Kurt Schaus

In der "KBV Hall Of Fame" seit November 2001

Geboren 1949 in Klagenfurt

Lizenzspieler seit 1978

Ich spiele ein Meucci Queue

Meine Lieblingsspieler sind Gerda Hofstätter und Steve Mizerak

Mein schönster Erfolg war, dass in meiner Zeit als ÖPBV-Geschäftsführer Österreichs Poolsport in den Jahren 1992 bis 1997 in Europa die Nation Nr. 3 war und Gerda Hofstätter Weltmeisterin wurde

Meine danach fünf größten Erfolge waren

1.

dass ich als KBV-Funktionär dazu beitragen durfte, dass Kärnten immer zu den besten Landesverbänden Österreichs zählte

2.

dass ich gemeinsam mit Dr.HW Eckhardt nach über 7 Jahren zäher Verhandlungen erreichte, dass der ÖPBV  Bundessportförderungen erhielt und damit die finanzielle Durststrecke und Abhängigkeit vom Carambol-Verband ein Ende fand

3.

dass ich über viele Jahre in der EPBF mit Persönlichkeiten wie Horst Vondenhoff, Jörgen Sandman, Arve Larsen, Thomas Overbeck u.a. im Vorstand bzw. der Sportkommission zusammenarbeiten durfte

4.

dass ich die Organisation der Europameisterschaft 1992 im Casino Velden/Wörthersee leiten durfte

5.

der österreichische Mannschaftsmeistertitel 1982 und 1983, gemeinsam mit Sigi Brommer, Fredl Gassinger, Flure Antonitsch und Egon Puntigam und der ÖM-Titel im 8-Ball 1981

 

Zurück zur Namensliste                   Zur Navigationsseite