So wird der Golden Retriever Welpe Stubenrein

zurück vor


So wird der Welpe Stubenrein

So wird der Welpe stubenrein

Ein 6 bis 8 Wochen alter Welpe sollte alle ein bis drei Stunden hinausgebracht werden. Ältere Welpen können größere zeitliche Abstände bewältigen.

Welpen sollten generell zu folgenden Zeiten hinausgebracht werden:
• morgens nach dem Aufstehen
• nach jedem Nickerchen
• nach den Mahlzeiten
• nach dem Spielen oder Training
• unmittelbar vor der Nachtruhe

Suchen Sie draußen nach einem geeigneten Platz, an dem sich der Hund erleichtern kann.

Bringen Sie Ihren Welpen immer an diesen Ort und führen Sie ihn dabei an der Leine.

Loben Sie ihn, wenn er sich erleichtert hat.



So wird der Welpe stubenrein

Jungen Welpen passiert immer wieder mal ein Missgeschick. Nur wenn sie den Hund direkt dabei erwischen können sie hier mit der Arbeit zur Stubenreinheit ansetzen. Sagen sie NEIN und bringen Sie den Hund nach draußen und loben Sie ihn wenn er sein Geschäft verrichtet hat. Sehen sie das Missgeschick zu spät putzen sie es einfach weg und warten Sie auf die nächste gelegenheit.

Tauchen Sie Ihren Hund auf keinen Fall mit seiner Nase in Urin oder Kot. Das bringt nichts. Er wird vor Ihnen Angst bekommen und dazu übergehen, sein Geschäft nur noch dann zu verrichten, wenn Sie außer Sichtweite sind.

Share |