HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

DEMONSTRATIVPRONOMINA

1. hic, haec, hoc: dieser, der hier, dieser mein, der bei mir, uns - bezieht sich auf einen geistigen, räumlichen oder zeitlichen Bereich des Sprechenden (meus, noster)

    hic liber: dieses mein Buch, dieses Buch hier

    hic dolor: der Schmerz darüber

    hic timor: die Angst davor

    hac in urbe: hier in der Stadt

    hac annona: bei der gegenwärtigen Teuerung

    hic Quintus: unser Quintus hier

    his temporibus: in unserer Zeit, in der heutigen Zeit

    hoc bellum: der gegenwärtige Krieg

    hoc tempus: diese, unsere Zeit

    hi mores: die heutigen Sitten

    hic dies: der heutige Tag

    ad hanc memoriam: bis auf unsere Tage

    per hos annos: in den letzten Jahren

    hoc triduo: in den letzten 3 Tagen

    his viginti annis: in den letzten 20 Jahren

2. iste, ista, istud: dieser da, jener, der da, ein solcher, solcherart, dieser dein - bezieht sich auf einen Bereich des Angesprochenen (tuus, vester) (auch verä chtlich)

    ista urbs: diese (deine, eure) Stadt

    istae res: die Verhältnisse, Zustände bei euch

    iste homo: ein so verächtlicher Mensch wie der da

3. ille, illa, illud: jener (berühmte, bekannte), der dort, folgender, jener sein - bezieht sich auf einen entfernten Bereich oder Gegenstand (abwesend, ehemalig, entfernt) (auch rühmend)

    illa urbs: jene, ihre Stadt

    ille dies: jener, der damalige Tag

    ex illo (tempore): seitdem

    magnus ille Alexander: jener große Alexander

    illud Solonis: jener berühmte Ausspruch Solons

    illa fama: die Kunde davon

    illa tempora: die damaligen Zeiten, die Vergangenheit

    ille Socrates: der berühmte, bekannte Sokrates   

4. idem, eadem, idem: (eben)derselbe, der gleiche, auch er, ebenso, ebenfalls, dabei auch, zugleich auch, gleichfalls, trotzdem, dennoch -

    einer Person oder einem Gegenstand wird eine neue Bestimmung beigelegt entweder eine gleichartige, ähnliche oder entgegen gesetzte.

    quicquid honestum est, idem utile videtur: was ehrenvoll ist, das selbe scheint auch nützlich; zugleich auch... ebenfalls

    beneficentia, quam eandem vel benignitatem vel liberalitatem appellari licet. Wohltätigkeit, die man ebenso entweder Güte oder Freigebigkeit nennen darf

    nihil est enim liberale, quod non idem iustum. denn nichts ist anständig, was nicht zugleich auch gerecht ist

    Eadem ratione, qua pridie, ab nostris resistitur. Auf die genau gleiche Weise wie am Vortag wurde von den Unseren Widerstand geleistet. (Ebenso wie am Vortag...)

    senectus, quam ut adipiscantur omnes optant, eandem accusant adepti. das Greisenalter, das alle zu erreichen wünschen, wenn sie es aber erreicht haben, beklagen sie sich dennoch darüber

5. ipse, ipsa, ipsum: (er) selbst, persönlich, in eigener Person, an sich, von selbst, eben, gerade, an sich, bloß , rein, wirklich, schon, gleich, allein, unmittelbar, genau, eigentlich, lediglich

    valvae se ipsae aperuerunt:  die Türen öffneten sich von selbst

    facinus ipsum: das Verbrechen an und für sich

    ipsa natura: schon von Natur aus

    in ipsa pugna: in der eigentlichen Schlacht

    post ipsum proelium: unmittelbar nach der Schlacht

    nostra ipsorum decreta: unsere eigenen Beschlüsse

    illo ipso die: gerade an jenem Tag

    ipso adspectu: schon durch seinen Anblick

    in ipsis ripis: hart an den Ufern

    ipse per se: ganz aus eigenem Antrieb

    ipse aderat: er war persönlich anwesend

    triginta dies ipsi: genau 30 Tage

    nomen ipsum: der bloße Name

    cuius adventu ipso atque nomine:  durch dessen bloße Ankunft

    multo pulvere in ipsa ora volvendo prospectum ademit: er wehte ihnen viel Staub gerade ins Gesicht und nahm ihnen die Sicht

   


HOME HOME     LATEIN GRAMMATIK