits den ersten Besuch von seiner zukünftigen Familie. Sie hat auch schon einen Namen: Franky

 

(6. November)

Golden Retriever Welpen in der fünften Woche

Die Welpen schaffen es nun sogar schon dass sie ab und zu bei einer Mahlzeit mitten in der Schüssel landen oder die Milch im ganzen Raum verteilen. Hin und wieder passiert es sogar dass ein Welpen sein Geschäft auf der eingerichteten Toilette verrichtet, aber das ganze funktioniert leider noch nicht bei allen. Naja Frauchen Daniela darf das ganze dann täglich wegmachen. Der Zeitungsverbrauch ist auch enorm gestiegen denn bei acht Welpen verteilt sich das ganze doch sehr regelmässig im Raum.

 

6. Woche

Golden Retriever Welpen in der sechsten Woche

Golden Retriever Welpen in der sechsten Woche

Golden Retriever Welpen in der sechsten Woche

Golden Retriever Welpen in der sechsten Woche

Golden Retriever Welpen in der sechsten Woche

7. Woche

Golden Retriever Welpen in der siebten Woche

Golden Retriever Welpen in der siebten Woche

Golden Retriever Welpen in der siebten Woche

Golden Retriever Welpen in der siebten Woche

(18. November)

Golden Retriever Welpen in der siebten Woche

Die Welpenhalsbänder sind mittlerweile alle zu kleine, aber Frauchen Daniela hat schon grössere geknüpft. Sobald Frauchen mit der täglichen Futterportion kommt drängeln sich die kleinen schon um die besten Plätze. Nach dem Essen gehts dann gleich raus in den Schnee und die meisten verrichten auch schon dort ihr Geschäft. Die Schlafphasen werden immer kürzer und die kleinen tollen schon richtig herum. Mit den Geschwistern werden die ersten Rangkämpfe durchgeführt. Die kleinen interessieren sich nun auch schon für Spielsachen. Bälle, Stofftiere und ähnliches wird regelmässig angekaut.

 

8. Woche

Golden Retriever Welpen in der achten Woche

(23. November)

Golden Retriever Welpen in der achten Woche

Die Welpen wurden gestern nochmals entwurmt. Es war gar nicht so leicht den Welpen die Tabletten schmackhaft zu machen, aber schön verpackt in Extrawurst gings dann doch. Nächsten Samstag werden sie geimpft und können dann an ihre neuen Familien abgegeben wreden. Die kleinen werden uns dann sicher fehlen, sie werden ja von Tag zu Tag knuddeliger.


9. Woche

(30. November)

Die Tage der Welpen bis sie zu den neuen Familien kommen kann man schon auf einer Hand abzählen. Morgen werden die kleinen Welpen nun geimpft und dann steht einem Umzug nichts mehr im Wege.

 

(2. November)

Golden Retriever Welpen in der achten Woche

Gestern waren die Welpen beim Tierarzt und haben ihre Untersuchung bzw. die Impfungen bekommen. Auch Mama Francis hat wieder ihre jährliche Impfung bekommen. Die kleinen Welpen wurden dann einer nach dem anderen von der Tierärztin untersucht und geimpft. Lediglich die Rüden haben etwas gezuckt. ;-) Aber im grossen und ganzen haben sie den Besuch beim Tierarzt gut überstanden. Bei der Heimfahrt ist aber dann doch noch einem Welpen schlecht geworden und er hat sich übergeben.

Heute wurde der erste Welpe bereits abgeholt. Franky der größte und schwerste Hund ist ab jetzt in Ansfelden bei Linz daheim.

 

(5. November)

Heute mittag wurde nun der zweite Welpe abgeholt. Lola die Kleinste von allen Welpen ist ab nun im Burgenland zu Hause.

 

(7. November)

Heute mittag wurde nun der zweite Rüde abgeholt. Der flauschig weiche Teddybär ist ab sofort in Unterbrunnbald zu Hause.

(8. November)

Alice, Balu, Petzi und Elisa sind nun auch ausgezogen. Somit ist jetzt nur mehr ein Welpe da.

(10. November)

Golden Retriever Welpen in der achten Woche

Irgendwie fehlt momentan was. Statt 9 freudig wedelnden Schwänzen sind es nur mehr zwei. Statt 8 Häufchen ist oft nur mehr eins oder sogar gar keins mehr da. Im Wohnzimmer werden die Zeitungen nicht sofort in aller Eile zerfetzt sondern sie die Zeitung bleibt auch mal eine Stunde ganz.

Nach dem Gassi gehen braucht man nun nicht mehr bis 9 zählen, sondern nach 2 Hunden ist Schluss. Der Fulltime Job hat jetzt schon fast ein Ende aber dafür wird der letzte Welpen nun so richtig verwöhnt. Er war gestern schon auf Besuch bei Freunden mit. Bei der Autfahrt hat er zwar gekotzt aber im Gegensatz zur Fahrt zum Tierarzt mit den acht Welpen war das Auto danach sogar noch halbwegs sauber.

Wir hoffen natürlich dass sich alle Welpen bei ihren neuen Besitzern so richtig wohl fühlen und nicht zu sehr den alten Spielkameraden nachtrauern. Sie werden es auch immer mit einem Schwanzwedeln und lebenlanger Treue danken. Am meisten freuen wir uns über aktuelle Berichte wies den kleinen so geht, wie zum Beispiel von Chiara:
Album von Chiara
Blog von Chiaras Herrchen/

 

Share |