Hans Stern

+ 27. Mai 2002

 

Hans Stern war 1978 einer der drei Mitbegründer des KÄRNTNER BILLARD VERBANDES. Leider ist es ihm nicht mehr vergönnt gewesen das 25-Jahr-Jubiläum mit uns feiern zu dürfen, da er kurz davor im 65. Lebensjahr verstarb.

Er war in den Aufbaujahren des KBV als engagiertes Vorstandsmitglied tätig und hat seinen Teil dazu beigetragen, dass der Billardsport in Kärnten auf jene gesunde Basis gestellt werden konnte, die Voraussetzung für die positive Entwicklung und viele daraus resultierende herausragende sportliche Erfolge war.

Sein Billardherz schlug vor allem für "seinen" Verein, dem POOL-BILLARD-CLUB EINTRACHT KLAGENFURT, dem er von Beginn an und über 20 Jahre lang als Obmann führte. Er hat diesen Club zu einem der erfolgreichsten in Österreichs gemacht und auch die Tatsache, dass das internationale Traditionsturnier "LINDWURM TROPHY" weit über unsere Grenzen hinaus eine hervorragende Reputation genießt, ist ganz besonders seinem Wirken zu verdanken.

Mit "Hansi-Mandi", wie ihn seine zahlreichen Freunde nennen durften, hat ein echter Pionier unseres Sportes sein Queue für immer aus der Hand gelegt. Aber er hat im Kärntner Billardsport so deutliche Spuren hinterlassen, dass diesen großen kleinen Mann niemand vergessen wird, der unseren Sport liebt und schätzt.

Lieber Hans, Kärntens Billardfreunde werden dir immer ein ehrendes Andenken bewahren!

 

Zurück zur Namensliste                   Zur Navigationsseite